[Ankündigung] Öffentlicher Testbereich (PTR) im Dezember

  • Schaut euch das mal an und schreibt was ihr denkt !


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Danke und Frohes Schaffen :)


    Mfg Jack

    :) SOMETIMES THE NEED OF THE MANY OUTWEIGHT THE WANT OF THE ONE :)

  • Lesen tut sich das ganz interessant, ich bin gespannt. Ich habe nur jetzt schon Bauchschmerzen, da dies ja schon recht starke Eingriffe sind und wir wissen alle, was passiert wenn starke Eingriffe getätigt werden :D

    A woman's weapon hidden behind her shield are unpredictable :)nw

  • Quelle: https://forums.newworld.com/t/…ch-ptr-im-dezember/620276

  • https://www.newworld.com/de-de…december-ptr-announcement


    Ja gut, kann man so machen. Ich glaube nicht das mir die Handwerksänderungen gefallen werden, das wird am Ende eher eine weitere Exp-Hürde anstelle einer Hilfe sein.


    Winterevent kann gut sein, muss man sich ansehen wenn es live ist, da bleib ich mal vorsichtig optimistisch. Wird aber schwierig die Balance zu finden um es auf leeren und vollen Servern gleichermaßen spielbar zu halten, aber wir werden sehen.


    Watermark-Anpassungen sind soweit gut aber wenn noch mehr Gebiete hochgestuft werden braucht ein einzelner 60er nirgends mehr hin :huh:

    Gestern noch standen wir am Abgrund - heute sind wir einen Schritt weiter.

  • Zitat

    Eure Teilnahme wird uns helfen, auch in Zukunft tolle Inhalte und Updates zu liefern!

    Was nützen die ganzen tollen Inhalte und Updates, wenn kaum noch Mitspieler vorhanden sind. Die Server verwaisen von Tag zu Tag mehr. AGS sollte lieber die Manpower vom Eventteam einsetzen um die Servermerges voran zu bringen. Nur noch ganz wenige EU-Server kommen zur Primetime im Peak auf mehr als 30% Auslastung, einige liegen bereits unter 10%. Kein Blockhaus dieser Welt lädt Gäste zum verweilen ein nur weil es ständig neu gestrichen wird, während die Eckpfeiler und das Dach vermodern.

    Manchmal verlierst du und manchmal gewinnen die anderen. ;)

  • Wenn man bedenkt, das diese Event & Patch Geschichte eigentlich vorraussetzt, das genügend Spieler vorhanden sein müssen, um die Aktion eigentlich bewerkestelligen zu können, ist das schon sehr merkwürdig (mal wieder).


    Die Leute haben es eh schon schwer teilweise (wegen ausbleibender Spieler) und dann fällt AMZG nichts besseres ein, also noch mehr Content rauf zu spielen, was Spielerzahlen benötigt.

    A woman's weapon hidden behind her shield are unpredictable :)nw

  • Mit den Watermark Anpassungen fahren die Entwickler das Spiel dann komplett gegen die Wand. Da freut man sich, wenn man sich 600er Gear am AH gekauft hat und das mit dem Update dann nach unten reguliert wird. Das wird die meisten Spieler dazu bewegen, dem Spiel den Rücken zu kehren. Es sind deswegen in den Facebook Foren schon mehrere Diskussionen entfacht worden, bei denen Spieler ihren Unmut äußern. ZURECHT !

  • Mit den Watermark Anpassungen fahren die Entwickler das Spiel dann komplett gegen die Wand. Da freut man sich, wenn man sich 600er Gear am AH gekauft hat und das mit dem Update dann nach unten reguliert wird. Das wird die meisten Spieler dazu bewegen, dem Spiel den Rücken zu kehren. Es sind deswegen in den Facebook Foren schon mehrere Diskussionen entfacht worden, bei denen Spieler ihren Unmut äußern. ZURECHT !

