Statement von AGS zu Ingame Shop

⚽ Jetzt am New World Forum EM-Tippspiel teilnehmen und tolle Preise gewinnen! ⚽

  • Quelle:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Was jetzt letztendlich passiert und was, wann angeboten wird, ist also weiterhin total offen. Allerdings gefällt es mir das AGS sehr behutsam mit seiner Community umgeht. Man will die Gamer bei Laune halten. Und damit sehe ich auch eine Chance für die Zukunft. Solange genügend Spieler in New World unterwegs sind, haben wir auch die Macht den Ingame Shop entsprechend klein zu halten.


    Sobald es aber weniger Spieler werden und um so mehr Zeit seit Release vergangen ist um so schwerer werden wir es mit unserem Veto haben.

    SGN_06_13_2021_1623577984673.png


    Gemeinsam mit Dir wollen wir Abenteuer in New World erleben. Wir wollen zusammen Spaß haben und mit Menschen für Menschen da sein! Vielleicht werden wir gemeinsam sterben, danach aber wieder gestärkt aus den Flammen auferstehen und weitere Schlachten schlagen. Wir lassen uns nicht unterkriegen!

  • kein schönes Statement mmn aber immerhin denken sie nach


    Gerade die erwähnte form des battlepass macht mir sorgen weil es nach Boost Items klingt


    Mal gucken was kommt ich denke ein Statement hat die Community gesetzt

  • Was ist an Boost Items so schlimm?


    Ich habe immer das Gefühl das hier der Neid eine Rolle spielt. Ist doch völlig egal wann einer End Level erreicht.
    Sollen die die es mögen sich doch EXP Booster kaufen und durch das Spiel Rushen danach können die dann rum heulen wegen fehlenden Endcontent


    ob man nun 6 Wochen bis zum End Level braucht oder nur 4 ist doch voll wurscht oder bekommt der der als erstes fertig ist ein Auto oder Geld oder irgendeine andere Prämie?

  • Was ist an Boost Items so schlimm?


    Ich habe immer das Gefühl das hier der Neid eine Rolle spielt. Ist doch völlig egal wann einer End Level erreicht.
    Sollen die die es mögen sich doch EXP Booster kaufen und durch das Spiel Rushen danach können die dann rum heulen wegen fehlenden Endcontent


    ob man nun 6 Wochen bis zum End Level braucht oder nur 4 ist doch voll wurscht oder bekommt der der als erstes fertig ist ein Auto oder Geld oder irgendeine andere Prämie?

    dann bitte ich dich einmal BDO zu spielen.


    Ich habe kein Problem mit boost an sich aber da es ein bündel aus shop items zu sein scheint (nach der aktuellen Überlegung aus dem Statement) Spricht es eher dafür kurzzeitige boosts zu sein sprich man muss viel geld reinstecken um oben mitspielen zu können (ob es so kommt wissen wir natürlich nicht) es ist einfach unbefriedigend zu wissen das egal wie du spielst nie oben mitspielen kannst wenn du nicht genug geld reinsteckst.


    Ein 15€ battlepass der einfach einen monatlichen statischen Bonus hat sehe ich nicht als Problem, es ist aber ein Problem wenn mehr geld mehr fortschritt bedeutet.


    wenn man nur ultra casual spielt macht es natürlich nicht viel aus, aber je mehr zeit man investiert desto mehr zählt jeder Vorteil

  • Ich spiele zufällig BDO hab dort noch kein Geld reingesteckt und komme gut klar.
    ich spiel ein Spiel auch für mich und nicht um Virtuell Oben mit zu spielen.

    es gibt genug Leute dich nicht 24/7 zocken können und für solche ist der EXP Boost halt gut um an Ihre gruppe dran zu bleiben.

    und mir ist es wichtiger im RL oben mit zu spielen als in einem PC Spiel

  • es gibt genug Leute dich nicht 24/7 zocken können und für solche ist der EXP Boost halt gut um an Ihre gruppe dran zu bleiben.

    und mir ist es wichtiger im RL oben mit zu spielen als in einem PC Spiel

    Warum dann einer Gruppe angehören, mit der man aus Zeitmangel ohne ständige Hilfe vom Cash Shop nicht mithalten kann, statt eine Gruppe zu bilden mit Leuten, die im gleichen Tempo Fortschritt machen?


    Am Ende sind es dann doch eh nicht die Casuals die den meisten Umsatz im Shop bringen, sondern die Geisteskranken, die meinen sie müssten unbedingt die Nr. 1 auf dem Server sein, koste es, was es wolle.

  • ob man nun 6 Wochen bis zum End Level braucht oder nur 4 ist doch voll wurscht oder bekommt der der als erstes fertig ist ein Auto oder Geld oder irgendeine andere Prämie?

