Beiträge von Brainschmelzer

    Floppydin


    Hängt von der Waffe ab und ob man Solo oder in Gruppe unterwegs ist.


    Nahkampfwaffen speziell auf das Farmen der Gruppen dort geskillt, gehen sehr schnell und weitere Spieler sind dann eher hinderlich, wegen den geteilten XP.


    Bei den Fernkampfwaffen bist du dagegen froh, wenn du jemanden mit Nahkampfwaffe dabei hast.


    Wenn man eine Waffe von 0 auf 20 bringen will, sollte man aber schon ein recht hohes Level haben, sonst wird es gefährlich. Vor allem nachts.

    Kannst du keine annehmen oder sind keine vorhanden?


    Das wurde mir aus deinen Worten jetzt nicht ganz klar.


    Wenn dort welche sichtbar in den Slots am Board sind und du sie nur nicht annehmen kannst, bist du wohl am Questlimit und musst erst wieder welche abschließen.

    1. Ich hätte slash damage jetzt eher mit Schnittschaden statt Hiebschaden übersetzt.


    2. Das Schwert macht mit schwerem Angriff auch Stichschaden.


    3. Beim Beispiel Korrupte hast du den Hiebschaden, statt dem Schlagschaden, als Schadensart mit Resistenz angegeben (Bild und Ton).


    4. Zum Thema kritischer Schaden sagst du bei 2:52, dass er in Rot angezeigt werden würde, bildest ihn dann aber korrekt in Orange ab.

    es klinkt leider logisch

    Das "leider" verstehe ich nicht. Ist alles gut, was er sagt und macht. Er setzt halt auf zwei Builds und muss 3 Waffen hochleveln.


    Lebensstab + Eishandschuh (Fernkampf) für die Gruppe und Lebensstab + Beil (meist Nahkampf) für Solo. Dass er dann nicht auf Sacred Ground verzichtet, aber auf Orb of Protection ist logisch.


    Da ich davon ausgehe, dass das Void Gauntlet die beste Zweitwaffe zum Lebensstab wird, da man damit einfach den meisten Schaden aller Zweitwaffen erreichen wird, reicht mir ein Build zum Release aus.


    Video zur Kombi mit Beil:

    Im Moment gehe ich davon aus das alles was ich wähle nur für das Gebiet gilt.

    Ja.


    Das bedeutet aber Ich muss mir früh Gedanken Machen was ich in Welchem Ort machen möchte.

    Nein, weil:

    Aber was ist, wenn diese Stadt nicht in der Hand von meiner Fraktion habe ich wieder Mehrkosten. Oder was ist, wenn in dieser Stadt die Gebäude nicht ausgebaut werden. Dann kann ich nicht alles herstellen.


    Die Xp kannst du dir schenken ,zumal sie auch immer mit Lager oder Sammeln kollediert und auch kein hoher Bonus ist.

    Richtig, ich halte XP für so sinnlos, dass ich gleich auf Gebietsruf 10 leveln werde, ohne vorher Punkte auszugeben. Dann geht der erste Punkt zwangsweise in die Hausfreischaltung und dafür bekomme ich für den 10. Punkt eine Auswahl mit Lagererhöhung. So kollidiert bei mir XP quasi immer mit Lager.


    Fraktionsruf erhöhen braucht man abselut nicht ,es ist eher von Vorteil mehr solcher Fraktionsquest zu spielen und nicht weniger .

    Es stehen "Faction Tokens" zur Auswahl. Das ist die Währung des Fraktionsshops, nicht dein Fraktionsruf.


    ist Sammeln abselut must have

    Das steigert man aber auch prima über bessere Werkzeuge.

    Moin, hast Du direkt mit dem Hammer als Zweitwaffe gespielt

    Das Build stammt aus der CB. Dort habe ich zuerst mit Feuerstab und Eishandschuh gespielt. Der hohe Manaverbrauch störte mich aber, da ich für das Hochleveln Builds bevorzuge, die wenig Verbrauchsgüter benötigen und deshalb mehr Zeit für's Questen bleibt, die sonst ins Sammeln fließen würde.


    Da der Lebensstab kostenlose leichte und schwere Angriffe bietet, dachte ich mir, dass ich mich dann halt blöde kite und gut ist. Das klappte sehr gut, ich verbrauchte außer dem Essen für die gesteigerte Manaregeneration fast nichts.


    Nur 2 Probleme tauchten im PvE auf. Das erste war, dass wenn ich zu viele Mobs gepullt hatte, es vorkommen konnte, dass sie mich in die Enge drängen und dann body blocken. Was meist übel endete. Das zweite Problem waren Nahkämpfer mit schwerem Schild. Es dauerte einfach zu lange sie zu bekämpfen.


    Ich habe kurz den Speer ausprobiert, aber er half nicht weiter. Sweep und Cyclone lasen sich zwar gut für CC, aber Sweep kann mit Schild geblockt werden.


    Deshalb kam ich schnell auf den Hammer. Vor allem Shockwave und Clear Out ergänzen sich prima. Shockwave unterbricht und stunned immer, selbst wenn die NPC blau leuchten oder blocken und Clear Out schafft dann Raum, um dich aus der Enge zu befreien.


    Also immer schön laufen und schießen und wenn es eng wird, den Hammer nur für die CC-Fähigkeiten nehmen und gleich zurück auf den Lebensstab zum Schießen.


    In der Expedition kam der Hammer kaum zum Einsatz, nur wenn mal ein Mob bis zu mir durchbrach. Ansonsten konnte ich schön nach dem Einsatz der Beschützer-Fähigkeiten über leichte Angriffe etwas heilen (Blissful Touch) und mir gleichzeitig die CDs verkürzen (Revitalize). Lief auch alles ohne Probleme.


    1vs1 PvP: Wenn keiner verkackt, sterben beide nicht, weil dein Damage zu niedrig ist. So, wie du selber schreibst.


    Die Grundfrage die man sich stellen muss, ist, welche Waffe letztendlich töten soll und welche nur unterstützt. Da bei mir der Lebensstab tötet und ich somit Fernkämpfer bin, ist dann auch die leichte Rüstung meine Wahl für alles.


    Was die Zukunft angeht, liest sich der Annihilation-Tree vom Void Gauntlet köstlich.

    Garrock


    Wir haben es ja schon so, dass die Gegner in der Open World auf 65 hochgehen. Ein Scaling Playerlevel + 5 wäre recht angenehm auch ohne perfekten Gearscore. Wer etwas Stress will, kann ja einen Mob mehr triggern, als gesund ist. ^^


    Wir, die wir keine Hemmungen haben uns im PvP zu kloppen, wenn der fordernde PvE-Content knapp wird, sind aber eh nicht die, um die AGS sich sorgen müssen.