    Öhm, ich lese in der Ankündigung nirgendwo, dass eine Regulierung des GS von gekaufter Gear stattfinden soll. Bislang war es überhaupt so, dass gekaufte und gecraftete Gear eh nicht zum eigenen Watermark zählte.

    Was ich dort lese ist, dass man nun eine sicher farmbare Methode hat um seine Kompetenz (ehemals Watermark) zu steigern und dass der aktuelle Stand, sowie der Fortschritt im Inventar angezeigt wird.

    Hätte von dir mal gerne die Stelle markiert oder sonst einen Beweis, von dem worüber du dich hier so aufregst. Über Sargnägel von NW wurde in den letzten Wochen auch ausreichend geredet. Gefühlt ist NW nach all den Aussagen schon längst unter der Erde.

  • Die Kompetenz reguliert das getragene Item - da sie durch Drops und neu eingeführtem steigt bleibt zum regulieren nur gekauftes und gecraftetes gear.


    Watermark reguliert deine max. Drops.

    Kompetenz reguliert die Ausrüstungsteile.


    Aus einem watermark von z.b. 560 wird also Kompetenz 560. Trägst du aber bereits ein 600er Teil so wird dies solange als 560 gewertet bis du deine Kompetenz erhöhst. Im Endeffekt muss man jetzt jeden Slot "Leveln" weil man es nicht mehr durch Kauf/Handwerk umgehen kann.

    Dein 600er Gear kannst du dann zwar tragen, ist aber 'kastriert' bis du deine Kompetenz entsprechend auf 600 hast.

    Gestern noch standen wir am Abgrund - heute sind wir einen Schritt weiter.

  • Dann weiß ich nicht wie mein allgemeiner GS bislang weit unter dem sein kann, was ich so an kompletter Gear aus dem AH gekauft habe.

    Also durch meine komplette Gear müsste ich einen GS von ~560 haben, liege aber glaube ich bei etwa 520 (bin gerade leider nicht ingame).

    Also nach meinem Empfinden macht Watermark beides - Drops regulieren, aber auch den GS der Gear, genauso wie die kommende Kompetenz.


    Aber selbst wenn ich mich vertue, find ich es nicht schlimm. Im Gegenteil, ich finde es ist das ehrlichere System, welches sich nicht durch gekaufte Gear aushebeln lässt, die bei vielen vermutlich durch gedupte Taler und andere Taler-Exploits erwirtschaftet wurde.

    Dass einzig ärgerliche ist, dass es nicht schon früher so gemacht wurde, da mittlerweile schon etlich viele Spieler mit gekaufter Gear in Elite Gebieten farmen und damit ihren wirklichen GS pushen konnten (schließe ich mich mit ein, wobei der für meinen höchsten Slot bei 536 liegt, also noch nicht so krass).


    e: Danke Oddi , dann lag ich scheinbar falsch, tut mir leid.

    Aber so wie es da steht, finde ich es halt ehrlicher, wie ich schon schrieb. So stehts da ja auch in der Meldung.

  • Der angezeigte Gearscore bewertet auch deinen Schmuck, Taschen und Werkzeuge. Das zieht den Schnitt meist ordentlich nach unten.


    Aber selbst wenn ich mich vertue, find ich es nicht schlimm. Im Gegenteil, ich finde es ist das ehrlichere System, welches sich nicht durch gekaufte Gear aushebeln lässt, die bei vielen vermutlich durch gedupte Taler und andere Taler-Exploits erwirtschaftet wurde.

    Bei gekauftem Gear stimme ich dir ja zu - aber bei selbst gecraftetem absolut nicht. Denn bei der Ausübung der Berufe liegt auch nicht weniger Arbeit/Zeit als im (für viele absolut sinnlosen) gegrinde von Elitemobs/Truhen.


    PS: Sry für Doppelpost.

    Gestern noch standen wir am Abgrund - heute sind wir einen Schritt weiter.

    Einmal editiert, zuletzt von Tunixgut () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Othari mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Meine Gedanken sind...


    Berufen leveln kostet Geld und Zeit.

