Azoth - Max 1000 - Grund oder vergessen worden rauszunehmen?

  • Guten Morgen zusammen,

    diese Frage hatte ich am Sonntag noch Ingame gestellt, aber irgendwie war der Server sich auch nicht sicher, warum, wieso oder den Sinn dahinter.


    Ich habe sehr früh die Währung Azoth entdeckt und benutzt, für die zusätzlichen Attribute und Fähigkeitsaufwertungen bei Werkzeugen, Waffen und Rüstungen, und da schien mir die Begrenzung von 1000 Azoth noch "ok", weil man konnte ja dadurch sich viele Vorteile erarbeiten.


    Das "große Fragezeichen" kam bei mir aber am Sonntag, als ich mir dachte, ich mache mal eine andere Taverne zu meinem Rückruf Ort und habe da die Quest "zum Schnellreisen" bekommen. Bis zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht dass es das in dem Spiel gibt. Das war so "wow" geil :D schnell hin- und her reisen zwischen den Bankfächern und Handelsposten, super :)


    Nachdem ich dann unten in der Tropen Welt (fällt der Name grad nicht ein) mit Gewicht 299 zurück nach Immerfall porten wollte, stand da dann ein Preis von über 300 Azoth, und ich dachte mir nur "habt Ihr den letzten Einschlag nicht mehr gehört?". Vor allem mit dem Hintergrund, ich hatte Azoth Werkzeuge mir gebastelt, wo ich bei 4 von 10x was aufheben ein Azoth bekommen habe. Weil, brauch ich ja zum Handwerken. Und ja ich hatte nicht nur einmal die 1000 voll. Ich wollte gar nicht mehr wissen, wie viel Azoth ich praktisch verschwendet habe, weil ich am Cap war. Und dann findet man ein System heraus, welches 1/3 von einer Sonderwährung mir abzieht?!?


    Das habe ich dann irgendwie nicht verstanden. Wurde das in der Closed Beta diskutiert? Sollte man das nicht trennen? Also Azoth limitiert für Handwerk und Schnellreisen über Taler. Und ändert sich da im späteren Verlauf noch etwas?


    Oder kommen im späteren Verlauf noch "Reise-Tickets" die man als Handwerker herstellen kann, um nicht mehr Azoth zu benötigen, oder ähnliches?


    Bitte die Frage nicht falsch verstehen - DAS HIER IST KEINE OPEN BETA "MOUNTS?" DISKUSSION - das Thema hat mich selbst genervt... Ich mochte das entschleunigte Spielen und Erkunden :)


    Dank Euch :)

    Einmal editiert, zuletzt von Valagash ()

  • Es gibt Rabatt wenn man von und zu Gebieten reist die der eigenen Fraktion gehören. 40% glaube ich wenn das gebiet der eigenen Fraktion gehört und 60%(80?) wenn es sogar der eigenen Kompanie gehört.


    Ansonsten heißt es mit dem Azoth muss man haushalten und sich genau überlegen ob sie eine Schnellreise lohnt oder ob man doch lieber läuft.

    • Hilfreich

    Ja, das wurde immer mal wieder diskutiert. Und natürlich geht es in eine sehr ähnliche Richtung, wie die Mount-Diskussion.

    Wie du schon richtig gesagt hast, gibt es verschiedene Möglichkeiten an Azoth zu kommen (Quests, Drops, Sammelberufe über die Werkzeug-Perks, über Waffen-Perks und ich glaube auch über Food/Tränke?!). Das sorgt dafür, dass man es immer wieder relativ schnell cappen kann. Die Kosten für die Ports zwischen den Städten oder Portpunkten in der Welt kosten mehr je weiter der Weg ist und je mehr du mit deinem Inventar zusammen wiegst. Das ist erst einmal einfach "loretechnisch" begründet. Das Porten funktioniert über Magie (Azoth durchströmt ja auf Aeternum alles und alle und damit auch uns) und ist natürlich "anstrengender" und damit kostenintensiver je weiter der Weg ist und je mehr (Gewicht) man übertragen muss. Das ist erst einmal die storytechnische Begründung. Teile davon sind auch in den Notizen nachzulesen, die man überall in der Welt ja finden kann (die leuchtenden weißen Seiten, die auch EP geben).

