Amazon möchte Populations-Probleme verhindern

  • Was tut Amazon für ausgeglichene Fraktionen? In vielen PvP-Spielen kommt es zu dem Problem, dass eine Fraktion die anderen dominiert. Das möchte New World verhindern, weil die PvP-Kriege um Festungen einen wichtigen Inhalt des MMOs darstellen.

    Dazu bedienen sie sich gleich mehrerer Systeme:

    • Die Unterschiede in den Stilen der Fraktionen sollen dazu führen, dass Spieler sich auch aus Überzeugung einer Gruppe anschließen und nicht nur aufgrund der Größe.
    • Es wird zum Launch ein Underdog-System geben, durch das die Aktionen von kleineren Fraktionen mehr Gewicht haben sollen.
    • Durch das „Influence-Race“ müssen Fraktionen Einfluss sammeln, wenn sie ihr Territorium vergrößern und Kriege erklären wollen.
    • Wie viel Einfluss eine Fraktion gewinnt, kann gesteuert und verändert werden.
    • Durch die Tatsache, dass sich drei Fraktionen bekämpfen, sollen sich die beiden schwächeren gegen die starke Fraktion verbünden können, falls diese dominiert.

    Wie war die Population während der Tests?

    In den Tests schien es den Informationen von Mein-MMO.de nach keine größeren Probleme in Bezug auf die Population gegeben zu haben:

    Anhand unserer bisherigen Daten können wir sehen, dass das [eine Unausgeglichenheit] bisher nicht der Fall war. Wir haben gesehen, dass die Verteilung sogar nahezu perfekt war.

    Du kannst deine Fraktion nicht mehr ändern, sobald du drin bist. Darum lassen wir die Spieler vorher wissen, wie viele Leute in einer Fraktion sind. Ich glaube aber, dass die meisten Spieler nicht in die größte Fraktion gehen würden, sondern sich für eine der anderen beiden entscheiden.

    Quelle: https://mein-mmo.de/new-world-3-fraktionen-das-sind-sie/

  • Ich bin auch zuversichtlich, dass es gut ausgeglichen sein wird, da die 3 Fraktionen nun wirklich stark bestimmte Gemüter ansprechen.
    Da viele Gilden jedoch geschlossen einer Fraktion joinen, könnte es spannend werden, da nur Einzelspieler von Funktionseigenschaften gelockt werden.

    Fraktions-Quests schwerer zu gestallten je nach Übermacht, ist jedoch eine interessante Herangehensweise.

    ps: grüße dich Asgard, es ist schön von einem alten Wegbegleiter zu lesen.

  • Durch die Tatsache, dass sich drei Fraktionen bekämpfen, sollen sich die beiden schwächeren gegen die starke Fraktion verbünden können, falls diese dominiert.

    Das finde ich interessant,.. kann mir aber nicht viel dazu vorstellen, hum! Aber die werden da schon richtig gebrainstormt haben für, ghihi.


    Und wenn vielleicht ein paar zu stark sind, lässt sich sicherlich auch "PvE" ein wenig eindämmen~ spielen die Entwickler einfach persönlich mit Ki-Wellen gegen die dominierenden Kompanien *kichert*

  • Gomez

    Hat das Label Presse hinzugefügt
  • Man weiß ja noch nicht wie das finale Server-Netzwerk aussieht. Kann man Server nach belieben switchen ? Oder in einem 15 Minuten Intervall ?

    Falls ja könnte man sich damit bedienen das Server für Spieler gelockt werden sobald eine gewisse Inbalance überschritten wird.

  • Man weiß ja noch nicht wie das finale Server-Netzwerk aussieht. Kann man Server nach belieben switchen ? Oder in einem 15 Minuten Intervall ?

    Falls ja könnte man sich damit bedienen das Server für Spieler gelockt werden sobald eine gewisse Inbalance überschritten wird.

    Server-Hopping sähe ich jedenfalls dann kritisch, wenn die Serverpopulationen gecappt sein sollten, wovon ich jetzt aus balancetechnischen Gründen mal ausgehe. Es birgt zumindest das Problem von Karteileichen, denn viele Leute würden wohl erstmal auf diversen Servern nen Charakter erstellen, einfach um sich das Spielen dort in Zukunft offen zu halten, selbst wenn sie dann tatsächlich kaum dort spielen.

  • Naja, zum Popularitätsthema gehört auch, dass pro Server nur 1000 Spieler zugelassen werden sollen.


    Die Frage ist nun: können 1000 Spieler (nur) gleichzeitig auf einen Server spielen oder gibt es (insgesamt) pro Server nur 1000 Spieler?


    Beides erscheint mir problembehaftet.


    Im ersten Fall würde das bedeuten, dass es mehr als 1000 registrierte Spieler pro Server gibt. Sprich: Spieler, die ihren Char spielen wollen,
    kommen nicht auf den Server: und zwar zu hochzeiten und gerade auch am Anfang des Spiels.


    Die zweite Variante ist auch nicht besser:

    Angenommen es können nur 1000 Chars (je ein Spieler dahinter) auf einen Server sich registrieren (und einloggen, wenn sie spielen wollen), dann wird die Spielwelt entweder ziemlich klein werden werden oder man hat nach einigen Wochen unter der Woche quasi leere Server an 'normalen' Wochentagen, weil zugleich vielleicht mal 100-300 Spieler spielen. Der Rest loggt sich einfach aus diversen Gründen nicht ein (Arbeit, Familie, keinen Bock, unter der Woche keine Zeit und was es auch alles für Gründe gibt...).


    Mal sehen, wie das ganze am Ende aussieht :P

  • Ich hatte auch gelesen ,dass es zum Start 500 und dann 1000 Spieler(eingeloggt ingame) pro Server sein sollen ,aber dass sie die Zahlen anheben wollten auf ca. 10.000 pro Server, da die Karte für so viele Spieler ca. Platz hat. Die scheinen an den Zahlen noch ganz gerne Drehen zu wollen ,weswegen 1000 pro Server nicht in Stein gemeißelt ist.

    Denke auch ,dass die Beta zeigen wird, ob da der Ansturm zu groß ist, was aber auch in viel mehr Server führen kann und nicht nur zur Anhebung der Spieleranzahl auf einem Server.

  • Ja gut. Das was jetzt in der Faq steht, ist auch nur aus den Informationen entstanden ,die sonst schon überall in Interviews übermittelt wurden. Zuerst waren es nur 500 ,dann wurde mit 1000 gerechnet und wie oben schon geschrieben , tendieren sie zu einer Zahl bis zu 10.000. Das da dann über 1000 in der Wiki steht ,ist dann schon nachvollziehbar. Zumal die Zahlen auch erst nach dem Release angepasst werden könnten und man mit einer niedrigeren Anzahl startet.

    Die Faq wird somit eh immer wieder mit neuen Informationen gefüttert werden und kann sich bis zum Release nochmal ändern.

  • Danke - und ja, wir werden es sehen.


    Denke aber, dass mehr spieler pro Server zugelassen werden.


    Kann mir auch vorstellen, dass das dann dynamisch geregelt wird:

    Am Anfang wegen Ansturms erstmal, dass viele gleichzeitig auf einem Server zocken können,

    und später dann, wenn die siche sich einpegelt, dannentsprechend angepasst weniger Kapazitäten.


    Nun, wie auch immer: Ich bin schon angefixt und kann es kaum erwarten

    (Zumal jetzt aufgrund eines mikroskopisch kleinen Monsters viele viel Zeit haben um zu spielen :P )