Suche Kompanie [bevorzugt Bündnis] [PVP/PVE] [BETA/RELEASE]

  • Moin,


    meine Name ist Florian, bin fast 38 Jahre jung und ein freundlicher und hilfsbereiter Mitspieler. Ich müsste so gut wie alle MMO´s gespielt haben, von SWTOR nach Warhammer Online (was ich total cool fand) zurück nach Wildstar, Guild Wars und World of Warcraft. Ich glaube, ich habe so ziemlich jedes MMO zumindest mal ausprobiert. Zu meinen WOWzeiten, war ich auch Offizier im Bereich Rekrutierung. Erfahrung sollte da also vorhanden sein :).


    Die Zeiten liegen aber hinter mir, nun habe ich eine Frau und 2 Kinder. Dadurch habe ich nicht die Zeit jeden Tag online zu sein. Ich werde mich aber bemühen bei Angriffen/Verteidigung so flexibel wie möglich zu sein. Meine Schichtarbeit zwingt mich Abends zu zocken. Spielbereit wäre ich ab 20 Uhr wenn die Kinder im Bett liegen. Discord und Headset ist auch vorhanden. Das Wochenende gehört der Familie, wenn nichts geplant ist, könnte ich eventuell aber aushelfen. Bevorzugt würde ich im Bündniss spielen, habe mich aber noch nicht festgelegt. Optisch gefallen mir die Kreuzritter aber am besten. Ich werde auf jedenfall auf Gewehr und Handfeuerwaffen gehen, bei den anderen beiden Waffen bin ich mir noch nicht sicher.


    Ich würde mich sehr freuen, schon ab der BETA eine Kompanie zu finden, die

    freundlich Auftritt.

    Die Progressives zocken als mögliches Ziel hat, dennoch Spielfehler verzeihen kann. Erreichen möchte ich schon was aber nicht mit Gewalt.

    Wo keine unmöglichen Regeln bestehen die nur von Arbeitslosen einzuhalten sind.

    Discord/Teamspeak sollten nicht tägliche Pflicht sein, sondern nur zu Gruppenaktionen. Meine Frau sitzt hinter mir und ...... Rest könnt ihr euch sicher denken :)

    Diskusionen über Waffen und Skillmöglichkeiten.


    Was ich mitbringe:

    Freundliches Auftreten

    Hilfsbereitschaft

    Interesse an PVE und PVP / Für erfolgreiches PVP zocken muss mich jemand an die Hand nehmen ..... :)

    Für jeden Mist zu haben


    Mein Motto: Spielspaß vor Progress


    Ich habe bestimmt noch was wichtiges vergessen ....

  • Hey Florian,


    wir dir Thelyn Ennor haben uns dem Bündnis verschrieben. Wir sind schon eine ordentliche Gruppe wo jeder Anschluss finden kann :) Die Guilde gibt es schon eine ganze Weile und hat viele gespielt die du auch genannt hast.


    Klar helfen wir dir auch beim PVP damit du im Namen des Bündnis Gerechtigkeit vollstrecken kannst :)


    http://www.Thelyn-Ennor.eu


    Noch einfacher.. komm in den Discord


    https://discordapp.com/invite/SDRQnBb


    Ich bin dort auch kannst mich gerne ansprechen oder einer unserer Rekruter wird dich "erwischen" :)


    Würde mich freuen dich bei uns zu sehen.


    gruß Gillson

  • Nunja einer von vielen kann auch ein Vorteil sein. Man benötigt 50 Leute für einen Krieg. Wenn du eine Anfängergilde mit aufbaust, dann musst halt immer mit los.. oder man spielt mit Randoms die herum laufen wir Lemminge.


    Mit einem vollen Pool an Spielern ist man da ein wenig relaxter :)

  • Ich danke euch beiden für eure Interesse und die schnelle Antwort.


    Es hat beides Vor und Nachteile.


    Für mich ist es wichtig, wenn ich Zeit habe, dass auch andere Mitspieler online sind, mit denen man was unternehmen kann. Ich kann halt auch nicht immer ins Discord/TS, bzw. häufig nur zuhören, da meine Frau quasi direkt neben mir sitzt. Wäre das ein Problem?

  • Dann sagt Dingo auch mal Hallo ;)

    Dein Text liest sich für mich sehr angenehm. Da du dir viel Mühe bei diesem Betrag gegeben hast und weil das Gesamtpaket mMn gut passen könnte, würde ich dich gerne, bei Interesse, zu einem Gespräch im DC oder Ts3 einladen.


    Für mehr Infos kannst du dich hier: Dingoes Ate My Baby umschauen :S


    In diesem Sinne, viel Erfolg bei der weiteren Suche.

  • Nunja einer von vielen kann auch ein Vorteil sein. Man benötigt 50 Leute für einen Krieg. Wenn du eine Anfängergilde mit aufbaust, dann musst halt immer mit los.. oder man spielt mit Randoms die herum laufen wir Lemminge.


    Mit einem vollen Pool an Spielern ist man da ein wenig relaxter :)

    Nun wir sind bei 65 Leuten, also sind wir gerade dabei die zweite Kompanie aufzubauen.

    Finde ich gar nicht so schlecht für eine "Anfängergilde" :D:D:D


    Immer zuerst Infos einholen, dann Schreiben.

  • Spielt die Anzahl der Spieler eine Rolle um nicht mehr Einer von Vielen zu sein? Thelyn Ennor und Medicus Kurat haben nun gleich viele Kompanien. Ihr habt immer mehr gemeinsam - eine blühende Freundschaft sollte sich nun entwickeln^^;)


    Du willst nicht Einer von Vielen sein? Aber Einer von 100! 8o LETS GO, Ich kenne alle 1000 leute bei Namen...zumindest den Anfangsbuchstaben, ...A, B, C, D, E....

  • AixTreme

    Hat das Thema geschlossen