Beiträge von Fraqment

⚽ Jetzt am New World Forum EM-Tippspiel teilnehmen und tolle Preise gewinnen! ⚽

    Ich verstehe den Sinn durchaus habe selber 15 Jahre in ein Media/Film Geschäft gearbeitet.

    Ich muss aber erstens nicht jede Mode mitziehen und 2tens das ein Betriebssystem Künstlich mehr Hardware Leistung braucht muss ich auch nicht gut findend en alles muss man Finanzieren.

    Übrigens habe ich 2 SSD für Leistung Hungrige Spiele..... aber nicht fürs Betriebssystem.

    Die sind aber derzeit nicht im Gebrauch......

    Ich persönlich finde eine Wegwerf Hardware Hardware auch in anderen Bereiche nie gut übrigens kommt Linux mit noch Älteren HDs gut zurecht.

    Aus 15 Jahre Computer Hardware Arbeit hat man halt so einige Erfahrungen.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Auf der SSD sollte das System und alle schnell zu ladende Spiele installiert sein. Ups habe gerade gesehen dass ich doch eine 500er SSD besitze. Habe einige Games darauf und das System, und 121GB sind weg.

    naja ist bei mir noch nicht Nötig denn meine HDs laufen ja einwandfrei sei es auf W10 oder Linux nur das W10 die Festplatten stark ausbremsen und Künstlich versucht ein Hardware Mangel Leistung zu erzeugen.

    Selbst SZ läuft einiger maßen auch wenn das Spiel auf einer meiner SSD gelegt habe schneller lief.

    Betriebssysteme sollten auch gut Mit normalen HD zurecht kommen und bei vielen liegen nicht gleich viel Euros in unserer Zeit herum erst recht nicht bei Familien.

    Nur eine Minderheit kann sich heute noch gutes System leisten......

    Wenn die Spiele Hersteller heute nur auf MAX Systeme sehen dann werden sie bald aber übel Geschäfte machen. ^^8):S


    Selbst MS hat das erkannt......

    Es ist immer die Frage was erwartet der Spieler von ein MMO und entsprechend kaufen sie das Produkt oder sind abgestoßen und in WoW Classic sind auch viele abgestoßen von Boostern.....

    Es ist immer die Frage was für Kunden will Amazon ansprechen und andere sind halt dann schnell abgestoßen,wenn sie solche Spiel Systeme mitbekommen.

    Ich würde zb. schnell mit einen MMO aufhören,wenn ich mich Boosten lassen würde.

    Anders herum hast du keine Spieler mit denen du etwas machen kann also MMO sind dann für solche Spieler sinnlos.

    Im ndeffekt ist es doch egal was Amazon macht nur die Frage wie lange Funktionieren solche Spiele wo es dann eine Menge Spieler am Anfang gibt.

    Wer hat beobachtet was ind en letzten Wochen in Crowfall abgeht ?

    Seid einiger Zeit nur noch um 30 Spieler ingame das als Content fast nur PvP bietet da darf man nicht groß PVE einbinden oder zb Tera Abgeht das nur noch paar Hundert Spieler hat und viele andere MMOs.

    Das oberflächliche WoW Retail scheint komplett zusammen gebrochen zu sein oder siehe mal FF14 und viele anderen MMOs auch ESO.


    Der Betreiber bietet eine Umgebung die kann ein Gefallen oder nicht vielleicht testet man es auch udn ist schnell wieder weg.Das ist heute eher Mode.

    In dieser Umgebung muss auch New world Existieren müssen.

    Ich mag eher Natürliche MMOs wie zb Vanguard hat mich Heiß erwischt oder das ich in WoW Classic mich Trainiere udn Frust ertragen kann.

    Aber New World verschwindet für meine Spiel Art immer mehr im Hrrizont zu Künstlich zu klein zu beschränkt.

    So ist es nun mal jeder hat seine Spielart seien Lebens Art den einen gefällt es den anderen halt nicht.


    Im Endeffekt ist nur die Frage kann New world mit einer Kunden Art überleben ?

    Nach meiner Ansicht wird das Extrem schwer werden.....

    Es erscheint eher al Konsum Produkt das man Zeitlang durchzieht und dann weiter zieht.....

    Nichts was einen Fasziniert.......

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Bei Boostern im Shop ist doch ein P2W Item,denn du erkaufst dir Vorteile Ingame die sich wohl andere nicht leisten wollen oder können.

    Beim Boosten entsteht auch das Problem die sich nicht leisten können oder Boosten abstoßend ist fehlen die Spieler zum Gruppen bauen und zwingt immer mehr Spieler auf Solo Basis zu Spielen aber ein MMO spielt man doch nur wenn man etwas zusammen macht.

    Auch viele Spieler die zu schnell nach oben kommen hören mit solchen MMOs auf,denn im oberen Bereich eines MMO gelten andere Regeln als sie gewohnt sind.

