Beiträge von CrazyRulez

⚽ Jetzt am New World Forum EM-Tippspiel teilnehmen und tolle Preise gewinnen! ⚽

    Ich meine mich erinnern zu können, dass es bei besonders seltener Ausrüstung auch "bind on pickup" ... also schon beim Aufheben ... gab. Bin mir aber nicht mehr sicher - der Stresstest ist dann doch schon lange her.

    Puhh, kann ich mich auch nicht mehr dran erinnern :D

    Man wird halt nicht jünger haha. Egal. Umso schöner ,wenn man nochmal "neu" in das Game eintauchen kann. Wäre ja langweilig ,wenn ich schon alles weiß.

    Diskutieren ist ja schön und gut, aber wir müssen uns alle dann mal hinterfragen ,ob es denn Sinn macht sich noch gegenseitig zu provozieren. Am Ende will man scheinbar nur seine Meinung hören und auf ein Recht pochen ,was es in diesem Falle nicht gibt.

    Wir sind lediglich eine von vielen Communities von New World und wir sind auch diejenigen ,die dazu beitragen ,dass diese Community nicht für ihr Meckern oder toxisches Benehmen bekannt ist.
    Also vielleicht nochmal Reset Knopf drücken. Hier gibt es valide Punkte auf beiden Seiten bzw. genug verschiedene Meinungen ,der man ihrer Richtigkeit nun mal nicht abstreiten kann.


    XP-Boosts sind nicht der Weltuntergang. Ein Vorteil gibt es dennoch ,besonders am Anfang eines Games. Ich zumindest habe durch schnelles Leveln beim 10 tägigen Test mit am meisten Geld aufn Markt gemacht. Hatte damals jedenfalls dem Markt nach zu urteilen als einziger Luck Charms und die höchsten Kisten angeboten.

    Habe Ressourcen aufgekauft und die Preise bestimmt ,die sonst noch keiner hatte.

    Das schaffste auch nur ,wenn du schon in den höheren Gebieten gefarmt hast ,wo meist eher weniger los war.

    Hatte am Ende auch die ganzen legendary Items. Hab hier auch irgendwo mal Screenshots geposted. Es gibt also einen Vorteil.

    Auf der anderen Seite ,finde ich es gar nicht so schlecht ,dass es Personen gibt ,die mit Xp-Boosts wieder den Anschluss hinbekommen ,wegen zu wenig Zeit.

    Aber wie Brainschmelzer schon formuliert hatte. Es gibt Personen mit viel Zeit ,aber auch mit viel Geld und die Frage ist ja eigentlich ,ob es dann am Ende nur bei XP-Boosts bleibt oder wir uns mit unseren laschen Einstellung nur damit mundgerecht amazon Games hinstellen ,damit sie noch weitere Dinge implementieren, die am Ende nur die Leute im Game hält, die auch lockere Taschen haben.

    Kenne das halt aus vielen anderen Games und ich verstehe auch ,das Amazon Games mehr Geld generieren will, aber da gibts sicherlich noch andere Möglichkeiten. Cosmetics sind doch oft Verkaufsschlager. Finde es nur schade ,das man mit Geld manche Dinge überspringen möchte ,obwohl sie teils des Spiels sind. Am Ende biste nur schneller als jmd. der genauso viel spielt wie du.

    Finde es zwar auch nicht gut ,wenn man so ein System unterstützt ,aber das ist wohl komplett Altersunabhängig. Kenne genug "ältere Personen" ,die ein ganzes Vermögen in ein Spiel gebuttert haben.

    Dabei sind XP-Boosts ja noch harmlos. Hoffe jedenfalls ,dass es sich in Grenzen hält, sollte irgendwas in dieser Art kommen, wird es zumindest für mich dann meist bedeuten ,dass das Game langfristig wohl nichts sein wird.

    Erstmal abwarten. Mittlerweile macht es ja kein Sinn mehr sich aufzuregen ,weil viele Spiele diesen Weg gegangen sind. Wird wohl eher ne freudige Überraschung sein ,wenn es ein Game mal nicht tut.