    Die spieltechnische Begründung ist natürlich auch wieder eine ähnliche wie bei den Mounts. Jedoch gibt es hier noch ein/zwei wichtige Aspekte mehr. Zum ersten gilt natürlich: Je teurer die Ports und je geringer das sammelbare Maximum desto weniger Ports können genutzt werden. Das soll dafür sorgen, dass Ports eher die Ausnahme sind bzw. halt alle 30 Minuten+ mal genutzt werden und die Spieler sich nicht permanent zwischen den Städten hin und her porten können. Dann hätte man irgendwann die WoW-Verhältnisse, die seit ein paar Erweiterungen Standard sind. Alle stehen in den hauptstädten herum und porten sich nur von Stadt zu Stadt und die Welt stirbt nach und nach aus. Das würde die schöne Immersion kaputtmachen, dafür sorgen, dass sich weniger Leute "in action" kennenlernen und Bündnisse/Freundschaften/Gruppen etc. bilden, nennt es wie ihr wollt. Zudem würde das open pvp sterben und NW hat dort noch immer einen großen Fokus. So viel PvE gibt es ja auch nicht.

    Apropos PvP: Man muss sich ja auch nicht mit seinem ganzen Zeug immer zwischen den Städten hin und her porten. Man kann in der Theorie ja von jedem Schrank in jeder Stadt auf jeden anderen in anderen Städten zugreifen und sich Dinge rausnehmen. Dies kostet einfach Taler und - das ist der springende Punkt - funktioniert nur, wenn die eigene Fraktion die Stadt hält, in der der andere Schrank steht. Und das ist ein sehr starker weiterer Anreiz für die Fraktionen, den Kampf um die Städte am Laufen zu halten. Also auch wieder ein Argument dafür, dass man sich nicht ohne Probleme immer mit vollen Taschen hin und her porten können sollte. Denn dann wäre der Besitz einer Stadt egaler. Und ja, das betrifft alle. Es ist cool, wenn die eigene Kompanie eine Stadt hält, aber wichtig ist vor allem einfach, dass es die eigene Frkation ist. Denn dann hat man eben viele Boni und Erleichterungen. Ein Teil davon ist eben der Zugriff auf die anderen Lager.

    Der dritte Punkt, warum das Cap (erst einmal) nicht angehoben werden und das Porten weiter durch Azoth bezahlt werden sollte, ist, dass man Azoth - wie du richtig sagst - auch extrem in Herstellungsberufen verwenden und es die Items ordentlich boosten kann. Und auch das sollte natürlich gebalanced werden und nicht überhand nehmen. Das geschieht eben mitunter dadurch, dass man sich zwischen den beiden Optionen entscheiden muss. Entweder nur krasse Dinge im Akkord herstellen oder bequem häufig porten.

    Jetzt könnte man natürlich sagen, dass Porten mit Talern bezahlt werden könnte. Aber das würde eben die Lore-Erklärung (eben die ganze Azoth-Geschichte der Insel) zerstören und für eine Entvölkerung der Welt sorgen. Denn: seien wir mal ehrlich, Geld wird relativ schnell zum einen etwas entwertet und sehr viel im Umlauf sein und zum anderen werden Leute, die sich auf Itemverkauf spezialisieren im Gold schwimmen und könnten sich dann pausenlos porten.

    Wenn die Map größer wird, wird sich garantiert etwas am Azoth-Maximum und/oder den Kosten tun. Dann wird es vielleicht leichter, sich in den ersten vier Gebieten hin und her zu porten und nur weitere Entfernungen werden seltener. Aber bis dahin ist ja noch Zeit ;)

    Alles in allem: Klar ist es nervig, dass es diese Beschränkungen gibt, doch sie haben ihren Sinn und sind garantiert von den Entwicklern lange diskutiert und durchgerechnet worden. Man muss sich eben entscheiden: porte ich oft oder stelle ich viele verbesserte Dinge her. Und so bleibt beides auch etwas Besonderes und wird nicht langweiliger Standard. Und dazu bleibt die Welt am Leben. Und das sind zwei Punkte, die zumindest nach meinem Dafürhalten schützenswert sind. Daher finde ich das System so vielleicht nicht unbedingt perfekt, aber zumindest gut und probierenswert.

