Kann man PvP an/ausstellen?

  • Kurze Frage: Wird man PvP einschalten und ausschalten können oder wird es verschiedene Server geben, also PvP-Server, PvE-Server? Danke schonmal für eure Antworten

    zZ sieht es so aus als wenn sie die Funktion "ein- / ausschalten" nutzen werden.
    Sehr wahrscheinlich, kann man nur in Safezonen diesen Modus wechseln.

    Dingoes Ate My Baby [DNGO]
    HP
    Ich überprüfe meine Beiträge immer nachträglich. Wer trotzdem etwas findet, darf es behalten.

  • ja man soll im Fort/Haus abschalten können. Ich denke aber nicht, daß es dann Save Zonen geben wird?


    Ich frage mich eh wie das Abläuft.


    Spieler A schaltet auf PvP Aktiv

    Spieler B bleibt PvE

    Spieler C schaltet auf PvP aktiv


    Jetzt treffen sich die 3, sieht man alle? kann man als PvE den PvP supporten/heilen? Kann der PvE die Leiche looten?


    oder simpel: Instanz PvP und PvE


    Gibt ja für den PvPler auch nix nervigeres als rummzulaufen und dauernd PvEler zu treffen die dir zu-emoten ^^


    gerade gefunden:

    Zitat

    New World: Als Verbrecher durch die Welt      

    Wer nicht so gerne dem geordneten Leben in einer Kompanie nachgeht, der darf sich auch als Verbrecher markieren, wodurch er jederzeit alle anderen Mitspieler attackieren kann. Allerdings wird er im Gegenzug auch den anderen Spielern als Verbrecher angezeigt und kann innerhalb von sicheren Bereichen (beispielsweise neutralen Handelsposten) sofort attackiert werden. Zudem ist es ihm nicht möglich, die Crafting-Stationen dieser neutralen Bereiche zu nutzen. Aktuell kann der Verbrecher-Modus aber ohne Einschränkungen permanent an- und abgeschaltet werden, wodurch sich die Nachteile umgehen lassen. Hier werden die Entwickler künftig aber noch einiges anpassen, damit die Entscheidung etwas mehr Gewicht erhält.

    Einmal editiert, zuletzt von Mamenchi () aus folgendem Grund: Zitat hinzugefügt ^^

  • Nach deinem Beispiel sollte Spieler B komplett außen vor bleiben, wer PvP ausstellt, sollte auch keine Spieler looten können. Hat etwas anrüchiges, Spieler könnten als "Leichenfledderer" auftreten... :-O

  • meinst du als "Krimineller" geflaggt? von jedem Angreifbar? das hat aber dann nichts mit aktiviertem PvP Modus zu tun? oder ist das das Gleiche?


    Und ja es soll Savezones geben, habe ich jedenfalls in einem Video so gehört (falls es im Release so bleibt)

  • Ist aber umgekehrt ja genau so möglich, nur eins ist klar man benötigt viel Masse, um konkurrenzfähig zu sein.


    Ich wäre z.b. dafür, dass man keine Steuerzahler zulässt, sondern entweder die Spieler arbeiten und verteidigen mit oder sie haben Pech gehabt.

  • jep. ist jedenfalls immer doof. Ich weiss nicht ob die Server zwangsgetrennt werden oder ob mal wild hin und herspringen kann


    Gildenwechsel? Du musst dann nur 1x die Festung erobern und beim Verteidigen ne richtige Mist Zeit raussuchen :(


    und ja, so würde ich das auch machen: geringe Steuer, dafür muss jeder zur Waffe greifen wenn ein Angriff bevor steht. Aber wenn da halt schläfst ändert das nix.

  • Also wenn ich es richtig verstanden habe, gehören zu jedem Gebiet Grundstücke für Spielerhäuser. Diese sind unabhängig davon, wem die Festung gehört.


    Der Kompanie, der die Festung gehört, bestimmt den Steuersatz für alle Spielerhäuser


    Persönlich gehe ich davon aus, daß man die Festung ausbauen kann aber hoffe daß das nicht so easy ist wie in GW2 und dann auch alles jedesmal resettet wird.

  • Soweit ich das mitbekommen habe:


    man erobert eine Festung und kann diese nun individuell Ausbauen. Dafür gibt es dann den Skill Architekt.

    In einem Video wurde gesagt das man die ganze Festung bauen kann:



    In einem anderem Video, welches neuer ist, wurde aber gesagt das Festungen vordefiniert sind und nur vordefinierte Formen/Gebäude gebaut werden können. Hier müssen wir auf eine genauere Info warten.


    Nun zu den Ressourcen... Ich glaube nicht, dass die Kompanie die Vorherrschaft / Monopol über diese bekommt wenn Ihr ein bestimmtes Gebiet gehört. Sprich: Jeder kann überall farmen.


    Die Festungen sind aber Respawnorte und Handelsorte, bei denen der Besitzer, also die Kompanie, Steuern usw. einfordern kann. Da ein Server ja 1000 Slots hat wird es nicht für alle Kompanien eine Festung zum erobern geben. Dementsprechend muss es für den Rest ja auch möglich sein, irgendwas zu machen, vor allem für Spieler die eher PvE lastig spielen.



    Zu dem festlegen der Uhrzeit:

    Ich finde es Klasse. Da die meisten von uns mittlerweile einen Zeitintensiv Job haben, kann man es sich nicht mehr erlauben 24/7 auf Abruf zu sein. Da man aber die Möglichkeit hat zu sagen: wir kämpfen um 21 Uhr, wo die meisten aus meiner Kompanie da sind, habe ich eine große Sorge weniger. Ob die Aktivität reicht.

    Ansonsten gibt es ja extra einen deutschen Server... Deswegen glaube ich das Amazon auf eine Trennung der Zeitzonen achten wird. Falls nicht, muss halt am Wochenende eine Nacht dran glauben :D

  • es gibt immer welchen aus anderen Zeitzonen. Seien es Europäer im Ausland oder Ausländer auf europäischen Servern. Natürlich ist es für den Verteidiger gut, die Uhrzeit selber zu bestimmen, aber auch hoffe auf ein paar Rahmenbedingungen. Also kein Dienstag 10 Uhr oder 03 Uhr in der früh.


    Ich hoffe mal man hat von GW2 gelernt.

  • also mit Guild wars lässt sich das nicht vergleichen, weil man in New world ja richtig selber bauen kann, also man kann auch bestimmen wo die Mauern hinkommen und wo welches Gebäude steht. Oder sind die Positionen vorbestimmt?


    Edit habe grade ein Video gesehen, ist wohl doch eher so wie in Guild-Wars, dass ein Großteil schon vorbestimmt ist:


    https://www.youtube.com/watch?v=v-jam6-eqAg