    Nur blöde, wenn sie ständig neue Vorstellungen davon haben, was richtig ist und deshalb nicht fertig werden.


    Lieber ein gutes Spiel veröffentlichen, welches eine überschaubare Zielgruppe hat, als endlos neue Ideen aus dem Hut zu zaubern, um es auf Krampf massentauglich zu machen.

    Naja ,wenn sie es nach der nächsten Beta wieder verschieben ,würde ich dir eventuell Recht geben, aber wenn man noch im Kopf hat ,dass es wenige Monate vor Release noch nen Full Loot Pvp Game war , kann man schon nachvollziehen ,warum es nochmal Zeit gebraucht hat um das jetzige Spiel umsetzen zu können.

    Zudem haben wir ja beide die Preview gespielt. Meinungen hat ja jeder ne andere ,aber für mich war es vom Content her nach 10 Tagen doch schon sehr überschaubar und auch wenn es Spass gemacht hat ,war mir jedenfalls klar ,dass es auf jeden fall noch ne Menge arbeit gab um das Game auf ein höheres Level zu heben.

    Amazon hat halt selbst gewisse Ambitionen und wenn sie diese nicht erreichen ,beenden sie solche Projekte ja gerne schnell mal.

    Am Ende ist halt fraglich ,ob massentauglich nicht sogar notwendig ist ,damit Amazon weiter an New World weiterarbeitet. Ne überschaubare Zielgruppe wird sich sonst noch mehr aufregen ,wenn nichts mehr nach kommt und man so lange gewartet hat.

    New World war ja eigentlich auf PVP ausgelegt und Amazon ist dann relativ spät zu der Erkenntnis gekommen ,dass das Spiel in der Form für die breite Masse keinen Sinn macht.

    Problem war dann aber ,dass sie für Pve gar nicht so viel eingebaut haben ,damit die Spieler langfristig dabei bleiben. Auch hinsichtlich PVP war es aber auch nicht so ausgereift vom System her ,wie sich das manch einer eventuell gewünscht hätte.


    Es fehlte mitunter der Anreiz um langfristig die einzelnen Gebiete anzugreifen bzw. zu verteidigen. Es macht auf jeden Fall einmalig Spass ,aber eigentlich diente es keinem größeren Aspekt des Games. Klar deine Fraktion hat ein Gebiet gehalten, das hat mitunter erstmal gereicht ,aber war im Endeffekt nur ein leerer Erfolg an den sich sonst niemand erinnert hätte bzw. abgesehen den Kämpfern hat es sonst niemanden interessiert.

    Die Verzahnung von Pvp und Pve war halt noch nicht so ausgereift.


    Schließe mich somit auch Garrock an. Lieber warte ich auf ein Game ,dass es versucht richtig zu machen ,als mich mit nen halb fertigen Spiel rumzuschlagen und die meisten Spieler sind eh erstmal weg ,wenn das Game am Anfang nur halbwegs gut ist. Das kann man später nur noch bedingt wieder gut machen.

    Oh schwieriges Thema. Da bin ich aber mal ganz schnell weg.

    MMORPG Tiefpunkt. Vertrauen ist mal komplett weg. Nene....da will man auch nichts mehr zu sagen. Aus den Augen aus den Sinn. Zurück zu positiven Dingen.

    Was genau funktioniert denn nicht?

    Und du kannst doch aus dem stagger raus. Entweder dodgen oder mit einer ability durchgriten, wenn du genug stamina hast.


    Also ich hatte mich erstmal aufs Pve bezogen. Haben oft zu zweit gespielt und dann waren Mobs ja keine Herausforderung mehr. Die Mechaniken spielt dann keine große Rolle mehr.

    Natürlich geht man den Weg des geringsten Widerstands.

