Anfänger fragt... ;)

  • Hallo zusammen,


    ich bin nicht der klassische RPG Spieler oder besser gesagt war ich es auch nie :(

    Diablo2 und 3 habe ich gern gespielt, da hört es aber schon auf, jedoch freue ich mich riesig auf dieses Spiel und möchte es auch so gut es geht durchziehen :D


    Ich habe mich schon viel eingelesen, habe jedoch ein paar grundlegende Fragen die ich bisher nicht für mich beantworten konnte.


    1. Können nur gleiche Fraktionen in einer Kompanie zusammenspielen? erledigt!


    2. Weiß man schon ob der Techtree (Char und Waffen) für immer fix ist (diablo 2) oder oder ob man einfach alles jederzeit zurücksetzen und neu vergeben kann (diablo3)?


    3. Wie ist eure Erfahrung bei Spielstarts dieser Art, kann ich solo ersteinmal die ersten Tage herumtigern und dann ohne große Mühe noch eine gescheite Kompanie finden, oder ist es so, dass ich nach 2 Tagen Serverzeit schon probleme haben werde eine Kompanie zu finden, da sich die "guten/aktiven" schon längst "zusammengerottet" haben und ich dann wie ein Depp dastehe?!


    Danke vorab, habt Geduld mit mir! :P

  • Hi voo


    egal ob klassischer RPG-Spieler oder nicht, ich vertrete ja die Meinung jeder neue Entdecker Aeternums ist ein Gewinn und in New World sind wir ja zunächst mal alle mehr oder weniger Neulinge von daher herzlich willkommen :)


    Ich versuche mal, nach dem, was ich bisher weiß, deine Fragen zu beantworten:


    1. schlicht und einfach Ja.

    Da die drei Fraktionen um die Vorherrschaft über Aeternum kämpfen werden, macht es auch wenig Sinn, wenn deine Kompanie aus potenziell verfeindeten Mitgliedern besteht.


    2. ich weiß es nicht, habe aber gelesen, dass es zumindest zu Beginn (bis zu einem gew. lvl) eine Rücksetzfunktion geben wird. Da sich die Waffen aber wohl bei Gebrauch 'selber' leveln, wird es dir wohl freistehen die Waffe jederzeit zu wechseln. Abgesehen davon wird es vermutlich - so ist es zumindest in 'allen' anderen MMOs mit kosmetischem Ingameshop gewesen, die Möglichkeit geben einen Reset-Scroll zu erwerben (Vermutung!)


    3. es wird mit Sicherheit wieder einige wenige Kompanien geben, bei denen du bestimmte Voraussetzungen erfüllen musst um aufgenommen zu werden. Aus meiner Erfahrung mit anderen MMOs und der Tatsache, dass eine Kompanie wohl auf 50 Mitglieder limitiert sein wird. Hast du aber jederzeit die 'freie' Auswahl. Sollte eine Kompanie die max. Anzahl erreicht haben, wird über kurz oder lang immer aussortiert. Wenn du einigermaßen 'aktiv' bist wirst du damit keine Probleme bekommen. (Aktiv - ich liebe dieses Wort ;) - mit Aktiv meine ich in diesem Zusammenhang "im vernünftigen Rahmen neben deinem RL - nicht zwangsweise der übelste hardcore-Spieler, der alles andere vernachlässigt). Es wird in jedem Fall genug Zeit sein, um in den ersten Tagen zunächst genüsslich die Welt zu erkunden, das werde ich genau so tun.


    Hoffe das hilft dir weiter ansonsten einfach fragen :)

  • Tach voo83,


    deine erste Frage wurde ja bereits völlig korrekt beantwortet. Zu deiner Frage zum respeccen so habe ich gelesen, dass man bis LvL 20 seine Skillpunkte jederzeit kostenlos neu vergeben kann. Danach wird wohl eine Gebühr anfallen, hierbei hoffe ich nur, dass der Preis nicht mit jedem respec steigt, da mit neuen Updates bzw. neuem Content hoffentlich auch neue Waffen und somit neue Spectrees erscheinen werden. Für Spieler wie mich, die immerzu dem perfekten Spec hinterher rennen, könnte das sehr Teuer bis frustrierend werden. Allerdings kann ich dir nicht versichern ob der respec sich auf den Spectree eines bestimmten Waffen-Typs bezieht oder ob damit die grundlegende Verteilung der Attributpunkte deines Charakters gemeint ist.


