Schwierigkeit mit Verlauf des Spiels

  • heyhey,

    Ich liebe WoW über alles, aber ehrlichgesagt Spiele och retail so gut wie gar nicht mehr. Einmal weil es nichts zu machen gibt, aber auch weil das Open world spiel einfach easy ist und auf den klassischen Handy gamer ausgelegt ist. Ich habe nur die Befürchtung, dass ein ähnliches Problem in New World auftreten wird.

    Was meint ihr dazu?

  • Hi Maruko, ich glaube, deine Bedenken sind berechtigt. Letztendlich ist das ein schmaler Grad, auf dem viele Entwickler wandeln müssen: Auf der einen Seite muss das Spiel - wenn es für die große Masse gedacht ist - einfach genug sein, dass Neulinge nicht gleich abgeschreckt werden und das Spiel für möglichst viele Spieler attraktiv wirkt. Auf der anderen Seite muss das Spiel schwer genug sein, dass auch erfahrene Spielerinnen herausgefordert werden und eine Langzeitmotivation besteht.

    Nach meinem Verständnis war es allerdings so, dass fehlender Endgame-Content und eine möglicherweise fehlende Langzeitmotivation mit die größten Kritikpunkte waren, die Alpha-Tester anbrachten. Ich bin daher guter Dinge, dass das Entwicklerteam dieses Thema auf dem Schirm hat. :):thumbup:

  • Bot-Farms müssten ja erst mal für jeden Account Geld bezahlen. - Das Risiko ist bei f2p deutlich höher.


    Die ingame-Mechaniken würden botten allerdings dann schon wieder relativ einfach machen (gerade für Gold) ... da bin ich einfach mal auf Amazon gespannt, weil - wenn man mit den Farms nicht kooperiert, sind die durchaus in den Griff zu bekommen.


    In anderen Spielen haben sich häufig Entwickler oder Mods persönlich über die Farms bereichert - die Gefahr sehe ich bei Amazon jetzt eher weniger.


    Endgame Content soll ja noch kommen (bissl Zeit ist noch) ... und wenn sie das Leveln im Vergleich zur Preview deutlich verlangsamen und die Möglichkeiten für Abuses minimieren, dann rennt nach n paar Wochen auch nicht jeder am max cap rum. Oder anders gesagt ... für die Langzeit-Motivation muss zusätzlich zum PvP auch ordentlich Grind mit drin sein.

  • und wenn sie das Leveln im Vergleich zur Preview deutlich verlangsamen und die Möglichkeiten für Abuses minimieren, dann rennt nach n paar Wochen auch nicht jeder am max cap rum. Oder anders gesagt ... für die Langzeit-Motivation muss zusätzlich zum PvP auch ordentlich Grind mit drin sein.

    Ehrlichgesagt fände ich es auch gut, wenn das Leveln verlangsamt wird. Ich denke auch, dass AGS vor allem in Zukunft viel Wert auf PvP legen wird- gerade weil NW ursprünglich als PvP Mmo gedacht war... zumindest habe ich das so mitbekommen. Ich hoffe einfach nur, dass Amazon das gut hinbekommt weil dieses Spiel hat sowohl von den Story Elementen als auch vom Spiel an sich sehr viel Potential.



    Nun wenn ich mir andere MMO's ansehe laufen dort überall Hunderte von Farm Bots herum die schlussendlich irgendwelche Goldseller speißen, und da hoffe ich halt das Amazon bereits einen Plan hat, wie man dagegen vor geht.

    Stimmt... wenn man sich daran erinnert, dass man selbst die Wirtschaft in den einzelnen Dörfern beeinflussen kann, könnte das gerade in diesem Spiel zu einem riesen Problem werden