    Drops bekomme ich aus dem laufenden Spiel heraus oder ich kaufe Sie mir.


    Damit ist das Lernen der Berufe für mich Sinnfrei. Damit verbunden brauche ich auch nichts mehr farmen, es sei denn zum Handeln...


    ... aber was wenn viele so denken und Handeln wie ich, dann wird das Angebot im Aktionhaus merklich schrumpfen. Preise dementsprechend reagieren.


    Was wenn ich mir jetzt 600 Werte kaufe... aktuell bin ich bei 512 nach der neuen Rechnung. Somit brauche ich mir nichts mehr kaufen, da meine 600ter ja immer weiter nach oben angepasst wird.... das ist ja toll !!!


    PVP brauche ich dann nicht mehr spielen... die 600ter klatschen dann alles weg.


    Berufe als Spielzeit tot.

    Farmen wenn es mal sein muss, sonst tot.

    PVP... ich bin dann tot


    Neue Events... richtige Freude darauf habe ich gewartet.

    Hoffentlich versauen Sie das nicht auch noch?! Aber halt Gruppen... viele Spieler = weniger Loot aktuell.

    Wenn die das nicht fixen...


    Große Events... tot


    Meine Gedanken...

    Wir fallen nicht - wir attackieren den Boden!

    9934d96003.jpg

  • Ja, da kann ich nicht allzu viel entgegensetzen. Wobei "tot" natürlich immer Auge des Betrachters liegt. Es wird genügend Spieler geben die das gut finden bzw. sogar besser finden als das bisherige System.


    Das Winterevent nehm ich noch mit, dann wird bewertet wie "schlimm" es ist. Aber bis zum Event bin ich erstmal raus, auf meinem Server lässt sich aktuell nichtmal mehr Eisenerz verkaufen <.<

    Gestern noch standen wir am Abgrund - heute sind wir einen Schritt weiter.

  • Der angezeigte Gearscore bewertet auch deinen Schmuck, Taschen und Werkzeuge. Das zieht den Schnitt meist ordentlich nach unten.

    Schmuck ja ,aber Taschen und Werkzeuge nicht.

    Bei gekauftem Gear stimme ich dir ja zu - aber bei selbst gecraftetem absolut nicht. Denn bei der Ausübung der Berufe liegt auch nicht weniger Arbeit/Zeit als im (für viele absolut sinnlosen) gegrinde von Elitemobs/Truhen.


    PS: Sry für Doppelpost.

    Also diejenigen ,die Watermark gepushed haben ,müssen im Endeffekt eh sich die Sachen craften lassen ,sonst bekommste nie dein BIS-Gear.

    So sind beide Bereiche miteinander verzahnt und man ist auf beides angewiesen. Davor hat man einfach auf Elitegebiete verzichtet und sich sein Zeug gecraftet.

    Nun muss man beide Aktivitäten mit einbeziehen. Finde ich an sich ziemlich fair. Bekommst meist eh nur supoptimales Gear für überteuerte Preise im AH. Profitieren tut im Endeffekt nur derjenige ,der seinen Beruf gepushed hat. Watermark pushen ,war vorher nicht mal wirklich notwendig. Klar konntest Glück haben ,aber meistens biste umsonst in die Elitegebiete gegangen. Da hab ich mir dann doch paar Sachen craften lassen und war zufrieden. Nun hat es wenigstens einen guten Grund ,warum man das überhaupt gepushed hat. Generell müssen eh die meisten noch Schilde, Trinkets pushen.

    Alles kostet Geld und Zeit. Watermark pushen hat auch sehr viel Zeit gekostet. Berufe kannste mit Gold innerhalb eines Tages pushen, Watermark musste wirklich Zeit aufbringen und kannst es nicht abkürzen.