    Zu deiner dritten Sorge kann ich dich beruhigen. Du bist bei weitem nicht der einzige Spieler der so empfindet, auch ich habe mir bereits Gedanken dazu gemacht, ob ich nicht vielleicht doch auch auf der Strecke bleiben könnte. Allerdings ist es durchaus möglich eine fähige Kompanie mit wenigen Mitgliedern zu führen und zu halten. In den Medien meinten die Entwickler man könne nur einen Charakter pro Server erstellen. Unter Anderen sollte das "Ein-Mann-Kompanien" und damit tote Server vermeiden, jedoch kann dir jedes Mitglied deiner Fraktion zur Verteidigung deiner Festung beistehen und somit wären solche Kompanien durchaus möglich. Man darf dabei nicht vergessen welche Nachteile kleine Kompanien für die Fraktion mit sich bringen können. Wer einen verhältnismäßig zu kleinen Beitrag leistet bzw. leisten kann, wird evtl. nicht mehr Unterstützt, da man in Gebieten in denen die eigene Fraktion einen größeren Einfluss hat, höhere Bonis auf Sammeln, Craften und Dropchance in diesem Gebiet genießen darf. Zudem ist eine Kompanie mit geringer Anzahl an Mitgliedern unflexibler was Farming, Questing, Leveling, Crafting und den Ausbau der Festung angeht als eine ordentlich besatzte und gut durchorganisierte Kompanie. Deshalb ist es eher unwahrscheinlich, gar nicht angeworben zu werden, sobald man eine Fraktion gewählt hat, denn im Kollektiv der eigenen Fraktion Kompanien-übergreifend zusammenzuarbeiten ist einfach effizienter für alle. Falls du dir trotzdem Sorgen macht (so wie ich ^^), den Anschluss den du suchst nicht rechtzeitig ergreifen zu können, empfehle ich dir auf dieser Seite in der oberen Ribbonleiste den Reiter "Kompanien" auszuwählen und mal durch die Bewerbungsanfragen zu stöbern. Sollte dir hier tatsächlich nichts zusagen kannst du selber eine Bewerbung verfassen und auf dieser Seite hinterlegen. Hast du den Willen (und die Zeit) eine eigene Kompanie anzuführen, so kannst du hier auch deine Kompanie vorstellen und Mitglieder rekrutieren.


    Ich hoffe mein Beitrag war irgendwie von Nutzen.


    Möge euch das ewige Licht leiten.

    Otakus will rule the world soon, because without L the world is just a word.

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Purify your Body.

    Release your Ghost.

    Save your Soul.

  • Niemand, fände es aber krass wenn ich zwischen den Kompanien switchen bzw in mehreren sein könnte... bezüglich Spion oder Ausnutzen mehrerer zu meinen Gunsten.

    Dann könnte man auch gleich alle drei klassen gegeneinander laufen lassen oder?


    lg ralf

  • Zu 3.


    Wer sagt den, das man nur eine Kompanie haben kann ????

    ja nun mein Gutster, fassen wir kurz zusammen:

    - du wählst einen Server für deinen einen Char

    - du trittst einer Fraktion bei

    - mit eben diesem fraktionisierten Char trittst du innerhalb der gewählten Fraktion einer Kompanie bei

    - es macht keinen Sinn mehreren Kompanien anzugehören - ihr seid dann ja ohnehin alle Teil einer großen Fraktion in der ihr euch untereinander helfen könnt.

    - Es könnte allerdings durchaus Allianzen zwischen befreundeten Kompanien geben, das macht dich aber auch nicht zum Mitglied der anderen Kompanie


    bleibt unterm Strich also nur die Frage offen:

    ____________________________________________

    gibt´s das Wort fraktionisiert überhaupt?

  • Skur


    Wir sind über 50 Leute, also machen wir mind. 2 Kompanien auf. Um einen Pool zu haben.


    Mehr Erklärung geht nicht wegen NDA

    Ich sage ja nicht, dass es nicht möglich sein wird und es mag sicher auch bspw. in eurem Fall Sinn machen. Warum allerdings würde man dann den womöglich 'umständlichen' Weg gehen und die Mitgliedschaft in mehreren Kompanien erlauben anstatt die Begrenzung (50) aufzuheben oder bspw. mit steigendem Kompanie-Level zu erhöhen?