    Bosse werden auch abused , in denen man sie in irgendwelche Objekte laufen lässt oder wenn man zu zweit ist ,bleibt er manchmal auch so einfach stehen und schießt aus der Range einfach drauf bis der Tod ist.

    Man könnte behaupten ,dass das hin und wieder auch alleine klappt.

    Bei einigen Bossen haben sich regelrecht Raids geformt ,weil es so am einfachsten ging ,aber ansonsten hebste einfach deine Gruppenmitglieder auf und der ganze Spass geht weiter ,egal wie schlecht du spielst.

    Nur die Arena Bosse sind etwas schwieriger aufgrund der Tatsache ,das hier wirklich nur 5 Leute rein dürfen und du nur ne gewisse Zeit hast um diesen zu besiegen. Bei Spriggan war es aber anstrengender den Key zu bekommen ...bis der mal dropt ,oje...so kann man die Leute auch fernhalten von der Arena.


    Also im Grunde genommen ,ist es Solo gut so wie es ist, aber mit mehreren Spielern kannste das ganze System leicht umgehen, zumindest außerhalb der Arenen.

    Gegen mehrere im Pvp musste halt schauen ,dass du die Chance bekommst eine Fähigkeit anzuwenden bzw. auszuweichen , bei mir wurde das halt oft auch unterbrochen. Im Solo hatte ich da weniger Probleme ,aber da bekommt man sicherlich seine Chancen zurückzuschlagen^^


    Kann das Game jetzt ja leider nicht mehr öffnen ,sonst hätte ich da nochmal was getestet.

    Sind halt subjektive Eindrücke ,die ich persönlich gesammelt habe. Kommt halt auch auf die Spielweise an. Bin halt auch kein Fernkämpfer gewesen. Ich hatte jetzt auch nicht massive Probleme im Pvp, aber ich finde einige Mechaniken einfach schlecht umgesetzt.

    Wenn du schwere Rüstung trägst, machste z.b. auch nur einen kleinen Schritt nach rechts und einer von den anderen wird dich da trotzdem treffen, weil die alle auf die zustürmen.

    Gibt natürlich noch den Stab um wegzukommen. Aber das ist eine andere Problematik :D

    Scaroz: Naja funktionieren sieht anders aus^^

    Ich sag doch ,dass es im Solo-Play ok ist ,aber sonst? Das ist schließlich kein DarkSouls, sondern ein MMO.

    Ansonsten stimme ich dir zu ,dann wäre es ne Ecke anspruchsvoller ,wenn man eh nur Einzel spielt.

    Das Video ist wirklich nice;)

    Gibt sicherlich genug Situationen ,wo ein guter Pvp´ler mal gegen mehrere gewinnt ,aber wenn der stunlock kommt ...dann kommt er :D

    1v1 hab ich vor der Stadt auch gemacht ,hat Spass gemacht und man lernt wirklich was dazu.


    VanHagen: Ja stimmt irgendwie schon. Man sollte gegen mehrere an sich eh keine Chance haben ,aber die Leute sind doch schon meistens wie ne Zombiehorde ,die über einen herfallen. Das führt meistens dazu ,dass die Leute generell schon das richtige machen ,obwohl sie nicht mal koordiniert vorgehen. Da fehlt mir in dem Bezug die Spieltiefe.

    Aber vielleicht muss man sich einfach als Teil einer Gruppe wiederfinden. Teamfähig zu sein ,ist schließlich auch eine Herausforderung.

    Sehr interessantes Video.

    Zeigt halt aber auch auf wie Verbesserungswürdig das Kampfsystem momentan ist. Man hat gegen mehrere Spieler manchmal ja keine Chance auszuweichen bzw. aus den Hits wieder rauszukommen. Das System im Massen-Pvp ist halt schwierig.

    Und in Pve müssen die Mechaniken von den Mobs und Bossen etwas stärker und variabler verlaufen, damit man sich da mehr Gedanken macht und nicht einfach von allen Seiten draufhaut.

