PvP Dark Zonen in New World "like Division".

  • Mein Vorschlag Dark Zonen einzuführen in welche jeder Spieler / Trupp von anderen Spieler / Trupp angegriffen werden kann. Wer Division gespielt hat versteht was ich meine. Es ist Kinderleicht implementieren und bringt mit sich etwa Salz mit.

    Man hat in Ferne Spieler gesehen und dachte ist das Freund oder Feind... und weiter Szenarien.

    Was meint Ihr?

  • Mich hat das Spiel erst interessiert, als Zwangs-PvP entfernt wurde. Kommt es wieder - bin ich weg. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

    Man könnte doch einfach PvP Gebiete einführen, die ein rotierendes System haben 1Stunde Frieden, danach 1-3Stufen Geplänkel bei dem man auf PvP gemarkte Spieler reagieren kann und dann 1Std Krieg, bei dem jeder in der Zone PvP-kriegsgeflaggt wird. So kann man sich entscheiden, gehe ich da rein oder warte ich auf friedenszeiten.

  • Tilara, ich hätte das nie im Leben ein MMO Spiel gekauft oder gespielt sogar umsonst wo Zwang PvP in Vordergrund steht. Ich war in diese Alter nie und jetzt schon längst über 50 recht nicht.

    Was ich meinte.

    1. Haben Sie Erfahrung mit Division Dark Zonen? Ja oder Nein? Abtrünniger etc.?

    2. Wenn ja, dann wissen Sie das ist überhaupt nich von belang dort rein zugehen. Und wenn schon dann sind dort Spieler welche Ihre Verbündete sein können oder natürlich Feinde. Aber das macht sehr große Spannung aus.

  • Wow, schon lange her, dass ich in einem Forum gesiezt wurde, aber ok. Um Ihre Frage zu beantworten: Nein, ich habe Division Dark Zone nicht gespielt. Aber genug andere MMOs. Und die Erfahrung dort hat mich folgendes gelehrt:


    Werden PvP-Zonen eingeführt, kommen ziemlich bald die Rufe nach höheren Belohnungen, schließlich hat man ja was "Besonderes" geleistet, was reine PvEler nicht tun. Für diesen Mehraufwand (schwieriger, längere Levelphase usw.) will man angemessen belohnt werden, also mit besseren und selteneren Items etc. Und sollte ein Hersteller darauf eingehen, wird das "freiwillige" PvP zur Pflicht oder man hat das Nachsehen. Es ist schon nervig genug wenn PvP und PvE nicht stikt getrennt sind, weil man als PvE-Spieler ständig mit "Balancing" genervt wirt, weil im PvP irgend eine Klasse / Waffe / Rasse was auch immer, overpowert ist.

  • Die rufe nach "höheren Belohnungen" können kommen, wichtig wie Entwickler darauf reagieren.Und klar es muss schon ein reiz geben in solche Zonen sich zu begehen. Und noch mal Ihre 5 Leute Truppe mag sein in diese Zone weitere 5 Leute Truppe trift und sich zusammen tuen um Mission abzuschließen, weil Erste Ziel Monster zu besiegen. Und klar den Loot muss man noch nach "draussen" in Sicherheit bringen...

    Ich denke, ich und Sie du haben gleiche Interessen an Tolle Story und nette Gemeinschaft.

    Ich kann kurze Geschichte aus Dark Zone Division erzählen: " Zwei Spieler kommen zu mir ich war allein einer "spricht " mich von vorne andere knallt mich mit Schrott Flinte von hinten..." Wie krank muss man sein? Sogar in Virtuelle Leben...

    Nicht des trotz. Kein NPC können diese Erfahrung bereitstellen :)

  • NW hat doch nun extra das opt-in-PVP eingeführt. Ich sehe nicht zwingend einen Grund zusätzlich dazu nun doch wieder 'Zwangs-PVP-Zonen' einzuführen. Wer PvP möchte soll die Option dauerhaft aktiv haben, wer nicht, der nicht - fertig. Auch so kann es dir passieren, dass dir Gruppen begegnen, bei denen du nicht weißt, ob sie Freund oder Feind sind - und das auf ganz Aeternum. Wie gut das letztendlich angenommen wird, werden wir sehen. (Zwangs-PVP wurde allerdings, und das wissen wir ja, von der Mehrzahl der damaligen Tester abgelehnt. Man könnte jetzt natürlich vermuten, dass das einen Grund hatte.)


    Heißt aber nicht, dass ich etwas gegen reine PvP-Zonen hätte, sofern sie wirklich ausschließlich PvP-Zonen sind ohne (und darauf würde ich Wert legen), ohne i-eine Art von 'Bonus für höheren Aufwand' etc, wie Tilara schon gesagt hat.

  • Ich finde, so wie es jetzt geregelt sein soll, das man die Option hat PVP dauerhaft per Knopf zu aktivieren, total in Ordnung.

    Ich hätte mich zwar auf ein dauerhaftes PVP gefreut, aber man kann nicht alles haben.


    Extra PVP-Zonen fände ich schade, da andere Spieler die keine Lust auf PVP haben, nie die Umgebung erkunden könnten.

  • Wow, schon lange her, dass ich in einem Forum gesiezt wurde, aber ok. Um Ihre Frage zu beantworten: Nein, ich habe Division Dark Zone nicht gespielt. Aber genug andere MMOs. Und die Erfahrung dort hat mich folgendes gelehrt:


    Werden PvP-Zonen eingeführt, kommen ziemlich bald die Rufe nach höheren Belohnungen, schließlich hat man ja was "Besonderes" geleistet, was reine PvEler nicht tun. Für diesen Mehraufwand (schwieriger, längere Levelphase usw.) will man angemessen belohnt werden, also mit besseren und selteneren Items etc. Und sollte ein Hersteller darauf eingehen, wird das "freiwillige" PvP zur Pflicht oder man hat das Nachsehen. Es ist schon nervig genug wenn PvP und PvE nicht stikt getrennt sind, weil man als PvE-Spieler ständig mit "Balancing" genervt wirt, weil im PvP irgend eine Klasse / Waffe / Rasse was auch immer, overpowert ist.