    Berufe bringen doch weiterhin massig Gold. Gute Einnahmequelle. Watermark pushen , ist im Endeffekt ein harter Grind und niemand hat bisher alles oben. Jetzt könnt ihr sogar euch spezialisieren und genau das pushen ,was ihr auch haben wollt. Vorher war es Glück und ich hab nicht mal Schilde und Trinkets auf max pushen können ,weil die eh nie droppen bzw. nicht gezielt farmbar sind.


    Im Endeffekt hätte das System so von Anfang an sein müssen ,nur kann ich schon verstehen ,das einige Leute nun geschockt sind ,weil sie nur am AH abgehangen haben. Kenne auch einige ,die nur Sachen ausm AH gekauft haben und dann OPR oder Open World PvP gemacht haben. Die müssen nun natürlich genauso viel Zeit reinstecken wie all die anderen vorher schon. Nie Watermark gepushed ,aber bestes Gear tragen können...war doch immer schon verkehrt.

    Geduld vieler ist halt schon überschritten ,da kann man es mittlerweile wohl auch nicht mehr neutral betrachten. Kann ich verstehen, müssen einige wohl nen Cut machen und mal ne Weile ein anderes Spiel zocken.

  • Muss da mal betreffend dem neuen Watermark-System ab dem kommenden Patch 1.2 genau nachfragen: Wie ist es dann mit den Sachen aus dem Autkionshaus, also z.B. ein Level 562 Rüstungsteil hat dann bei mir (hüstl :-) , ja es gibt auch Gelegenheitsspieler) nur noch ein "Startwert" von 500 und skaliert dann aber quasi mit den besseren Drops mit? Bis eben dann der maximale Wert von 562 erreicht ist? Falls dies dann wirklich so kommt, wo kann ich dann den aktuellen und exakten "Watermark" von dem speziellen Item genau sehen? Wird mir das dann irgendwo genau im AH sofort erkennbar angezeigt? Oder wird das einfach nicht zu erkennen sein? Bin eben echt überrascht das so etwas überhaupt auch nur in Erwägung gezogen wird.

  • Dein aktuelles watermark kannst du nicht sehen - deine Kompetenz wird dann neben dem ausgerüsteten Teil stehen.

    Gestern noch standen wir am Abgrund - heute sind wir einen Schritt weiter.

  • Muss da mal betreffend dem neuen Watermark-System ab dem kommenden Patch 1.2 genau nachfragen: Wie ist es dann mit den Sachen aus dem Autkionshaus, also z.B. ein Level 562 Rüstungsteil hat dann bei mir (hüstl :-) , ja es gibt auch Gelegenheitsspieler) nur noch ein "Startwert" von 500 und skaliert dann aber quasi mit den besseren Drops mit? Bis eben dann der maximale Wert von 562 erreicht ist? Falls dies dann wirklich so kommt, wo kann ich dann den aktuellen und exakten "Watermark" von dem speziellen Item genau sehen? Wird mir das dann irgendwo genau im AH sofort erkennbar angezeigt? Oder wird das einfach nicht zu erkennen sein? Bin eben echt überrascht das so etwas überhaupt auch nur in Erwägung gezogen wird.

    Es skaliert nicht mehr mit den Drops, sondern du kannst Ressourcen finden, mit denen du Orbs herstellen kannst, die deine Kompetenz (ehemals Watermark) steigern können.

    Deine Gear, die du im AH kaufst, wird auf dein Kompetenzlevel, welches im Inventar steht runter reguliert.

    Ich bin selber Gelegenheitsspieler, finde es aber völlig in Ordnung, wie es künftig sein wird. Bis jetzt hatte man ja quasi durch das AH einen Freifahrtsschein.

    Das sollte meiner Meinung nach nicht so sein. Ein MMO sollte ein Spiel sein, bei dem man Zeit investieren muss, um die beste Gear nutzen zu können und es sollte keinen derartigen Shortcut geben.

  • Sehe ich es richtig, das Watermark Farming dann im Grunde aktuell nichts mehr bringt? Weil alles auf (500) gesetzt wird?

    A woman's weapon hidden behind her shield are unpredictable :)nw