Fernkämpfer zu schwach ?

Ihr findet das offizielle Forum, Feedback und Support unter https://forums.newworld.com

  • Hallo Mitstreiter.


    Gestern war also nun mein erstes Zusammentreffen mit "Der neuen Welt"

    Wie viele andere auch, habe ich schon fast alle existierenden MMO's mehr oder weniger gespielt. Ich habe fast immer die Rolle des Fernkämpfers als Mage oder Bogenschütze eingenommen. Also war mein erster Gedanke auch hier, den Bogenschützen mit einem Speer zu spielen.

    Ich denke vieles wird hier in dem Spiel ein wenig anders sein wie in "normalen" mmo's und man muss sich einfach mal neu leiten lassen. Was ja auch gut und in Ordnung ist. Bisher gefällt mir der Aufbau auch sehr gut. Was mir aber aufgefallen ist, ist das Fernkämpfer sehr schwach sind und man in jedem Kampf nur mit der Umschaltung auf Melee zum gewünschten Tod des Gegners kommt. Klar kann ich den Gegner ellenlang kiten, bis er fällt, aber das ist schon extrem.

    Durch das eigenhändige zielen und das Herstellen der Munition werde ich schon stärker gefordert wie der Melee und mache nun auch noch viel weniger Schaden. In der Regel darf der Gegner, wenn es sich um einen normalen Gegner handelt gar nicht bis an den Fernkämpfer kommen. Was hier aber bei weitem nicht erreicht wird.

    Vielleicht ändert sich das ja später noch, aber zur Zeit , finde ich ist es tatsächlich besser den Melee weg zu gehen.

    Bitte nicht als Mimimi verstehen, ich würde nur gerne mal wissen was andere, oder Spieler denken, die schon mehr gespielt haben.

  • Reine Fernkämpfer als Solo-Player sind vom Entwickler wohl eher nicht erwünscht, das wär denen zu OP, wenn du deine Gegner killst ohne dass sie ein Hauch einer Chance hätten ^^

    Daher wird es jedem geraten sowohl eine Fernkampf- sowie Nahkampfwaffe zu nutzen.
    Erst draufschießen und wenn sie zu dir gerannt sind, wegmessern ^^'

  • Find auch im Vergleich mit anderen MMO is der vernKämpfer extrem schwach.

    Bin mir aber noch nicht sicher ob ich's gut oder schlecht finden soll.

    Aktuell stellt sich halt wirklich die Frage warum man Fernkampf spielen sollte, außer um noch nen Hit an einem Gegner zu bekommen.


    Dabei geht's nicht drum alles aus der Ferne in Sekunden wegzu ballern. Es fühlt sich nur etwa unbalanciert an.

  • Mit steigender Fähigkeit z.b. beim Bogen wirst du früher oder später keine Probleme mehr haben einzelne Gegner umzuhauen nur mit dem Bogen hab in der alpha den Bogen voll ausgelevelt gehabt und konnte dann ohne Probleme meistens bis zu 3 Gegner rausnehmen bevor sie bei mir waren. Genügend Entfernung natürlich vorausgesetzt wenn die 10meter vor mir waren wurde des auch nix. Ist aber im Nahkampf genauso am Anfang bekommst du mit 2 Gegner schon Probleme und zum Schluss schafft man auch locker 3 oder 4 alleine.

  • Ich möchte noch kurz meine Erfahrung aus der Alpha mit preisgeben dort hatte ich einen Max Bogenschützen mit den Max Waffen. Klar ist das jetzt ein bisschen weit hergeholt und der weg ist weit.. aber der Bogenschütze kann echt viel :D

  • Bogen ist super stark und Muskete klar einer der besten Waffen im PvP später. Sharpshooter Muskete kann Leute ohne full faction gear und full con. 2-3 shotten. Meiner Meinung nach ist die Muskete deutlich zu stark im 1v1 und open world PvP. (aus endgame Sicht)

    Im PvE hingegen dominiert ganz klar der Feuerstab. Für Gruppen kämpfe weißt dieser den deutlich besten Schaden auf.

  • Also hauptsächlich muskete gespielt und finde die Mega strong. Spätestens wenn man den Brandschuss hat und die trap. Wichtig ist das man light armor trägt damit man mehr ausweichen kann. Werde kaum gehittet von Gegner (npcs) und im pvp kann man mit nem rapier gleich 2 dots verteilen und mit dem aim shot noch gut finishen.

  • Danke für eure Eindrücke. Meine Überlegungen gingen ebenfalls in die Richtung abwarten , wird schon. Durch die entsprechenden Skills die im späteren Verlauf freigeschaltet werden wird sich der Schaden entsprechend erhöhen. Der Weg bis dahin ist eben etwas steinig und man muss lernen und sich daran gewöhnen Waffen zu switchen.