    Die Bedenken die AGS dem Vernehmen nach hat (zu große Kompanien nehmen ganz Aeternum ein und lassen keinen Platz mehr für Kleinere) die gelten ja dann für die Mehr-Kompanien-Lösung auch - wäre ja prinzipiell nichts anderes. Zwei 50er Kompanien mit bspw. einem geteilten Vorstand = eine Kompanie mit 100 Spielern. Nur der Organisationsaufwand ist nochmal höher.


    Und der Punkt, den Ralf anspricht (Spione, Ausnutzen etc.) ist - zwar in eurem Fall nicht - aber auch nicht ganz von der Schippe zu wuchten.


    Aber ich sehe das Problem - gerade für große Gilden die aus anderen Spielen wechseln und zusammen bleiben möchten o. Ä.. Bin gespannt auf die Lösung die AGS bietet. Da ich kein Alphatester bin, gehe ich davon aus, dass du mehr Informationen hast.


    Außerdem, wenn ich, nach deiner Aussage, mal grob mit einer Mannstärke von 100 Spielern in eurer Kompanie rechne, dann stellt Medicus Curat grob überschlagen schon mal 10 % der Serverbesatzung - ich werde also einen Sch*** tun und Dir widersprechen ;)

  • Spielt die Auswahl der Fraktion etwas mit der Kompanie Wahl zu tun?

    bspw. kann man als Syndicat nur Kompanien mit Syndicate beitreten??
    Das wäre ziemlich dämlich.

    wird aber so sein, du 'musst' einer Fraktion beitreten und kannst dann nur Mitglied in Kompanien dieser Fraktion werden. Sonst könnte es ja bspw. dazu kommen, dass du im Krieg um Festungen gegen deine eingenen Kompanie-Kollegen kämpfen musst.

  • Spielt die Auswahl der Fraktion etwas mit der Kompanie Wahl zu tun?

    bspw. kann man als Syndicat nur Kompanien mit Syndicate beitreten??
    Das wäre ziemlich dämlich.

    Ja , ab Level 10 sollte man sich entscheiden. Man kann auch ohne Fraktion und Kompanie durch die Welt ziehen. Aber es ist weder sinnvoll. noch lebt man lange.


    Ja aber das impliziert doch die Aussage Syndicat schon. Was soll ein taffer S. bei den rostigen M. ?


    Nein sondern Spieltechnisch äußerst sinnvoll. Oder willst Du Festungen der eigenen Leute angreifen ?

  • Ja , ab Level 10 sollte man sich entscheiden. Man kann auch ohne Fraktion und Kompanie durch die Welt ziehen. Aber es ist weder sinnvoll. noch lebt man lange.


    Ja aber das impliziert doch die Aussage Syndicat schon. Was soll ein taffer S. bei den rostigen M. ?


    Nein sondern Spieltechnisch äußerst sinnvoll. Oder willst Du Festungen der eigenen Leute angreifen ?

    Also kann man nur Fraktionsgebundene Kompanien beitreten.
    Hmm
    Weil das Syndicat, für Magier, ist sicherlich Boni gebend, und wenn dann die anderen Kompanie keine Magier haben XD das wäre ziemlich stumpf.
    Denke das Fraktion keine Auswirkung auf Kompanie Auswahl hat. Aber Roleplaytechnisch wäre das bestimmt auch komisch wie du sagst

    Medicus curat, natura sanat, Deus salvat (Der Arzt behandelt, die Natur heilt und Gott rettet)

  • Du kannst nur Kompanien deiner Fraktion beitreten, sonst würdest du ja in 50x50 Kämpfen gegen deine eigenen Leute kämpfen.
    Die Bonis der Fraktion wurden raus genommen, sodass hier keine Vorteile entstehen.

  • So wie ich das verstehe, wird sich jede Kompanie für eine der drei Fraktionen entscheiden müssen.

    Und je nach "Klasse" bzw. "Spielvariante" hat man dann bei der jeweiligen Fraktion einen größeren oder kleineren Bonus.


    Ein sehr schönes Beispiel sind die Pandaren aus WoW ... die Pandaren sind am Anfang Fraktionslos und man spielt im Anfangsgebiet der Pandaren die Storyquest bis zum Ende durch und muss sich dann für eine der beiden Fraktionen (Horde oder Allianz) entscheiden. Ist man eine dieser Fraktionen beigetreten, hat man die möglichkeit entweder alleine weiter zu spielen oder sich einer Gilde (was in New World eine Kompanie wäre) anzuschließen.


    Das sollte als Beispiel dem ganzen sehr nahe kommen.