Beiträge von febra

    kann ich teils zustimmen und teils ablehnen.


    Ja Amazon hat nahezu unbegrenzte Serverkapazitäten, aber wie man an der Preview sehen konnte müssen diese trotzdem geplant werden und die Login Server passend skalieren. (und alles weitere im backend)

    Leute das ist alles noch Alphe gewesen wie gesagt sie testen ja weiter. Das in einer Alpha nicht soviele drauf gehen ist normal da ist das Augenmerk ja bei dem bugfixing usw. Wieviele am schluss drauf können das wird sich in der beta einpegeln.

    die 1000 stehen da für das spiel und nicht die Alpha zudem hat die letzte Alpha schon geendet und der Release ist nächsten Monat

    Ja eine Gildenbank muss auf Dauer auf jeden fall her. Schon alleine wegen dem Platz. Kann ja i wo nicht sein das ich Tränke für die gesamte Gilde dann i wo bei mir horten muss und dann kein platz mehr da ist . Und dieses Problem gibt es ja dann bei vielen Berufen.

    ich glaube gerade bei den Schmieden wird das am Anfang noch schlimmer mit Rüstungen und Waffen

    da mach ich mir beim harten Preview kern keine sorgen, aber neue Mitglieder von denen es ja viele geben wird können da schon problematisch sein (gerade in der Anfangszeit werden viele kommen und gehen (und gehen müssen))

    ein Google Dokument und sehr flexible Mitglieder :D (haben es ja in der preview auch hinbekommen),

    aber das ist ein System das nur funktioniert wenn keiner seinen Egotripp schiebt.


    Sprich man muss gucken wen man in dieses Konstrukt aufnimmt oder sehr strenge Regeln haben.

    Wir haben in der Preview extrem gefunnelt und haben es hinbekommen die Rohstoffe von Spieler zu Spieler zu schieben, aber schöner wäre eine Bank gewesen haben wir auch schon einige male angemerkt (Preview Forum, twitter). Ich hoffe das noch eine Möglichkeit kommt da die Verwaltung unglaublich aufwendig sein kann und man die Aktivität die dafür benötigt wird einfach nicht auf Dauer aufbringen kann. Wir planen schon wie wir craften wollen nach Release, aber das wird viel aufwand ohne ein gemeinsames Lager und GANZ wichtig ein flexibles Rechtesystem für Kompanien.

    ich glaube selbst in der preview waren es weit mehr als 1000 Spieler auf einem Server so viele große Gilden wie es gab. aber ich stimme euch zu das 1000 Spieler verdammt wenig sind bei den 100 Mann starken Kompanien. ich denke ab der maximal Spielerzahl wird es eine Queue geben, da sonst server recht leer sein könnten wenn sie die nach x Spielern komplett abriegeln also eher "1000" eingeloggte Accounts pro Server wäre meine Vermutung.

    gerade zum aktuellen zeitpunkt würde ich auch bei den fertig PCs gucken, da diese momentan gerne mal sehr günstig sind da sie von den Gpu preisen nicht so betroffen sind wie der offene markt