    Menschen sind doch alle gleich nur ich bin Anders :D

    In WoW Classic mal angetestet und ist sehr verführerisch und das finde ich sehr abstoßend,denn man verpasst doch viel Ingame.


    Aber.....

    Ich weiß bis heute nicht welche Kunden man Anziehen will man wechselt laufend die Richtung und ehrlich geschrieben die hätten bei ihre alten Vorstellungen bleiben sollen für ein MMO zwar für mich uninteressant gewesen aber laufende Richtungs-wechsel machen doch ein MMO Unsympathisch.

    Will man jetzt nur Kalt Geld verdienen oder Spieler länger einen Spaß bieten wer sich angezogen von solchen Spiele Systemen sind oder ESO Art ?


    Amazon sollte mal langsam Zeigen in welche Richtung es geht.....

    Amazon hat sich wohl nie damit beschäftigt wie MMOs erfolgreich sind und waren was hatten die nochmal........

    Zitat

    Ich sage zu dem Thema: Es wird nicht so heiß gegessen, wie gekocht wird. Eine Art Shit-Storm ohne Grund.

    Heute Verbrennt man sich leicht an überhitzten Essen als das man wartet was kommt......

    Menschen Töten immer das was sie lieben um so mehr sie etwas Lieben um so schneller Töten sie was sie Lieben.

    Man kann viele Beispiele aus den vergangenen Jahren im Spiele Bereich beschreiben wo es noch viel Schlimmer ablief als vorher gesagt.

    Mir ist klar das New World ohne Abo oder einen echten Pay to Win Ingame Shop angekündigt ist und ich finde das auch gut so. Nichts ist gerade für jüngere Spieler abschreckender als ein Abozwang. Dennoch kann es sein das vielleicht ein neben Abo für gerade Kosmetisches oder dergleichen eingeführt wird. Ich habe das Spiel nun auf mein Amazon-Konto vorbestellt, meine Mutter ist jedoch die in der Familie mit dem Amazon Prime jetzt frage ich mich ob hier vielleicht später Boni für das Spiel entstehen ich meine über Prime. Da gibt es ja schon Versand, Mediathek und Audible Boni.


    Was glaubt ihr wäre es besser das Game abzubestellen und auf Muttis Konto vorzubestellen falls Prime irgendwann Boni geben könnte? Zweimal brauchen wir die Mediathek nicht wirklich. 8o

    Jaja der innere Zwang eine Spielzeit ausnutzen zu müssen :P

    Lieber mal 50-100 Euro Pro Monat einwerfen und sich verwöhnen lassen 8)

    Als das Internet noch Neuland war


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das waren noch Zeiten :D

    Bis zu 3 Tage Download zeit bis ins neue Jahrtausend

    Bis jetzt habe ich mit meiner 580er von AMD keine Probleme aber leichte Lacks in Star citizen.

    Die Basis meines Rechners ist gut leicht erweiterbar und bin hat kein Konsum Spieler.

    Ich habe lange im Luxus Computer Bereich erarbeitet und immer das beste gehabt da ich an der Quelle war und meine Fähigkeiten bliebt waren.

    Die Basis eines Rechners sollte gut sein und Planbar für Erweiterungen.

    Aber mir ist kein MMO bekannt wo meine 580er AMD zu alt ist :)

    P2W Systeme bin ich abgeneigt zu Spielen und P2W beginnt für meine Spielart sehr früh aber habe auch Zeitlang mal welche gespielt und langweilte mich schnell.

    Früher konnte man seine Spielart noch in P2W Systeme anpassen und war der Reiz trotzdem in solchen MMOs ohne auf P2W Systeme zugreifen zu müssen und habe einige Spieler kennen gelernt die ohne zugriff auf solche Systeme erfolgreich waren.

    ESO und andere waren ja Zeitlang mit solchen Systemen erfolgreich aber solche erfolge brechen auch schnell zusammen.

    Es ist halt immer die Frage welche Kundschaft Amazon ansprechen will........

    Der Weg ist das Ziel udn erreicht man die Ziele zu schnell bekommt fast jeder Spieler Probleme udn langweilt sich schnell.....

    Jeder hält sich dort auf wo er sich die meisten erfolge verspricht aber wenn er sich nur mit Illusionen eines Erfolges abgibt wird der Spieler selbst zu einer Illusion.

    Als Beispiel erwähnt......

    Das Geschrei ist Täglich groß in WoW Classic zur Level Beschleunigung Booster machen gutes Geschäft das will sich der Game Hersteller zu nutze machen.

    Probleme die dabei entstehen das ein geringer Spieler Pool zur Verfügung steht wo der Booster nicht gefällt(Mich eingeschlossen) haben die Normal Spieler ein Mangel-den Spieler Pool mit denen sie Aktive werden können.

