Beiträge von Skadi

    Wir sind zu einem stattlichen Rudel heran gewachsen und haben demnächst unsere für den Release vorgesehene Mitgliederanzahl erreicht.

    Nun möchten wir noch die letzten Reihen füllen und suchen dich, um am 28.09.2021 gemeinsam durch Aeternum zu streifen!


    Komm auf unseren Discord-Server vorbei und nach einem kleinen Plausch kannst du uns evtl. als dein Rudel bezeichnen! :fire

    Erfolgreich haben wir unsere ersten Schritte auf Aeternum machen können und trotzen auf unserem Server stehts die Gefahr des Syndikats!


    Egal ob in einer Schlacht, im Open PvP beim einnehmen einer Stadt oder auch gegenüber den Ungeheuern in den Expedition und Invasionen, wir stellen uns gemeinsam jeder Gefahr!


    Unser Rudel wächst weiter und weiter, nun fehlst nur noch Du! - Werde ein Chained Wolf und lass uns gemeinsam die Ketten sprengen, um unsere Macht zu entfesseln!

    Herzlich Willkommen Michael!

    Noch jemand, der WoW den Rücken zugewandt hat.. Das kann ich voll und ganz nachvollziehen! :)


    Ich denke mal, dass deine Fragen beantwortet sind. ^^

    Ich kann dir nur ans Herz legen, dir selbst ein Bild zu machen und die Beta voll und ganz zum testen sowie um Leute kennenzulernen nutzt. ;)


    Eine passende Kompanie wirst du dann zu gegebener Zeit bestimmt auch finden. Es gibt ja genügend in allen möglichen Varianten. ^^

    Wir sind noch fleißig auf der Suche nach ein paar verirrten Wölfchen, die sich nach einem Rudel sehnen! :)


    Lasst uns gemeinsam zur Beta durch die Wälder und Städte von Aeternum streifen, um sich zu beschnuppern und als familiärere Gemeinschaft zum Release durchzustarten! :fire

    Jaba du musst doch auch irgendwie die Zeit zwischen der Beta und dem Release überbrücken! Genau solches Finetuning ist dafür perfekt 8o


    Ich dachte, dass die Dauer des Waffenwechsels von der Art der Waffe abhängt oder hat AGS das geändert? Logisch wäre es ja, wenn eine Zweihand eine höhere Wechseldauer besitzt als ein Einhänder!

    Bewegen konnte man sich, soweit meine grauen Zellen noch aus den schönen Erinnerungen der Preview sprechen können.. ^^

    Ich habe mich auch für die Deluxe Edition entschieden, da ich mich von Sekunde 1 in das Spiel verliebt habe.

    Das Setting und drum herum hat mir einfach unglaublich gut gefallen, dies ist es mir dann auch Wert, um die Entwickler zu unterstützen. Jaja.. Amazon hat genug Geld, ich weiß!

    Über die vermeintlichen Boni lässt sich nach Geschmäckern natürlich streiten.. :)


    Zusätzlich finde ich 50€ für eine Deluxe Edition schon echt als "Witz" oder gar ein Vollpreistitel für 40€ (auf die 10€ kam es mir dann auch nicht mehr an).

    Die meisten anderen Spiele sind als Standard Edition mit 50-60€ auf den Markt gekommen. (Oder wie ARK damals nach dem Early Access für 70€ :D - no hate, i love ARK!)

    Ich glaube, dass ihr euer Schachteldenken ablegen müsst.

    New World verschafft euch so viele verschiedene Möglichkeiten über euren Spielstyle zu bestimmen, wozu eine zweite Heilerwaffe? Denn es gibt in New World keine festen Rollen!


    So wie ich es verstanden habe, bekommt der Healer Healaggro, weshalb es negativ wäre, wenn dieser zusätzlich durch seinen verursachten Schaden dem Tank die Aggro klaut.
    Ich hätte lieber einen Supporter dabei, der heilt und mit CC arbeiten kann. - Nur weil man eine zweite Waffe besitzt, heißt es doch nicht, dass man weniger heilt, oder? Es kommt natürlich immer ganz auf die Skillung an, aber Amazon hat bestimmt daran gedacht und die Waffe ausreichend verstärkt.

    Ich würde daher einem Heal-Supporter empfehlen den Lebensstab + Eisstulpen zu spielen. So hat man wenigstens noch die Option die Gruppe zu unterstützen, wenn kein Schaden rein kommt.


    Natürlich verstehe ich, dass es cool ist noch Schilde / Buffs etc. zu verteilen, aber das kann ja alles noch kommen!
    New World befindet sich gerade am Anfang und AGS hat durchaus bewiesen, dass sie auf ihre Spieler hören. Gute Sachen dauern nun mal ihre Zeit.. :)

    Auch hier glaube ich, dass zu sehr an der Eroberung festgehalten wird. Wen interessiert die denn? Also natürlich einige, aber nicht 50%.