    Da gebe ich Dir recht. Das kannst du aber umgehen indem du äquivalente PvE Inhalte einführst wo man Gegenstände der gleichen Itemstufe bekommt. Wo der Spieler halt die Wahl hat eher PvE oder PvP zu machen. Denn wenn die guten Gegenstände alle durch PvE erspielbar sind, kannst du auch von Zwangs PvE reden^^


    Es ist eben nicht einfach beide glücklich zu machen.

  • Da gebe ich Dir recht. Das kannst du aber umgehen indem du äquivalente PvE Inhalte einführst wo man Gegenstände der gleichen Itemstufe bekommt. Wo der Spieler halt die Wahl hat eher PvE oder PvP zu machen. Denn wenn die guten Gegenstände alle durch PvE erspielbar sind, kannst du auch von Zwangs PvE reden^^


    Es ist eben nicht einfach beide glücklich zu machen.

    Nicht zu vergessen, die dritte Seite, die Berufe-Spieler - immerhin sollten die Herstellbaren Items den Contentitems gleich sein.

  • Ich finde, so wie es jetzt geregelt sein soll, das man die Option hat PVP dauerhaft per Knopf zu aktivieren, total in Ordnung.

    Ich hätte mich zwar auf ein dauerhaftes PVP gefreut, aber man kann nicht alles haben.


    Extra PVP-Zonen fände ich schade, da andere Spieler die keine Lust auf PVP haben, nie die Umgebung erkunden könnten.

    Wieso nicht, man könnte bestimmte Gebote abwechselnd für PvP Story schalten. Und übrigens in NW man MUSS manche Quest mit PvP Schalter durchspielen.

  • Wieso nicht, man könnte bestimmte Gebote abwechselnd für PvP Story schalten. Und übrigens in NW man MUSS manche Quest mit PvP Schalter durchspielen.

    Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit.
    Am Ende wäre es aber auch nur ein temporäres PVP-Gebiet :)
    Ich persönlich werde den PVP Schalter sowieso auf "On" lassen :D

  • Es ist schon nervig genug wenn PvP und PvE nicht stikt getrennt sind, weil man als PvE-Spieler ständig mit "Balancing" genervt wirt, weil im PvP irgend eine Klasse / Waffe / Rasse was auch immer, overpowert ist.

    Hier könnte man auch es so einrichten das man sagt, kommst du in ein pvp gebiet kriegst du automatisch speziele pvp skills diese sind extra nur dafür gedacht und haben keinen einfluss auf deine normalen skills bzw die normalen kannst du garnicht da drinne nutzen.

    Natürlich hätte man trotzdem hier und da balance probleme aber dann muss man nur an den reinen pvp skills schrauben und die normalen würde man dann in ruhe lassen.

  • Man wird immer Balance Probleme haben. Und es ja auch nicht nur die PvE-Spieler gernervt sondern auch umgekehrt. Auch im PvE könnten manche zu overpowered sein.


    Das Spiel wurde ursprünglich als reines PvP Spielt entwickelt, also hatte man solche Probleme eig nicht. Und auch wenn es oft schön geredet wurde, liegt der Fokus von dem was ich gesehen habe m. E. nach wie vor PvP.


    Was gibt es denn im PvE? Quests, Weltbosse(nicht sicher aber meine es mal gelesen zu haben), einen Arena-Boss und die Invasionen halt. Die Berufe sind streng genommen auch PvE und sonst halt einfach nur die Mobs auf der Karte.


    Das klingt nach viel, aber das einzige was da meiner Meinung nach evtl. Langzeitmotivation aufkommen lässt sind aktuell die Invasionen wenn man die regelmäßig weiterentwickelt und abwechslungsreicher macht.

  • Ich glaube nicht, dass es da Unterschiede in den Skillungen und der Ausrüstung gibt. Die Möglichkeiten beim Kampf sind die Gleichen, ausweichen, blocken, zuschlagen, stunnen usw.

    Der einzige Unterschied ist die Intelligenz der Gegner, wenn es denn einen gibt ^^. Im PvP gibt es auch erstmal nur Quests, Bosse und Handwerk. Woher soll man denn sonst seine Ausrüstung bekommen? Die menschlichen Gegner droppen ja nichts, oder doch?

  • Auch im PvE könnten manche zu overpowered sein.

    Ja aber es ist ein gewaltiger unterschied einen pvp skill oder einen pve skill zu balancen und meine bisjetzige erfahrung in mmorpgs bzw spielen mit online komponenten zeigten mir fast immer das pve skills deutlich leichter zu balancen sind

  • Bei NW wird das aber nicht so sein, da ein pve-Spieler wohl oder übel auch pvp spielen muss und umgekehrt. Wenn eine pvp-Gilde ein Fort hat, bräuchte man da als pve-Gilde gar nicht angreifen. Ich denke, dass aus diesem Grund das Balancing in NW noch viel komplizierter ist als in reinen pvp-Games. Wenn in NW ein pvpler auf einen pveler trifft und beide ihren Char beherrschen wird die Chance 50:50 sein.

  • Zum Glück sind die Skills recht mager und die Möglichkeiten stark begrenzt. Ich sehe da momentan keine Probleme im Balancing in NW.