    Da es wohl interessant wird wer die Siedlungen einnimmt und hält, ist es schon wichtig welche Kompanie bald genug hohe Spieler hat um das zu schaffen.

    Deshalb denke ich wären solche Booster grade zum Spiel Release ungünstig, weil p2w in diesem Fall. Einige Zeit nach Release denke ich, wären dieselben Booster nicht mehr so wild.

  • ehrlich gesagt lasse ich mich von dem ingame shop überhaupt nicht stören...

    es wurde ja extra gesagt das es zum anfang keine boost geben wird, das war vielleicht nur schade, dass dieser wichtige satz etwas später hinzu kam...das war einfach nicht gut kommuniziert und hat deswegen eine unnötige welle aufbrodeln lassen.


    in meinen augen ist ein ingame shop auch wichtig, damit das spiel weiter finanziert wird und wir so auch neuen content bekommen.

    gucken wir uns doch mal die erfolgreichsten MMO´s an:

    jedes erfolgreiche MMO hat entweder ein Abo oder einen Ingame shop (oder sogar beides xD)

    World of Warcraft hat ein Abo und einen Shop für Mounts & Boosts oder Charakterumbenennung z.B.

    Bei Final Fanatsy sieht es eigentlich genauso aus (Boosts, Charakterumbenennung usw)

    in ESO gibt es ESOPlus was fast umentgänglich ist.

    Das sind die erfolgreichtsen MMO´s und sie laufen seit jahren super (auch wegen dem ingame Shop)

    also macht euch keine sorgen, das wird schon ;)

  • Einige Zeit nach Release denke ich, wären dieselben Booster nicht mehr so wild.

    Dann kommt die erste große Erweiterung mit neuem Level Cap, neuem Beruf usw. und es wird wild. Dazu noch QoL Fast Travel und die Kompanie der Wale wird nicht mehr zu stoppen sein.


    Wenn sich dann ein größeres Bündnis gegen die Wale bildet, heulen die am Ende rum, bis es Bans wegen "Harassment" gibt, weil sie gezielt gejagt werden.


    einfach nicht gut kommuniziert und hat deswegen eine unnötige welle aufbrodeln lassen

    Dir ist aber schon klar, dass sie letzte Woche überhaupt zum ersten Mal Boosts und QoL erwähnten und das auch nur gegenüber den Alphatestern, die es dann leakten, nachdem man uns jahrelang "cosmetics only" erzählt hat? Außerdem ist es Amazon. Da liegt eine (Teil-)Finanzierung über Prime näher, als irgendein Müll aus F2P-Titeln.


    jedes erfolgreiche MMO hat entweder ein Abo oder einen Ingame shop (oder sogar beides xD)

    Ich bin auch nicht der größte Fan von Asmongold, aber was er dazu gesagt hat, passt sehr schön. Sinngemäß: Er will nicht von NW in den "Arsch gefickt" (seine Worte) werden und lässt sich nur von WoW weiter ficken, weil er zu Zeiten, als man noch nicht gefickt wurde, eine emotionale Bindung zum Spiel aufgebaut hat. Diese Bindung fehlt halt zu NW.


    So wird es auch allen anderen Spielern etablierter Titel gehen. Sie werden das Spiel nicht wechseln, um sich dann genauso verarscht zu fühlen. Und man fühlt sich verarscht, wenn man sieht, wie statt einem guten Spiel, lauter Probleme geschaffen werden, deren Lösung man sich dann im Shop kaufen muss.

  • Warum dann einer Gruppe angehören, mit der man aus Zeitmangel ohne ständige Hilfe vom Cash Shop nicht mithalten kann, statt eine Gruppe zu bilden mit Leuten, die im gleichen Tempo Fortschritt machen?

    ...

    Bei uns ist es so wir haben haben uns vor Jahren in einem Spiel kennen gelernt und spielen gerne zusammen das Problem ist bei uns nur Unterschiedliche Schichtarbeit.

  • Da es wohl interessant wird wer die Siedlungen einnimmt und hält, ist es schon wichtig welche Kompanie bald genug hohe Spieler hat um das zu schaffen.