  • Wow, Dank Dir für die Mühe und Top Erklärung und die verschiedenen Ansichtspunkte!


    Habe New World nun zum Ersten mal gespielt und da kamen bei mehreren Dingen gewisse Fragezeichen :) bzw. was ist der Hintergrund. Und bei einem so umfangreichen System, reichen dann doch 20-30 Spielstunden nicht aus, um alles auch wirklich gesehen und erklären zu können.


    Dank Dir vielmals!

  • Apropo, Schnellreisen über Taler.


    Das gibt es auch, indirekt.


    Häuser dienen als Schnellreisepunkte, ähnlich eines Gasthauses, ohne Azoth bezahlen zu müssen. Du kannst bis zu drei Häuser besitzen. Somit kannst Du Dir in bis zu drei Orten, durch Ausgabe vieler Taler, einen Schnellreisepunkt einrichten.


    Der Cooldown ist mit 4 Stunden aber relativ lang. Jetzt kommt wieder das Azoth in Spiel. Damit kannst Du den Cooldown zurücksetzen und vor Ablauf zu Deinem Haus teleportieren.

  • Das mit den Häusern habe ich gesehen und wurde auch oft im /global beschrieben und geschrieben, aber das Thema hatte ich mir z.B. noch gar nicht angeschaut. Wird eine Überraschung im Live Spiel :)

  • Man kann ja die einzelnen castles in der Open World angreifen und kontrollieren, dafür muss man auch nicht das Gebiet besitzen. Ein paar von denen geben auch reduzierte Kosten für das Reisen.

    Gab in der Closed Beta mal ein Aufschrei ,weil einige der Marodeure dachten ,das Azoth generfed wurde ,aber in Wirklichkeit haben die all ihre Stützpunkte verloren und mussten dann um einiges mehr bezahlen für die Schnellreise.

    Also gibt viele Faktoren ,um die Kosten zu reduzieren. Wichtig ist halt auch wie du dir Azoth besorgen kannst, ob durch Monster schnetzeln oder eventuell durch Handwerk ,wo dann Perks für Azoth drauf sind.

    Mehr Gewicht, mehr Kosten für Azoth.

    Je weiter weg das Gebiet ist ,desto höher die Kosten.

    Kann halt wirklich schwierig werden ,wenn du permanent hin und her porten willst. Bin auch jmd. der relativ fix kein Azoth mehr hat. Muss ich auch besser managen :D

  • Ich muss hier sagen so wie sich das System im Gegensatz zur closed Beta geändert hat gefällt es mir sehr gut!

    Die aktuellen Reisekosten (auch durch feindliche Gebiete) halten sich in Grenzen, wenn man will kann man seinen eigenen azoth vorrat schnell auf Max pushen und durch die aktuelle Anpassung der Townboards ist man auch nicht mehr so gezwungen deren Quests auf cooldown zu halten.


    Wie sich der Azoth Vorrat im Lategame für professionelle Crafting verhält mag ich noch nicht beurteilen aber dieser wird vermutlich ständig oder sein. Hier muss man auf eine Kompanie setzen in der man sich dementsprechend gegenseitig mit Fläschchen unterstützt!

  • Das habe ich dann irgendwie nicht verstanden. Wurde das in der Closed Beta diskutiert? Sollte man das nicht trennen? Also Azoth limitiert für Handwerk und Schnellreisen über Taler. Und ändert sich da im späteren Verlauf noch etwas?

    Ich kann dir sagen das dieses Diskussionsthema auch damals schon im Alpha Forum angesprochen worden ist um auch eben Talern mehr Bedeutung zu geben. Allerdings finde ich wie es aktuell mit dem Azoth gelöst ist ganz gut. Taler verdient man doch deutlich schneller als Azoth und dann würden "Wege" die man zurück legen würde wieder an Bedeutung verlieren.


    NewWorld - 2020