Erzählt mir von eurem Server

  • Hey, mich interessiert gerade wie es auf anderen "Deutschen" Servern aussieht. Also Aktivität, Spieleranzahl, Balance der Fraktionen etc.


    Spiele halt auf Utgard und man muss sagen ,das mittlerweile ziemlich viele Kompanien von anderen Servern immer wieder mal zu uns transferieren ,aber auch einzelne Spieler und kleinere Gruppen.

    Gibt es noch andere aktive Server? Momentan gehe ich davon aus das Utgard als letzte Bastion stehen bleibt ,sollten alle anderen inaktiv werden ,aber vllt. gibts ja noch andere gut besuchte Server.

    Balance ist einigermaßen gegeben bei uns, jedenfalls strengen sich alle Fraktionen noch an;)

    Mich interessiert irgendwie schon noch wie groß doch die deutsche Spielerschaft auf anderen Servern ist und finde es sogar schade ,dass ich so viele Kompanien außerhalb des Servers auch einfach nicht kenne.

    Also ,wenn jmd. ein bißchen was von seinem Server erzählen will, wäre das für mich wirklich interessant und auch spannend;)

  • Silpium


    Derzeit so 450 Spieler in der Spitze.


    Hin- und wieder ist ein neuer Spieler zu sehen, doch weitgehend mehrheitlich scheint die Bevölkerung aus ausgewachsenen zu bestehen. Sprich es kommt nicht viel Nachwuchs.


    Am Anfang waren die Marodeure absolut bestimmend und bis auf zwei, drei Regionen war die Karte grün.


    Nachdem einige Kompanien den Server verlassen haben, bzw. Leute die Fraktion gewechselt haben ist die Karte nun dominierend Orange mit ein paar Sprengslern grün und violett. Es gibt hin- und wieder einen Krieg aber, nach meinem Eindruck, keine sonderlich hohe Aktivität diesbezüglich. Es wechselt auch nur eher selten eine Region.


    Von den Kompanien ist mir bis auf "CritHappens" (Marodeure) und "Evil Empire" (Bündnis) keine ein großer Begriff bzw.mir besonders aufgefallen.


    Der Eindruck entsteht, dass man so langsam mit der Infrastruktur dem Verfall durch Invasionen kaum hinterherkommt.


    Ich selbst (PvE Spieler) fühle mich auf der Welt durchaus wohl. Die Mitgliedschaft in einer kleinen familiären aktiven Kompanie sorgt für nette Gesellschaft. Die Welt ist nicht mehr so überlaufen, was sich durchaus stimmig anfühlt und der Hatz nach Ressourcen entgegenkommt. Soweit gibt es auch noch genügend hochstufige Handwerksstätten, um sich auszutoben.





  • Albraca


    Hat in der Spitze (ca. 20Uhr) noch so um die 600 Spieler, aber dass ist nur eine Momentaufnahme und es werden immer weniger.

    Für Elite-Runs und Inis kann man schon mal sehr lange warten.

    Für einzelne Invasionen und Kriege reicht es noch meist gerade so, wenn mehrere anstehen, dann wird genommen was geht (entnehme ich jedenfalls dem Chat).


    Mittlerweile hat das Syndikat die meisten Gebiete, gefolgt vom Bündnis und nur noch vereinzelt Kontrolle haben die Marodeure.

    Vor kurzem hat die Kompanie "Böses im Busch" (Marodeure) Windkreis verloren, was schon beachtlich ist, denn die hatten das Gebiet von Beginn an.

    Ich füge vielleicht später nochmal eine Liste der größeren Kompanien hinzu. Was aber auffällt ist, dass viele gerade händeringend nach neuen Leuten suchen. Gab mal eine Zeit, da hat man von den größeren Komosnien keinerlei Werbung im ingame Chat lesen können.


    Was die Städte angeht, gibt es noch genug T5 Crafting-Stations. Nimmt aber auch ab.


    Überraschenderweise sehe ich immer mal wieder Spieler, mit niedrigem Level. Also einen leichten Zulauf von Neuen oder Rückkehrern gibt es. Allerdings kommt der nicht gegen den Abgang von lvl 60 Spielern an und die Rufe nach einem Merge liest man mittlerweile öfter.

  • Nastrond kommt zu Spitzenzeiten auf ca. 300 Spieler. Absolut traurig.


    Neben ein paar größeren Kompanien, welche auch die Gebiete halten, ist es ziemlich fade. Ich warte sehnsüchtig auf die Serverzusammenlegung. Auch das Openworld PvP wird nur noch von den einschlägigen Kompanien bzw. deren Mitglieder betrieben. [Subjektive Meinung aus der Kompanie] Als Casual sieht man hier keinen Stich mehr, ganz anders als noch vor einem Monat wo man ständig in spannende Kämpfe verwickelt war, welche mal so, mal so ausgegangen sind.

    Die Marodeure haben sich unterdessen den Großteil der Karte gesichert. Das einst dominante Bündnis hält nur noch zwei Gebiete (Windkreis & Entermesserriff), diese allerdings seit Release. Hier wird sich bemüht in einer Stadt die Veredlung und in der anderen die Herstellung auf Stf. 5 zu halten, das ist enorm wichtig. Wir haben gerade so eine "Stadt" auf dem Server. Alles andere sind Dörfer oder Siedlungen. Schade.

  • Nysos, Vanaheim PSI, (DE/EN):


    Die letzten 7 Tage waren im prime time peak zwischen 185 und 435 Leute on. Davon an 4 Tagen unterhalb der 400er Marke.


    Die anderen Server in diesem Worldset:

    Suddene:

    25-254. Davon 1 Tag über 250.

    Nexdorea:

    101-322. Davon 3 Tage über 300.

    Avalon:

    780-850. Davon 2 Tage über 800.

    Noatun:

    186-249. Davon 3 Tage über 200.

    Ramaja:

    296-392. Davon 5 Tage über 340.

    Manchmal verlierst du und manchmal gewinnen die anderen. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von OhnePlan ()