Bye Bye Ravenal ❤️😫

  • Ich denke der ein oder andere ist massive unzufrieden mit der Situation. Auf der anderen Seite war jedem klar das die Merges nur eine Frage der Zeit waren. Gut das sie dann doch jetzt so schnell kommen wusste ich auch nicht aber es wird eben Zeit.


    Ich selber spiele nicht auf Ravenal muss aber sagen das ich selber teilweise auch die zusammenwürfe nicht ganz nachvollziehen kann. Laut dem Offiziellen Forum und vielen Spielern war Ravenal einer der Server der ganz gut lief, warum jetzt die Spieler des Servers wechseln müssen und nicht eher aufgefüllt werden weiß ich nicht würde mich aber echt mal interessieren.


    Trotzdem wünsche ich euch viel Spaß auf dem neuen Server :-) immer das positive sehen :)


    NewWorld - 2020

  • Moin moin,

    Server zusammengeführt, hmm nun ja, dass das kommen würde war lange bekannt, macht ja auch Sinn wenig frequentierte Server ab zu schalten.

    Aber trotzdem hat so meine ich, Amazon-Gaming das WIE nicht richtig bedacht und auch nicht richtig gemacht!

    Es darf doch wohl nicht sein, dass durch eine Serverzusammenführung den Fraktionen Nachteile enstehen! So z.B. Eine Fraktion hat 3 beanspruchte Gebiete nach der Zusammenführung nur noch 1 und die ohnehin schon stärkeren Fraktionen mit mehr Gebietsanspruch bekommen noch Gebiete dazu!

    Das ist nicht wirklich gut zu Ende gedacht und auch so meine ich den Fraktionen mit wenig Gebietsansprüchen gegenüber unfair! Ebenso bekommen nur die "Grossen Kompanien" von Amazon-Gaming eine Entschädigung von 50´000 Talern. Die Kleinen gehen leer aus obwohl auch die Spieler der kleinen Kompanien jetzt mehr zahlen müssen für´s Craften, Reisen und Haussteuer! Finde ich sehr schlecht gelöst um nicht zu sagen es ist sehr unfair den kleinen Kompanien gegenüber!

  • Die 50k Entschädigung für die Kompanie sind quasi "Kriegsgold" als Ersatz für das verlorene Gebiet. Eine Kriegserklärung kostet schließlich 15k.


    Würde man das auf die Spieler aufteilen, dann wären das vielleicht 1k für jeden, das ist quasi nichts :)



    Aber ja, beim Zusammenführen wurde teilweise sehr seltsam vorgegangen, liegt wohl daran dass es keine besseren Optionen innerhalb der Weltensets gab.

    Gestern noch standen wir am Abgrund - heute sind wir einen Schritt weiter.

  • Die Kombinationen der Merges wirken wahrscheinlich auf den ersten Blick etwas wirr, aber ich denke schon das sich AGS da Gedanken gemacht hat und man muss dabei auch die Tatsache im Auge behalten, das die angestrebte Serverpopulation innerhalb der Weltensets auch möglichst ausgeglichen bleiben sollte.

    Manchmal verlierst du und manchmal gewinnen die anderen. ;)

  • Die Kombinationen der Merges wirken wahrscheinlich auf den ersten Blick etwas wirr, aber ich denke schon das sich AGS da Gedanken gemacht hat und man muss dabei auch die Tatsache im Auge behalten, das die angestrebte Serverpopulation innerhalb der Weltensets auch möglichst ausgeglichen bleiben sollte.

    Ich bin mir da komplett unsicher. Ich spiele im Weltenset Vanaheim Nu auf dem Server Albraca und bei uns war (und eigentlich ist) AGS Merge-Politik noch ziemlich undurchsichtig und löchrig.

    Anfangs hieß es Utgard und Albraca bekommen keine Merges. Dagegen sollten Ganzir, Aiolio, Vagon und Silpium alle zu Learad mergen.

    Dann hat sich ein Teil der Albraca-Community im offiziellem Forum beschwert (verständlich, weil der Server ohne Merge tot gewesen wäre) und keinen Tag später hieß es dann Silpium merged mit Albraca.

    Utgard konnte man noch verstehen. Die haben eine Serverpopulation von ~1800 Spielern in der Peak und habens nicht so nötig wie der Rest.

    Albraca hatte vor dem Merge allerdings nur ~600 in der Peak und Silpium um die 400, sodass das neue Albraca nun auf ~1000 Spieler zur Primetime kommt.

    Learad hat nun mit all den restlichen Servern, die zusammen gekommen sind ~1200 in der Peak.

    Man hat also für meine Begriffe durch den Druck der Community letztlich so ein wenig den Mittelweg genommen, was die Populationen angeht.

