Beleidigungen - Nötigung im Spiel

  • Halli Hallo!

    Ich bin sonst nicht so der Foren-Besucher, aber an dieser Stelle beschäftigt mich das schon. Wer das Gefühl hat,ich mach mimi, dann einfach zum nächsten Thema übergehen. Ich hätte gern von euch eine konstruktive Meinung.

    Folgendes: Ich wurde von zwei Spielern vom verlassen einer Hütte in einem Questgebiet gehindert, da - Spekulation- ich ihre Einladung nicht angenommen habe und die Quest so erledigt habe. Ich habe das Gefühl gehabt sie glaubten dass ich die Quest nur mit ihrer Vorarbeit abschließen konnte. Ob das so ist, weiß ich nicht. Aber was mich wirklich erschreckt hat, ist dass sie mich nach Nachfrage warum sie mich nicht aus dem Raum lassen (Beide Spieler blockierten den Ausgang) - mich um Schutzgeld erpresst haben.

    Ist das heut zu Tage üblich? Ein Freund von mir meinte, melden lohnt sich nicht, da das Meldesystem suboptimal sei. Ich habe lange Zeit WOW gespielt aber sowas ist mir noch nicht unter gekommen. Daher meine Frage, muß ich heutzutage mit so etwas rechnen? Und wie würdet ihr damit umgehen? Danke für eure Meinungen.

  • Das hatten wir seinerzeit bei Rappelz von ganzen Gilden.


    "Bezahl uns oder wir hauen dich weg, bevor du den Questboss machen kannst"


    Auf einem PK Server, wo jederzeit gefeuert werden konnte, ein aufkeimendes Phänomen.


    "Melden lohnt sich nicht, da tut eh keiner was dagegen"


    Berühmte letzte Worte. Einer hat's gemeldet und es hagelte Massenbanns wegen virtueller Erpressung.


    Kann dir nicht versprechen das hier auch entsprechend hart durchgegriffen wird, ein altes Sprichwort sagt aber: Wo kein Kläger, da kein Richter.

  • Ich würde es melden, denn das ist ein klarer Fall von Harassment. Das fordern von "Schutzgeld" grenzt dabei schon an Nötigung. Ob letzteres jedoch geahndet wird ist zweifelhaft, da in MMORPGs in solchen Situationen plötzlich die "Täter" zu RPlern mutieren und "das nun einmal zu ihrer Räuberrolle gehöre". Da das Gegenteil zu beweisen wird schwer. Aber den Ausgang blockieren und das über eine gewisse Zeit, ist auf jeden Fall eine Belästigung, der AGS ihren eigenen Regeln folgend nachgehen muss.

    Manchmal verlierst du und manchmal gewinnen die anderen. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von OhnePlan ()

  • Ob man es in einem IG Ticket anhängen kann weiß ich nicht. Aber ich würde zusätzlich noch im offiziellen Forum an den Support schreiben und dort kannst du dann den Screenie sicherlich anhängen. Hier befindest du dich aber in einem Fanforum, also nützt es wenig wenn du den Support hier anschreibst.

    Manchmal verlierst du und manchmal gewinnen die anderen. ;)

  • Ob man es in einem IG Ticket anhängen kann weiß ich nicht. Aber ich würde zusätzlich noch im offiziellen Forum an den Support schreiben und dort kannst du dann den Screenie sicherlich anhängen. Hier befindest du dich aber in einem Fanforum, also nützt es wenig wenn du den Support hier anschreibst.

    Würdest du mir eventuell den offiziellen link mitteilen? Ich bin nicht so firm in solchen Sachen (peinlich … hüstel)

  • Ich hab n Foto von dem chat gemacht. Weiß aber nicht wie ich das anhängen kann.

    Wenn du ingame auf eine Nachricht klickst und dann rechts neben der Nachricht auf "melden" klickst öffnt sich in fenster.


    Dort ist oben die entsprechende Nachricht, darunter gibt es in Dropdown Menü wo du den Grund auswählst und nochmal darunter ein Feld wo du ein kurzes Statement eintippen musst.

  • Wenn du ingame auf eine Nachricht klickst und dann rechts neben der Nachricht auf "melden" klickst öffnt sich in fenster.


    Dort ist oben die entsprechende Nachricht, darunter gibt es in Dropdown Menü wo du den Grund auswählst und nochmal darunter ein Feld wo du ein kurzes Statement eintippen musst.

    Ok danke!!!!

  • Wegen sowas sich Stress machen lohnt sich meiner bescheidenen Meinung nicht. Wenn es dich aber wurmt dann handle nach dem dem alten klingonischen Sprichwort "Rache ist ein Gericht und wird am besten kalt serviert". Dann schreib aber gleich mehrere Tickets und eMails, so dass es mehrmals bei Amazon Games aufschlägt und packe gleich eine englische Übersetzung mit rein. ;-)

  • Wegen sowas sich Stress machen lohnt sich meiner bescheidenen Meinung nicht. Wenn es dich aber wurmt dann handle nach dem dem alten klingonischen Sprichwort "Rache ist ein Gericht und wird am besten kalt serviert". Dann schreib aber gleich mehrere Tickets und eMails, so dass es mehrmals bei Amazon Games aufschlägt und packe gleich eine englische Übersetzung mit rein. ;-)

    Ich bin ein sehr friedlicher Mensch und immer um Konsens bemüht. Wenn mir aber wer vor die Türe kackt und nicht in der Lage ist zu kommunizieren, dann weckt er den Tiger (oder Klingonen).

