"Die Hoffnung stirbt zuletzt" - Zhatraz

  • ein sonniges HiHo in die Runde,
    nachdem wohl schon einige gute Bekannte und Freunde sich hier einbringen und der Dinge harren, die da kommen mögen, will nun auch ich mich hier mal anmelden!

    Ich bin seit Äonen von Spieljahren als "Zhatras" in verdammt vielen virtuellen Welten gewesen.

    Manche Welten waren nur kurze Zwischenstopps, in anderen Welten habe ich mich länger zu Hause gefühlt.


    So Vieles habe ich dort erlebt, viel Pixelblut ist geflossen und unzählige Male bin ich virtuelle Tode gestorben! 8o

    ... manches Erlebte ist über Jahre nicht vergessen worden und in der einen oder anderen Welt habe ich auch verdammt gute Freunde gefunden, die ich heute nicht mehr missen will.


    Was bleibt ist die Erkenntnis, dass keine noch so hübsche Spielwelt, kein noch so packendes Kampfsystem und kein noch so ausgeklügeltes Handels- oder Craftingsystem ein Garant dafür ist, das mich die Welt in Ihren Bann ziehen wird.


    Das was zählt und was am Ende den Unterschied macht, ist die Interaktion mit anderen Spielern. :beer:spear

    ... und genau hier liegt die Zwickmühle!


    Denn aus meiner bescheidenen Sicht hat ein Entwickler nur begrenzte Möglichkeiten, darauf Einfluss zu nehmen, wie diese Interaktion durch die Spieler umgesetzt wird.

    Entwickler geben nur die Welt vor, die wir am Ende rst mit Leben füllen.
    Mit der einen oder anderen Regel, können Sie Einfluß nehmen.

    Am Ende haben die Spieler es aber zum Großteil selbst in der Hand, was Sie aus der virtuellen Welt machen.


    Ich bin hier wahrscheinlich nicht der Einzige, der sich so sehr wünscht mal wieder eine Welt zu besuchen, die mich länger als ein paar Wochen halten kann.
    Eine Welt die lebendig ist und in der man sich auch lebendig fühlt, weil Sie voll an Interaktion ist.


    New World könnte mal wieder ein großer Wurf werden!

    ... aber ich gebe zu, dass ich über die Jahre inzwischen auch sehr skeptisch geworden bin.

    Zu viele Enttäuschungen, gerade in den letzten Jahren, haben mich misstrauisch gemacht.


    New World hat sicher Potential und was man liest, lässt einen aufhorchen!

    Ein neuer Entwickler, mit Finanzkraft im Rücken, wagt sich in eine Branche, wo sich so manches etablierte Entwicklerstudio schon richtig verbrannt hat.

    Manch Einer belächelt Amazon, weil in den letzten Jahren immer offenkundiger geworden ist, dass sich das Umfeld inzwischen massiv verändert hat.

    Die Goldgräberjahre sind lange vorbei. Böse Zungen haben unserem Genre (MMORPG) sogar schon den virtuellen Pixeltod bescheinigt.


    So weit würde ich nicht gehen.

    Aber es ist wohl jedem wirklich Interessierten klar, dass neue Welten heute mit anderen Maßstäben gemessen werden, als vielleicht noch vor 4-5 Jahren!

    Viele Spieler sehnen sich nach virtuellen Welten, die die alten Tugenden des Genres wieder in neuem Glanz erscheinen lassen.

    ... wo Spieler hilfreich oder vielleicht sogar überlebenswichtig sind und kein Hinderniss, dass einen bei der Jagd nach Beute oder beim Erledigen eine Aufgabe im Weg steht.


    Aber ich schweife schon wieder ab ... sorry, das kommt wohl mit dem Alter! :D


    Ich bin gespannt, was uns Amazon im April zeigen wird.

    Meine Neugier ist nach wie vor geweckt, auch wenn mich die massiven Änderungen so kurz vor der Zielgeraden nicht unbedingt optimistischer machen.

    Man muss aber Amazon zu Gute halten, dass Sie scheinbar auf die Community hören.


    Manchmal ist man so fixiert auf ein entferntes Ziel, auf das man schon so lange zugeht ... soviele Schritte ist man schon gegangen, so viele Hindernisse hat man überwunden, so viel Energie und Kraft hat man schon investiert ... dass einen der Blick nach vorn, das vernebelt, was unmittelbar vor Einem auftaucht.

    Manchmal ist es besser, einen unwerwartet großen Umweg in Kauf zu nehmen, als den vermeintlich direkteren Weg, wenn man sicher ankommen will ...


    ... in diesem Sinne, drücke ich die Daumen, dass Amazon nicht blind auf den Abgrund zugeht und wirklich den Mut hat neue Wege zu gehen.

    ... und ich wünsche uns Allen, dass wir Spieler uns in der neuen Welt nicht wie die Axt im Wald aufführen, sondern uns bewußt ist, das wir es auch zu einem Großteil selbst in der Hand haben, ob sich die Reise in diese neue Welt auch lohnen wird! :fire:saint:

  • Herzlich Willkommen!


    ja viele hier hoffen mal wieder auf ein richtig gutes Spiel! Hoffentlich bietet uns Amazon die gewünschte Plattform, daß wir selber als Community uns das Spiel machen, auf das wir alle so lange gewartet haben.


    Ich bin des Systemhoppings müde und will auch mal auf meine alten Tage wieder sesshaft werden =)

  • Willkommen und wieder ein weiterer Tropfen der das Meer der Hoffnungsträger füllt ;). Auf dass das Vorhaben ein begeisterndes neues Spiel zu schaffen viele für eine lange Zeit begeistern wird. Allerdings ist es die Spielgemeinschaft die es letztendlich entscheiden wird :)nw

  • Gomez

    Hat das Thema geschlossen