    Ebenfalls merkt man hier von welchem Grundgedanke das Spiel getragen wurde. PvP, wie er hier angelegt ist, mit Fernkämpfern die zu stark sind kann schnell langweilig werden. Ich denke man hat die Fernkämpfer hier im Grundgedanken eingebremst um keine Unbalance zu erzeugen.

    Jedoch sollte nun, wo die Ausrichtung mehr auf PvE gerichtet ist, die jüngeren Level unterstützt werden.


    Ich warte einfach mal ab, wie der Char sich entwickelt. Dafür ist eine Beta ja auch da.

  • Ich habe bisher nur den Bogen ausprobiert und fand das Zielen fast unmöglich. Dann habe ich gemerkt, dass der rechte Mausklick auch etwas bewirkt. Da war das Zielen dann schlagartig etwas leichter. :D

    Nichtsdestotrotz finde ich es weiterhin sehr herausfordernd, sich bewegende Ziele zu treffen. Und dafür, dass es - zumindest für mich - so schwierig bleibt, sich bewegende Ziele zu treffen, erscheint der beim Treffen verursachte Schaden doch relativ gering. Vielleicht könnte man die Skills fähiger Schützen mit etwas mehr Grundschaden beim Bogen (und ggf. auch der Muskete) belohnen.

  • Mit dem Schild im Slot muss man nur gucken wie man immer noch in der Light Armor class bleibt für die 20% mehr Damage. Glaube dann muss man zusätzlich zu Schuhen und Handschuhe auch noch die Brustrüstung in Light nehmen. Habe es selber aber noch nicht getestet.

  • Dann probier Mal als Zweitwaffe Schwert/Schild aus. Mit dem Schild den Gegner Betäuben erleichtert das Zielen mit dem Bogen enorm bzw. Kann man wieder etwas Abstand vom Gegner bekommen. Mit Dex skaliert das Schwert auch noch relativ gut vom Schaden her.

    Danke, das könnte helfen! Probiere ich mal aus! :)


    Mit dem Schild im Slot muss man nur gucken wie man immer noch in der Light Armor class bleibt für die 20% mehr Damage. Glaube dann muss man zusätzlich zu Schuhen und Handschuhe auch noch die Brustrüstung in Light nehmen. Habe es selber aber noch nicht getestet.

    Ich wusste gar nicht, dass man in der Light Armor class 20 % mehr Schaden macht! Ich dachte, man sei einfach "nur" beweglicher! Das ist dann ein weiterer Pluspunkt für die leichte Rüstung! :thumbup:

    Ich habe heute mal den Speer ausprobiert! Der gefällt mir ehrlich gesagt bisher am besten. Insbesondere, weil er Nah- und Fernkampf so schön kombiniert. Aber es wird weiter getestet. Bis zum Ende der Beta will ich die für mich perfekte Kombination gefunden haben, mit der ich dann zum Release richtig loslegen will. :):thumbup:

  • Ich habe bisher nur den Bogen ausprobiert und fand das Zielen fast unmöglich. Dann habe ich gemerkt, dass der rechte Mausklick auch etwas bewirkt. Da war das Zielen dann schlagartig etwas leichter. :D

    Uff xD Ja, wenn man denn auch wirklich zielt klappt das um einiges besser. :D

    Auch wenn ich bisher noch nicht den Bogen probiert habe, möchte ich soweit mal alle Waffen durchprobieren. Heute erst eine schicke Muskete in den Deadman Anchors gedroppt. Die wird morgen mal getestet, sobald ich Level 26 bin.

    Ich habe heute mal den Speer ausprobiert! Der gefällt mir ehrlich gesagt bisher am besten.

    Tatsächlich habe ich den Speer bis vorhin stark gemieden. Sah einfach nicht so schick aus. Da wir vorhin aber etliche Male Deadman Anchor gelaufen sind um Waffen zu leveln habe ich den Speer einfach mal mit reingepackt. Und der ist wirklich spaßig. Vor allem der AoE Schaden durch die Skills und die Gegner umzuwerfen ist einfach mega funny.


    Aber morgen dann wie gesagt noch die Muskete testen. ^^

  • Man muss den Bogen nur hoch genug Leveln damit man gut dmg macht und eine entsprechende Waffe haben. Jetzt mit lv 20 und bogen skill lv 10 mit den fährigkeiten giftschuss, durchbohrender Pfeil und ausweichschuss drücke ich gut schaden und die meisten mobs sind nach einer skillreihe und paar Schüssen weg.