    Also wenn ein Anzahl von Spieler ausfällt ,weil sie keine Mitspieler haben ?

    Booster haben immer Problem sie wollen schnell zum sogenannten Endgame aber dann ist auch oft die Luft raus.

    Klar jeder will heute aus seine Investitionen hohe gewinne machen aber damit tötet man leicht auch ein Spiel.

    Auch wird man von solchen Boostern sehr abhängig und schafft nicht mehr alleine etwas auf die Beine zu stellen also gute Einnahme Vorteile.

    Da ist die Frage welche Spiel Zukunft Amazon erreichen will und glauben sie überhaupt noch an ihren eigenes Produkt.

    Heute kannst mich mit PvP Jagen und für mich nur Zeit verschwenden immer in alle Ewigkeit aufeinander einzuprügeln oder andere Spieler zu Frusten und dafür zu Bezahlen schon seid langen halten sich die PvPler nur bis 2 Monate in ein PvP MMO aus :P

    Es kommt schon vor das ich hier und da mal PvP gespielt habe aber war meist extrem abgestoßen.

    In NMS war das PvP doch besonders schlecht und hat viele gefrustet wie ich gelesen habe.

    Atlas war im PvP am Anfang Interessant dann fanden die Ersteller immer neue Keller.....

    Traue nur Statistiken die du selbst erstellt hast :P8)


    Der Mensch zumindest die Masse ist Veränderungen Extrem abgeneigt besonders in den letzten 200 Jahren.

    Schnelle Änderungen machen die Masse eher Aggressive.

    Die Änderungen sind Beachtens Wert die langsam voranschreiten und nicht viele sehen.

    Nicht Kompliziert aber ich habe selber meine Probleme mit den viele Massen Kommandos zu merken.

    Alle Ewigkeit ist ein Word das man eher nicht benutzen sollte denn je nachdem wie du Zeit wahrnimmst lebt ein Mensch höchstens 3 Sekunden.

    Weil's noch nicht fertig war?


    Mfg

    nö,weil es neue Systeme waren und selbst NMS hat mir Zeitlang viel Spaß gebracht aber das System seid letzten Jahr bin nicht nur ich geflüchtet.

    Mich als Mensch Interessiere mich immer für neue Systeme aber oft war es nach 6 Monate vorbei und wurde mit Casual Standard System verändert sind viele schnell weg gewesen.

    Spiele Hersteller bauen oft Systeme wo die Ersteller ihren Spaß haben oft aber nicht der Spieler die dann schnell wieder weg waren.

    https://de.statista.com/statis…steme-weltweit-seit-2009/


    jap, linux ist definitiv dabei MS windows einzuholen.

    Vergesse dabei aber nicht das Win Emulationen Installiert werden dann Linux als MS Windows Systeme erkannt werden.

    selbst ab den 1990+ Jahren hat der Private Konzern wo ich Probleme löste auf beiden Systeme gesetzt.......

    Du darfst doch jedes System benutzen was dir Persönlich am meisten gefällt.

    Ich war selber begeisterter MS Windows Nutzer bis Vista......

    Das war mein Goldenes Zeitalter......

    :saint:8o8)

    Ich habe lange Zeit gehört das Macs Standard PC werden......

    Ich habe lange Gehört MS Windows wird es in alle Ewigkeit geben.....

    Aber habe nie gehört das Linux das Standard System wird......

    Wir leben in einen Zeitalter wo alles Gespalten ist und drastische Änderungen von Statten gehen.

    Linux ist eher der Anfang einer Evolution Praktisch bedienbar auf eigene Bedürfnisse Einrichtbar und weiter entwickelbar.

    MS Windows hat schon mit Vista den Zenit überschritten und versucht Verzweifelt am Leben zu bleiben aber den Abgang hat MS noch weiter beschleunigt.

    MS Windows ist ein Zentral gesteuertes Betriebssystem und fällt die Zentrale aus endet dieses Betriebssystem und ist Total Altbacken mit Wahnsinnig vielen Lücken und Benutzer in einer von MS gerichteten Bewegung gehalten.

    Menschen sind Gewohnheits Tiere die sich ungern der Evolution Ändern Windows 10 erinnert mich an vielen dingen an Win95.


    Linux dagegen ist in stetiger Endwicklung dezentral und wird nur durch MS Treiber Verträge ausgebremst aber laut einiger Berichte ist aufgrund der Struktur von Linux Systeme in Spiele bedeutend schneller die Verarbeitung.


    Apple System sinken und sinken sind halt Opfer der Evolution.....


    Meine Persönliche Meinung ist keiner der Systeme wird überleben aber aus Linux entsteht eine neue Evolution die derzeit Stark ausgebremst wird.


    Aber jeder soll das System benutzen wo er sich zuhause fühlt 8);)

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.