Abenteurer sucht zu Release Anschluss

  • Moin,


    ich möchte mich auch mal vorstellen :)


    Bin ü30, wohne aktuell in NRW, zocke gerne, gelegentlich, aber auch mal etwas länger. Bin für TS/Discord und gemeinsamen schlächtern gerne verfügbar. Ich bin berufstätig.

    Was es genau werden wird weiß ich noch nicht so richtig, tendiere aber in Richtung etwas tankiges zu spielen, Paladin o.a. .. schauen wir mal :) Man kann ja zum Glück mit der Zeit da sehr dynamisch sein, das ist das schöne an dem Spiel :)



    Ganz wichtig vielleicht: Ich halte von Gildenhirarchien nicht viel. Für mich sind alle Spieler gleichen Ranges. Ich komme nicht von der Arbeit um zu einem Typen, den ich net kenne und der gerne mal eine Gilde auf machen wollte, "Chef" sagen zu müssen ;) Wenn ihr also eine Gilde gründen wollt, wo diese Strukturen maximal auf der NW-Datenbank existieren, bin ich gerne dabei :)

    Wenn ein ernsthaftes Projekt besteht schreibt mich gerne an. Dann kann man nach Feierabend gerne zusammen spielen :)


    Was die Fraktion angeht: Gerne die Bösen :)

  • Willkommen im Forum,


    Bezüglich deiner Kompanie suche kann ich nur empfehlen: versuch einmal selbst pool von 150+ Spielern zusammenzuhalten und so zu organisieren das alle glücklich sind und ihr gleichzeitig noch erfolge im Spiel verzeichnet. Ein bisschen Hirachie brauch man da immer. Die Arbeit ist ein richtiger Höllenritt der mit einem 40 Stunden Fulltime Job vergleichbar ist. Ich habe das mal über einen langen Zeitraum selbst erleben dürfen und bin froh das es ein Offizier's-chor gibt die da ihre volle Leidenschaft reinstecken :D

  • Moin,




    Ganz wichtig vielleicht: Ich halte von Gildenhirarchien nicht viel. Für mich sind alle Spieler gleichen Ranges. Ich komme nicht von der Arbeit um zu einem Typen, den ich net kenne und der gerne mal eine Gilde auf machen wollte, "Chef" sagen zu müssen ;) Wenn ihr also eine Gilde gründen wollt, wo diese Strukturen maximal auf der NW-Datenbank existieren, bin ich gerne dabei :)
    Gerne die Bösen :)

    Also erstens nennen wir unseren Kompaniechef nur "Eure Majestät" das hat er verdient. ^^


    Zweitens muss es eine Hierarchie geben, Du kannst z.B. im 50 / 50 PvP nicht abstimmen lassen, was machen wir jetzt. Da kann nur einer der Häuptling sein, die anderen 49 nur Indianer. ( Genderfans ersetzen das mit Chief und amerikanische Ureinwohner)

  • Sehe ich genau so Luc. Ohne auch nur den Ansatz einer wenigstens kleinen Hirarchie funktioniert das nicht.

    Gibt zu viele Meinungen und Charaktere, das kann nur irgend wann schief gehen.


    Wenn man sich da nicht fügen kann, dann ist Solo besser.

    Und Maow, ein vernünftiger Clanleader betseht nicht auf die Ansprache "Chef". In der Regel läuft das sehr kollegial und freundschaftlich ab.
    Zumindest kenne ich das so.

  • Sehe ich genau so Luc. Ohne auch nur den Ansatz einer wenigstens kleinen Hirarchie funktioniert das nicht.

    Gibt zu viele Meinungen und Charaktere, das kann nur irgend wann schief gehen.


    Wenn man sich da nicht fügen kann, dann ist Solo besser.

    Und Maow, ein vernünftiger Clanleader betseht nicht auf die Ansprache "Chef". In der Regel läuft das sehr kollegial und freundschaftlich ab.
    Zumindest kenne ich das so.

    Ich habe da aber eine andere Meinung, genauso sehr, wie ich finde das es eben nicht "dann" solo besser wäre. Ich brauche keine Hirarchie, Punkt.


    Danke für die Grüße an alle :)

  • Danke dir :) Ich freue mich schon wenns los geht. Nur hoffe ich, dass man dann seine Server für die deutsche Community auch hat :) Ich fände es schade wenn sich die deutsche Community auf zu vielen Servern verstreut.

    Ja, das geht mir ganz genau so... Aber entsprechende Bitten wurden bereits bei AGS vorgebracht. Ich denke, dass wird schon hinhauen. :) Einen guten Start in die Woche!