    Deshalb denke ich wären solche Booster grade zum Spiel Release ungünstig, weil p2w in diesem Fall. Einige Zeit nach Release denke ich, wären dieselben Booster nicht mehr so wild.

    ist das wirklich wichtig wer die Siedlung als erstes einnimmt? lass die 24/7 Spieler doch ihr Ingame Gold für eine Siedlung verbraten dann kommen 3 Wochen andere die sich beim Leveln Zeit gelassen haben gut zusammen spielen und schwupps ist die Siedlung weg

  • du unterschätzt den wert von Geld in NW massiv. Und jeder Vorteil wird nur größer und schwerer einzuholen gerade wenn man sich mit allem zeit lässt. (die preview hat ja z.b. sehr schön gezeigt wie Gilden gerne versteuern)

  • Ich überlege nach der gestrigen News meine Vorbestellung zu stornieren. Wenn das jetzt schon so losgeht mit den kaufbaren Vorteilen... ne, habe ich keine Lust drauf. Ich halte Ingame-Käufe bei einem Vollpreistitel ohnehin für nicht akzeptabel. Nen zusätzlichen Charakter-Slot, oder Namensumbenennung die man sich bezahlen lässt geht ja noch OK, aber XP-Boost? Schnellreise? Gehts noch? Da kann Amazon noch so viel PR-Palaver von wegen "kein Pay2Win" von sich geben. Damit kann man kleine Kinder und Naivlinge beeindrucken, aber keinen erfahrenen Spieler.


    Außerdem macht es mich schon stutzig, dass es nach dem Preview-Event keine Möglichkeit mehr für Vorbesteller gab sich das Spiel mal anzusehen. Zumindest für um den den 31. Mai hätte ich ein Event erwartet, aber da kommt nichts. Ich habe den Glauben an das Spiel ehrlich gesagt verloren.

  • Eine Umfrage / Auflistung bezüglich möglichen Inhalten eines Battle Passes für New World wäre cool, was unsere Forum Community für gutheißt, was eher nicht und was überhaupt nicht geht. Und wie der Aufbau des Battle Passes aussehen sollte / könnte, wenn AGS diesen ein paar Monate nach Release einführen könnte.


    Zum Beispiel: Battle Pass geht 30 Tage, Login abhängig? 25 Tage einloggen?, Was gibt es für Items im kostenlosen und welche im bezahlbaren Part oder nur bezahlbaren Pass?


    Persönlich würde ich sowas wie Fraktionsmünzen 1k nach 10 Tage Einloggen im bezahlbaren Battle Bass nicht sehen wollen, nur für den kostenlosen wäre es in Ordnung, womit man sich Fraktionsausrüstung erwerben kann.


    Darf von Euch aus im bezahlbaren Battle Pass ein "3 Tage kostenlose Schnellreise" (also keine Azoth-Kosten) oder "jeden Tag 100 Azoth" drinne sein? Wie sieht es mit "ihr dürft nun insgesamt 4 Häuser euer Eigentüm nennen" (anstatt 3) oder "Schnellreise hat nun 20% weniger Cooldown". U.s.w.


    Ps.: Es ist echt schwierig etwas zu finden, was in den Battle Pass rein kann, was nicht "P2W" ist.

  • Im Idealfall rudert Amazon erstmal zurück um die Gemüter zu beruhigen, nur um die Sache später dann doch einzuführen. Ich denke es ist jetzt klar wohin die Reise gehen wird. Ich denke es ist heutzutage einfach zu viel verlangt, dass man einfach ein Spiel entwickelt, verkauft und die Leute glücklich sein lässt. Es wird geschröpft bis zum geht nicht mehr und wenn die Kuh dann gemolken ist und nichts mehr abwirft wird sie geschlachtet (=Server abgeschaltet), weil angeblich zu teuer.


    Dem einzigen Unternehmen, dem ich da noch etwas Vertrauen entgegen bringe ist Arenanet. Die lassen die Guild Wars 1 Server auch nach 16 Jahren noch laufen und bringen das ein oder andere Mini-Update. (Leider haben sie mit GW2 alles Gute aus GW1 über Board geworfen, so dass es für mich nicht interessant ist.)

  • AGS hat doch geschrieben wohin die Reise hingehen soll bzw. könnte, wenn die Community diese Shopitems gutheißen. Solange wir einheitlich dagegen sind, wird das schon nicht so schlimm werden.


    Was waren dort genau für Items im Shop? Exp Boots (für was Levelaufstieg?) und Schnellreise (ohne CD / Kosten?)?

  • Es gibt immer genug Idioten, die das System unterstützen. Das geht ja sogar soweit, dass sich Lootboxen durchgesetzt haben. Die Kiddies geben Geld für Dinge aus, ohne zu wissen was sie eigentlich dafür bekommen. So bescheuert muss man erstmal sein.

  • Es gibt immer genug Idioten, die das System unterstützen. Das geht ja sogar soweit, dass sich Lootboxen durchgesetzt haben. Die Kiddies geben Geld für Dinge aus, ohne zu wissen was sie eigentlich dafür bekommen. So bescheuert muss man erstmal sein.

    Ach es gibt viele die mal jung und doof waren. Einige sind Älter geworden.