Aktive Entwicklung auch nach dem Release?

🎁New World Standard- oder Deluxe-Edition gewinnen!🎁

Mit etwas Glück könnt ihr die Standard- oder Deluxe-Edition von New World gewinnen: New World Steam-Keys gewinnen!

  • Der Release von :)nwNew World:)nw kommt immer näher und mir stellt sich auch die Frage, was passiert nach dem Release mit dem Spiel? In der Regel sollten an MMORPGs auch nach dem Release aktiv vom Studio weiter an ihrem Spiel gearbeitet werden, um mögliche Events und Erweiterungen in naher Zukunft anbieten zu können.


    Mir ist schon relativ klar, dass besonders im Bereich "PvE", vor allem im Quest System, mehrere Lücken auftreten werden und dass man als Spieler nicht starke Langzeitmotivation am Anfang erlangt ( zumindest aus Sicht von PvE ). Das Spiel hat sich ja in etwas mehr als einem Jahr von "full Survival Sandbox PvP" in ein PvE MMORPG mit optionalen An und Aus Schalter für PvP entwickelt. Auch wenn sie das schon vorher geplant hatten und Konzept ausgearbeitet haben, glaube ich nicht, dass wir ein MMORPG mit starkem Quest System und reichlich Abwechslungen direkt zum Release erwarten können.


    Aber das ist alles okay, nun zu meiner Frage:


    Denkt ihr, dass auch nach dem Release am 26.03 weiter AKTIV von Seiten des Amazon Game Studios an ihrem Spiel gearbeitet wird? Ich habe vor einiger Zeit von Job Entlassungen in den Amazon Game Studios gelesen. Auch, dass Amazon an einem "Herr der Ringe MMORPG" arbeitet, bei dem man natürlich mit diesem riesigen Franchise mehr Aufmerksamkeit erlangt als mit New World. Vielleicht möchte Amazon jetzt einfach New World abhaken und ihre Entwicklung auf das LOTR MMORPG fokussieren.


    Freue mich natürlich auf jede Antwort, vielleicht hat irgendjemand hier darauf eine Antwort in Interviews gelesen. :)

       :)nwAbuck:)nw            giphy.gif              New World

  • 1. Es wäre schön wenn das Spiel schon am 26.03 rauskommen würde <3

    Der Hype kommt, wie das Spiel diesen Standhält & die Spieler darauf behält wird man sehen.
    Wenn sie merken, das die Begeisterung so enorm ist, stecken diese auch mehr Ressourcen in NW statt in HDR.

    Streamer "Gronkh" wird dieses auch im Zusätzlichen Streamen, was das ganze noch einmal mehr um die Welt (DE) bringen wird.

    New World, hat in vielen Augen sehr viel Potenzial, und... Amazon hat das Geld für die Entwicklung, würde mich auch nicht wundern wenn es nebenher noch an anderen Projekten wie HDR rumwerkelt. Jedoch wie du sagtest der Franchise, aber sind dafür alle zu begeistern?
    Ich würde da eher an ein komplett neues Spiel wie NW tendieren.

    Und ja, sie werden es weiter und Weiterentwickeln. Ich bin kein Hellseher, aber ein Spiel welches sich auch nach dem Feedback von dem Spieler selbst richtet und dieses versucht umzusetzen, sind immer erste gute Anzeichen für eine gelungene Entwicklung & Fortführung.

    Fakt ist, das Spiel wird keine Geldmacherei, anders denke ich das sie mit allen mitteln versuchen das "Produkt" an erster Stelle stehen zu sehen und die anderen MMO's zu untergraben.

  • Amazon ist kein kleines Unternehmens. Theoretisch haben sie ein nahezu unbegrenztes Budget, aber natürlich wollen auch die hier Geld verdienen.


    Wichtig für eine Weiterentwicklung ist eine große und treue Community. Kein MMO ist jemals "einfach Fertig". Wenn das Spiel gut ankommt, wird es auch Zusatzinhalte geben.

    Vielleicht mal kleine features, wie die Implementierung von Reittieren, neuen Waffen und/oder neuen PvP/PvE Modi für das Endgame. Genau so können aber auch große AddOns kommen die z.B. die Seefahrt und eine neue Insel integrieren.


    Wichtig ist ein guter Launch, dass das Spiel relativ gut ankommt und sich eine Community aufbaut und dann kann es weiterentwickelt werden.


    Ich glaube nicht, dass HDR NW irgendwie gefährlich werden könnte, aber mal sehen.

  • Denke nicht das Amazon New World abschießen wird.

    Es ist quasi ihr erstes bekanntes Spiel, Amazon ist nicht jahrelang im Business wie andere Entwicklergiganten wie Ubisoft oder Blizzard.

    Sie können sich es einfach nicht leisten einen FLOP aus dem Spiel zu machen. Ich bin mir sehr sicher das Sie noch viel Ressourcen in das Spiel stecken werden. Es geht bei den Studio nichtmal darum Profit zu machen, sondern eher Gamer in das Amazon Franchise einzubinden. Es soll ein Ort des wohlfühlens werden, man soll sich freuen Teil von Aeternum zu sein, egal was es kostet. Nach diesem Prinzip wird dieses Spiel entwickelt.