Das Bezahlmodell von New World

  • Welches Bezahlmodell wird New World verfolgen

    Bei vielen Spielern geistert die Frage im Kopf umher, welches Bezahlmodell New World haben wird.


    • Um New World spielen zu können, muss entweder die Standard-Edition oder die Deluxe-Edition gekauft werden
    • Laut FAQ wird es einen Item-Shop mit optionalen Items geben (kosmetische Items wie Emotes, Pets oder Skins)

    New World Standard Edition und Deluxe Edition auf Amazon vorbestellen New World Standard Edition und Deluxe Edition auf Amazon vorbestellen

    Ist New World also ein Buy2Play-MMORPG?

    Ja. Nach aktuellem Stand sieht es danach aus, als würde Amazon Game Studios New World als Buy2Play MMORPG vertreiben.

    Welche Bezahlmodelle gibt es in MMORPGs?

    Free2Play Bei dem Modell Free2Play sind der Download und das Starten des Spiels kostenlos. Über Mikrotransaktionen, die in Item-Shops getätigt werden können, können weitere Inhalte des Spiels wie etwa neue Gebiete und Klassen hinzugekauft werden. Bestenfalls bietet der Item-Shop nur kosmetische Veränderungen für den Spielercharakter an.
    Pay2Play Bei dem Modell Pay2Play entrichtet der Spieler einen monatlichen Betrag für das Abonnement, woraufhin der Zugriff zum Spiel gewährt wird.
    Buy2Play Bei dem Modell Buy2Play entrichtet der Spieler einen einmaligen Betrag für das Spiel, woraufhin das Grundspiel spielbar wird. Häufig kann der Spieler über einen Item-Shop weitere Gebiete, Klassen und kosmetische Veränderungen hinzukaufen.

    Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Buy-to-play

  • wird halt wie Guild Wars 1+2


    man bezahlt 1x

    kann sich im Item Shop nette Skins/Haustiere kaufen

    und wahrscheinlich wie auch in GW2 oder Eve Online echtes Geld in ingame Geld umwandeln

    Das denke ich auch, ja. :-) Die haben allerdings für jedes Addon dann extra Geld verlangt, was ich aber soweit in Ordnung fand

  • jep, ein gutes Addon oder eine tolle Spielerweiterung zahlt man ja gerne.


    Etwas mit monatlichem Abo würde mich abstoßen, selbst wenn es unterm Strich günstiger wäre. Da fühle ich mich immer so genötigt einzuloggen, weil ich ja die Zeit bezahlt habe (z.b. monat)

  • jep und meist nachdem man einen längeren Zeitraum zahlt, dann hat man auf einmal nen durchhänger. man zahlt 3 Monate oder gleich 6 am Stück uns spielt nur einen davon hehe


    dann lieber ungezwungen (mental) einloggen und Spaß haben oder einfach das Game in die Ecke legen und irgendwann wieder kommen!


    Prinzipiell ist es ja jetzt meist so?


    Die ganzen Shooter/Actiongames mit MMO Faktor (Division/Anthem...)