    Meine jetzige Befürchtung ist allerdings, dass gar nicht beachtet werden konnte, wie die Fraktionsstruktur auf den einzelnen Servern gewesen ist, weil die einzelnen Vanaheim-Nu Server (Ausnahme Utgard) mittlerweile so klein geworden sind und man die Merges gar nicht mehr viel anders hätte machen können.

    Ein Indiz dafür ist, dass Silpium vom Bündnis quasi dominiert wurde und auf Albraca teilen sich momentan Syndikat und Bündnis etwas die Krone. Den Rest kann man sich denken, denn vermutlich wird das Bündnis auf dem neuen Albraca voraussichtlich auf kurz oder lang die Überhand gewinnen.

  • Utgard konnte man noch verstehen. Die haben eine Serverpopulation von ~1800 Spielern in der Peak und habens nicht so nötig wie der Rest.

    Albraca hatte vor dem Merge allerdings nur ~600 in der Peak und Silpium um die 400, sodass das neue Albraca nun auf ~1000 Spieler zur Primetime kommt.

    Learad hat nun mit all den restlichen Servern, die zusammen gekommen sind ~1200 in der Peak.

    Das Unterstützt ja auch meine Theorie. Utgard war eh außen vor mit ~1800 und konnte auch gar nicht mit den anderen Mergen weil man sonst über die 2k gekommen wäre, Silipium und Albraca haben nun zusammen 1000 und Learad hat nun zusammen mit den anderen 3 Servern auch wieder 1200. Also ist das Weltenset relativ ausgeglichen was die Spielerzahlen betrifft. Ich kenne die einzelnen Zahlen des Weltensets nicht, aber ich vermute das auch eine andere Kombination mit Albraca eine Unwucht im Weltenset bedeutet hätte und man schon in Kürze erneut hätte mergen müssen. Also können wir wohl davon ausgehen das, innerhalb der Weltensets, primär auf eine möglichst gleichmässige Verteilung der Spieler vor der Fraktionsausgeglichenheit zur Geltung kommt.

    Manchmal verlierst du und manchmal gewinnen die anderen. ;)

  • Aber das war ja nicht der anfängliche Plan von AGS. Die wollten Albraca ursprünglich gar nicht mergen. Es war die Community, die darauf hingewiesen hat, dass Albraca ohne Merge vorm Aus steht.

    Also von daher würde ich eher davon sprechen, dass man sich auf Seiten von AGS relativ wenig Gedanken gemacht hat, wen man jetzt zusammenschmeißt.


    An dieser Stelle noch ein wenig Offtopic, weil es überhaupt nichts mehr mit Ravenal oder Server Merges allgemein zu tun hat, sondern nur das Weltenset Vanaheim Nu betrifft:

    Es hätte übrigens noch eine Möglichkeit zu mergen gegeben. Man hätte den aller schwächsten Server von Ganzir, Aiolio, Vagon zu Utgard packen können.

    Und der Rest wäre dann noch zu einem Server verschmolzen. So hätte man 2 Server gehabt, die in der Peak knapp 2000 Spieler gehabt hätten.

    Jetzt mag der ein oder andere sagen "Ja, aber dann gäbs Wartezeiten und wer weiß, ob die 2 Server stabil geblieben wären."

    Da wir von der Peak-Population sprechen, hätte es wenn nur sehr sehr kurze Warteschlangen zum Abend hin gegeben und ich denke, dass die Server das ausgehalten hätten.

    Des Weiteren hätte ich aus Spielersicht lieber 1-2 belebte und volle Server, als 1 Server, der ganz passable Spielerzahlen hat und 2 weitere, die zur Primetime gerade mal die Hälfte der Kapazität ausfüllen. So wie es jetzt lief, werden vermutlich in naher Zukunft wieder Merges stattfinden müssen.

  • Sehe ich auch so. Letztendlich werden pro Weltenset nur noch 1 maximal 2 Server übrigbleiben und einige Weltensets werden sogar ganz verschwinden, denn so viele Rückkehrer wird es meiner Meinung nach nicht mehr geben und es werden kontinuierlich weiterhin Spieler das Spiel verlassen (deutlich weniger als bisher aber eben stetig wie bei allen Spielen) sobald sie das maximale aus ihren Chars (incl Handwerk, Archievments etc.) herausgeholt haben. Was aber auf keinen Fall wieder passieren darf, sind erneute Warteschlangen zur prime time. Denn dann kommen noch weniger Spieler zurück.

    Manchmal verlierst du und manchmal gewinnen die anderen. ;)

  • Silpium sollte laut erste Fassung der veröffentliche Liste nach Learad gelegt werden und man hat Albraca schlicht und einfach vergessen .

    Dies wurde berichtigt und die Wahl fiel auf Silpium ,weil Fraktionskonselation ähnlich ist ,mit dem Ziel ca 1000 Spieler pro Server jetzt zu haben .