Beiträge von febra

    Hallo auch von mir ein herzliches Willkommen.

    Deine Vorfreude kann ich nachempfinden und ich kann dir sagen, du kannst dich auf einiges freuen.:D

    kann ich nur zustimmen. wenn du was zum alten Preview stand wissen willst frag gerne ich und ich denke auch einige andere reden gern drüber

    das würde spieltechnisch mehr Probleme schaffen als es behebt:


    Schwierigkeit 50% für welches Gear?


    High end gear:

    beim Tod muss man alles neu farmen also entweder ist hohes gear nichts mehr wert weil es "leicht" erhältlich sein muss oder es wird kaum Leute geben die es sich leisten können es zu laufen


    Mid Gear:

    es wird angefangen gear zu gucken wie hoch die chance mit high end wird oder ob sich die belohnungen allgemein lohnen.

    Parallel würden in der pvp zone high gear Spieler campen und versuchen alle mit mid gear zu töten.



    Verfügbarkeit:


    Rare drop:

    es werden die Maps für Geld (ingame und wahrscheinlich auch Echtgeld) gehandelt werden. zudem werden alle spots überlaufen sein wo man gute Chancen hat oder es ist zu selten und es interessiert sich kaum einer


    1x die Woche (weekly quest):

    zu wenig Content um so einen hohen Entwicklungaufwand zu rechtfertigen.

    Es wird probiert werden ob man es mit Twinks ausnutzen kann (2. steam Account)



    Die Lösungen die ich dafür sehe (und ich weiß das es kontrovers ist)(ohne Wertungsreihenfolge):


    -Zeitbasierte Dungeons

    -Loot nur vom Endboss/ Loot bleibt nur bei bestehen erhalten

    -hoher Haltbarkeitsverlust

    -Tode sind ausstieg aus dem Dungeon

    -PvP Dungeons (als zufällige Option bei der zum Schluss 2 Teams um den Loot kämpfen und nur die Gewinner ihn behalten können)

    -Arena Dungeons (wie zum Beispiel die grater rifts in Diablo 3)


    es gibt garantiert noch etliche Ansätze die besser sind als von mir beschriebene, aber das Problem ist immer es muss für casuals machbar sein zu einem großen grad weil sie der Großteil der Spielerschaft sein werden

    Meiner Meinung nach war das Spiel Mitte 2020 so gut wie fertig. Klar, es gab Probleme. Man muss sich nur die Kretiker durchlesen.

    Aber warum so viel Zeit in neue Gebiete und Erweiterungen investieren? Diese können besser integriert und präsentiert werden, wenn alle etwas davon haben und nicht nur eine kleine Gruppe von Alpha-Testern.

    NW war bei der Preview fehlerfreier als CP2077 beim Release und auch Monate später.

    Erst zu Ende bringen, was man angefangen hat und dann erweitern! Bitte ...

    Naja die Preview hat massiven Contentmangel im End Game gezeigt, da musste nachgebessert werden. Technisch hingegen habe ich weniger erwartet in der Preview da war ich bis auf einige Ruckler sehr positiv überrascht. was mich an dem verschieben vor allem stört ist die Kommunikation:

    gegen ende der Entwicklung vor Release sind in der Regel ca 3 Monate die nur dafür da sind Fehler zu beheben und zu optimieren, AGS hätte also schon zumindest sehr nahe davor sein müssen. Das sie es nicht schaffen hätte somit schon deutlich früher bekannt sein müssen (vor allem weil die features die kommen sollen noch nicht fertig scheinen).


    Ich hoffe das sie ihre Kommunikation in diesem Bereich verbessern, befürchte aber das es endet wie bei den meisten großen Studios wo an Kommunikation gespart wird.

    Das Gebiet ist ja nicht umsonst "gesperrt" gewesen, bzw. befand es sich hinter der "Mapgrenze". Diese Mapbegrenzung war sicher nicht grundlos von den Entwicklern in die Vorschau eingebaut.


    Wenn Fehler dazu genutzt werden, mehr zu zeigen als gezeigt werden soll, dann ist das, meiner Meinung nach, ganz dünnes Eis ;-)

    regeltechnisch fragwürdig ob man dafür einen ausschluss kassieren kann, aber NDA trifft es eindeutig nicht ihnen muss klar gewesen sein das Datamining betrieben wird (passiert immer) und es wurde auch eindeutig gesagt das die Preview keiner NDA unterliegt

    Auch von mir ein herzliches Willkommen

    Hier im Forum haben sich auch schon viele deutsche Companys eingetragen. Ich denke da sollte für dich was dabei sein (das Syndikat und KMN heißen dich schonmal auf der guten Seite willkommen :P)


    schnapp dir einen Krug und fuchtel etwas mit deinem Schwert dann wird das schon.

    ich denke etwas später
    wenn ich mich richtig erinnere wurde das Thema auf twitter schon diskutiert und von amazon (@PlayNewWorld(de)) kam die Antwort (frei zitiert aus dem Gedächtnis) "es ist ein Platzhalter, Release ist im Frühling 2021 geplant es gibt noch kein genaueres Datum..."

    Ich denke sie werden sich alle zeit nehmen die sie rechtfertigen können und hoffe das es Frühling releasen (es wird aber wohl sehr späääääter frühling).

    "Alle Siedlungen haben jetzt ein einheitliches Layout." würde ich jetzt so interpretieren, dass jede Siedlung ein einheitliches Layout besitzt. Also nicht alle Siedlungen gleich aussehen, sondern in der jeweiligen Siedlung nur einheitlich aussehen.

    ist wohl eine schlechte übersetzung:


    SETTLEMENT UPDATES
    • Visual variety has been added to specific settlements. Now all settlements have a unique layout.


    Deutsche Fassung wurde jetzt von tosch angepasst:

    • Bestimmte Siedlungen haben jetzt mehr grafische Vielfalt. Alle Siedlungen haben jetzt ein einzigartiges Layout.

    Aber kann mir jemand kurz erläutern was mit "Einheitlichem Layout aller Siedlungen gemeint ist" stehe grad etwas auf dem schlauch^^... Heisst das man findet die Workshops überall an der Selben stelle?

    das ist denke ich eine Möglichkeit

    eine schlimmere wäre es das die Städte komplett identisch werden. (denke ich nicht)

    Ich hoffe einfach das die Workshops in allen Siedlungen gleich aussehen und es nicht mehr ist