    Und wenn man gegen (meiner Meinung nach) Nötigung nicht etwas tut - gegen was dann?

    Leider ist mein Informationsstand zu derzeitigen Situationen und Vorgehensweisen zu beschränkt - daher hier meine Nachfrage.

    Ich werde mir deinen Rat zu Herzen nehmen. Das Gericht wird sehr kalt sein. ;) Danke für deine Meinung (und das ist nicht ironisch gemeint- wenn man es ausspricht klingt es … hmmm. :))

  • Verrückt, ich habe noch nie gehört, dass so etwas gemacht wird. Weder in New World, noch in anderen Spielen. In Guild Wars war es damals glaube ich so, dass man durch die Gegner hindurchlaufen konnte. Das hatte dann auch etwas für sich.

    Verstehen könnte ich es nur, wenn das Ganze in einem Rollenspiel-Setting passiert wäre und die beiden einfach ihre Rolle als Banditen gespielt hätten. Aber das war hier offensichtlich nicht der Fall.


    Liebe Grüße!

    Das TeamGarity verbindet Gaming mit Charity! Alle über den Kanal generierten Einnahmen werden für gute Zwecke gespendet! Aktuell finanzieren wir ein Little Home, um einen obdachlosen Menschen bei der Wiedereingliederung ins gesellschaftliche Leben zu unterstützen. Schaut gerne einmal bei uns vorbei. Bereits durch's Zuschauen helft ihr sehr. Vielen Dank! :):thumbup:


    http://www.twitch.tv/teamgarity

  • Verrückt, ich habe noch nie gehört, dass so etwas gemacht wird. Weder in New World, noch in anderen Spielen. In Guild Wars war es damals glaube ich so, dass man durch die Gegner hindurchlaufen konnte. Das hatte dann auch etwas für sich.

    Verstehen könnte ich es nur, wenn das Ganze in einem Rollenspiel-Setting passiert wäre und die beiden einfach ihre Rolle als Banditen gespielt hätten. Aber das war hier offensichtlich nicht der Fall.


    Liebe Grüße!

    Nein, war es leider nicht. Ich bin OT Rollenspieler und glaube mir heraus nehmen zu könne zu beurteilen wenn dies der Fall gewesen wäre.

    Danke und liebe Grüße zurück. :)

  • Und um deine Frage zu beantworten, nein das ist nicht der normale Umgang. Im Zweifelsfall in solchen Situatinen /unstuck oder Rückruf zum Haus oder Gasthof. Ich hoffe jedoch, dass dies so schnell niemandem unserer wertgeschätzten Forenmitglieder mehr unterkommt.

  • Und um deine Frage zu beantworten, nein das ist nicht der normale Umgang. Im Zweifelsfall in solchen Situatinen /unstuck oder Rückruf zum Haus oder Gasthof. Ich hoffe jedoch, dass dies so schnell niemandem unserer wertgeschätzten Forenmitglieder mehr unterkommt.

    Danke! Vor lauter Aufregung hab ich an das unstuck gar nicht gedacht. Guter Tipp. Da diese Gilde auf meinem Server doch recht präsent ist, befürchte ich allerdings weiterer solcher Vorfälle. Leider. Aber danke für den Hinweis. :)

  • Hätte, hätte, Fahrradkette.

    Warum nach Ausweichmöglichkeiten suchen oder das ganze herunterspielen? Das ist ein Spiel und wir wollen alle unseren Spaß haben, aber mein Spaß endet dort wo die Grenze eines anderen beginnt. Und Nötigung sowie versuchte Schutzgelderpressung haben nichts, aber auch gar nichts mehr mit Spaß zu tun. Wer wegsieht unterstützt die Täter. Das gilt im RL und das gilt auch im Web. Man muss sowas gleich im Keim ersticken, sonst wird es noch zur Gepflogenheit im Spiel und dann kann man es kaum noch unterbinden. Wehret den Anfängen.

    Manchmal verlierst du und manchmal gewinnen die anderen. ;)

  • Ganz wie du meinst, aber da ich ja eh einen an der Klatsche habe macht es dir sicher nichts aus wenn ich dich in die Ignorekiste zu den "muss ich nicht haben" Kollegen lege, die auch der Meinung waren mit ihrem ersten oder zweiten Posting gleich persönlich zu werden. Also, machs gut. Es war mir ein Fest dich nicht kennengelernt zu haben.

    Manchmal verlierst du und manchmal gewinnen die anderen. ;)

  • Das geht gar nicht. Und sollte bei Wiederholung mit einem Permabann bestraft werden. Auch wenn es "nur" ein Spiel ist, ist es für mich Nötigung wenn nicht sogar Erpressung. Ich hätte den Vorgang an deiner Stelle sofort gefilmt und im offiziellen Forum einen Thread dazu gemacht.


    Hier! ist leider nicht die richtige Anlaufstelle. Dies ist nur ein Forum von Fans für Fans.


    Ich bin ziemlich sicher hier findest du echtes Gehör und deine Anfrage wird weitergegeben und die betreffenden Personen bzw. Charaktere bestraft:


    https://forums.newworld.com/c/…tschsprachiger-support/61