    Ich muss dir ehrlich sagen, dass ich keine Kompanie kenne, die nicht darauf aus ist ein Gebiet zu erobern. :|


    Eine Rotation wird es bestimmt geben, ab einem gewissen Zeitpunkt muss es das auch, dafür wird das Spiel sorgen. :P Es wäre auch echt langweilig, wenn man dauerhaft sein Gebiet halten würde.

    Je mehr Spieler es jedoch gibt, desto mehr wollen dann auch ein potenzielles Gebiet besetzen und wenn sich dieses kurz vor dem Krieg befindet, werden die Leute dann Schlange stehen, um ihren Krieg anzumelden. Denn angenommen wir haben 70 Kompanien auf 10 Gebiete verteilt und jeder dieser möchte gerne ein Gebiet. Das kann echt haarig werden (auch wenn man die 70 Kompanien durch 3 teilt). :/


    Aber hey, wir werden es sehen und ich bin gespannt! Vielleicht vergessen wir ja irgendeinen Aspekt.. :)

    Ja da hast du recht, aber so ist die Karte aufgebaut ,die ist nicht für 5000 Spieler gedacht .

    Wenn sie mehr als 2000 auf die Server lassen ,werden sich die anderen 3000 fragen, wann sie den mal den Content spielen dürfen ;)

    Ich bin bei diesem Thema auch total hin und her gerissen. Auf der einen Seite würde ich es total begrüßen, wenn die Serverkapazität angehoben wird, da 1.000 Spieler so gut wie nichts ist und wenn es dann zu dem üblichen Spielerschwund von 20-30% kommt, schauen die Server in die Röhre. Da müssten die Entwickler schon echt hinterher sein, was die Serverzusammenlegung betrifft.


    Auf der anderen Seite jedoch, wird mit einer erhöhten Spieleranzahl genau das passieren, was Oddi gesagt hat. Und selbst Phasing wird die Probleme bezüglich der Gebietseroberung nicht wett machen. Dafür gibt es eben zu wenig eroberbare Gebiete. Da wäre max. die doppelte Menge an Spielern auf einem Server verkraftbar.

    Außer man halbiert die Gebiete und setzt zusätzlich noch eine zweite Stadt rein, wodurch ein "Mischgebiet" möglich wäre..


    Ich weiß echt nicht wie AGS das lösen möchte.

    Auch ein herzliches Willkommen von mir! :)


    Mir ging es früher genauso wie dir.. Ich hatte auch wirklich Probleme vor fremden zu sprechen. Ich habe mich auch meistens in die Sprachchannel gesetzt und den Leuten eher geschrieben als mit ihnen zu reden. ^^ Wenn man mich heute so hört, mag man das vielleicht gar nicht so glauben..


    Mir hat es damals - sogar in deinem Alter - auch geholfen mit noch fremden im Discord / Teamspeak zu sitzen und mich (wenn auch langsam) immer mehr in die Gruppe zu integrieren. Deswegen denke ich, dass du das genauso schaffst! Den ersten Schritt hast du mit deiner Vorstellung getan.. :)


    Um eine Kompanie brauchst du dir auch keine Sorgen machen. Wie Castle schon geschrieben hat, kommt es auf die geistige Reife an, was viel wichtiger ist als 18 + zu sein. ;)

    Auf der anderen Seite kann ich die Idee hinter der Verknüpfung nachvollziehen. Bei AGS geht man wohl davon aus, dass der starke, kernige Krieger mit den dicken Armen im Durchschnitt eher dazu tendiert, Bergmann zu werden (wofür man tendenziell eher Kraft benötigen dürfte), als beispielsweise Schneider (wofür man tendenziell eher Geschick benötigen dürfte).

    Das denke ich auch :P

    New World ist ja mittlerweile auch ein MMORPG oder? - Da würde das Sinn machen.. ^^


    In meinen Augen gibt es auch keine so extrem großen Unterschiede. Korrigiert mich, wenn ich da falsch liege. Klar, es gibt durch die Skillung gewisse Vorteile, aber dennoch hat man die Möglichkeit alles abzubauen. Es werden keine Steine in den Weg geworfen, auch wenn man ein mit Muskeln bepackter Berg ist, der gerade ein schönes Blümchen pflücken möchte.


    Vielleicht muss man das ganze auch so betrachten: Der einzelne Charakter wird individueller! So hat jeder durch seine Skillung verschiedene Stärken, was deinen Char aus macht.


    Ich denke, wenn man rein die Effizienz betrachtet, ist es natürlich blöd für jeden, der einen Beruf ausübt, welcher nicht durch die Wahl der Attribute profitiert. So kann man aber den Handel in der Kompanie und der Welt fördern, vielleicht war das ja auch ein Knackpunkt für AGS?


    Ich finde es so auf jeden Fall besser, als sich auf 1-2 Sammelberufe spezialisieren zu müssen. :D

    Es gibt wohl schon seit längerer Zeit keine Fraktionsboni. Das wäre auch echt schwer ein richtiges Balancing rein zu bringen..


    Aber hat nicht jede Fraktion ihren eigenen individuellen Rüstungsstyle?