    Wenn man Solo spielt ,ist das ja einigermaßen in Ordnung ,aber da geht sicherlich um einiges mehr. Mobs sollten eventuell mehr auf Spieler reagieren ,die dann von hinten kommen oder so.

    Brainschmelzer: Wenn du neu startest, kann es passieren wieder am selben strand zu landen? Wenn es das System so bleibt , hätte ich kein Problem damit nochmal bis Level 12 zu spielen und mich dann wieder mit meinen Mate zu treffen. Man muss doch die Einführungsquest immer mitmachen oder nicht? Hab das ehrlich gesagt nicht ausprobiert.

    Danro  CrazyRulez


    Zur Not gibt man nur die erste Quest beim Wächter am Strand ab, ohne die neue zu akzeptieren. Dann hat man die Wahl, bei welchem Wächter man sich die Folgequest holt und hat dann ggf. etwas Laufweg.

    Wenn das geht ,würde ich das auf jeden Fall machen. Dann braucht man wirklich nicht bis level 12 warten und man geht den Weg ja eh früher oder später zum Mate.

    Also bei mir und meinem Mate war es so ,dass wir jeder den Gegnern Schaden zufügen mussten um dann auch XP zu bekommen.

    Aber in einem Interview wurde gesagt ,dass das nicht so gewollt war und es sozusagen Gruppen XP hätte geben sollen ,auch wenn du kein Damage gemacht hast. (Interview Rich/asmongold- dev)


    Ich musste auch zu meinem Mate in die Stadt laufen ,habe das auch erst gemacht als ich die Fraktion wählen musste und wir haben eigentl. dann dieselben Quests bekommen soweit ich mich erinnere.

    Bei den Fraktionsquests und beim schwarzen Brett war es halt etwas Random.


    Ich glaub ,es ist einfach Pech ,wenn ihr nicht im selben Startgebiet seid. Kannst zwar den Charakter löschen und sofort nochmal neu versuchen ,aber dann doch lieber bis level 12 hoch und dann irgendwo treffen.

    Schwierig zu sagen ,wie es beim nächsten Mal aussehen wird. Die werden sicherlich nun viel ändern und dann ist es sicherlich angenehmer miteinander zu questen.

    Ja eben. Das liegt doch aber an Amazon und nicht an den Pve-Spielern. Amazon hatte ein Full- Loot pvp Spiel im Sinn und es gab so gut wie gar keine Regeln.

    Bei lineage konnte man ja früher auch Items ausm Rucksack getöter Gegner nehmen. Wurde aber auch geändert , weil das einfach kein gutes System war.

    Ausserdem gab es ne Karma anzeige. Also in dem Bereich wurden sehr viele Regeln aufgestellt.

    Hätte Amazon in dem Bereich angesetzt , wäre es wahrscheinlich auch nicht zu so einem Aufschrei gekommen und das Game wäre heute eventuell nochn Pvp Game.

    0:00 Intro
    3:01 Preivew Event
    4:40 how much can things change?
    8:00 Gameplay loops, leveling vs endgame.
    9:59 Instanced Content and Endgame Challenges
    12:14 Leveling Speed/Pacifist Gameplay
    14:33 What do you want to change from watching players?
    15:42 Multi-weapon cooldown/Player Feedback
    17:53 Mounts?
    19:18 Body Blocking/Mob tagging
    21:31 Diversifying the world
    22:52 Region Control
    24:18 Crafting and Gear in Endgame
    26:38 Quickfire questions


    Interview auf Englisch mit einem New World Developer, Rich als Host und Asmongold als MMORPG Kenner.


    https://www.youtube.com/watch?v=eGiiouyuzAo

    Also soweit ich mich erinnere, haben einige Alphaspieler irgendwann die Anfangsgebiete abgecamped und da war halt für viele Spieler schluss. Kann mir gut vorstellen ,dass die dann geschrieben haben ,dass sie wegen Pvp das Spiel nicht mal richtig spielen können. Amazon hat sicherlich daraus geschlossen ,das Pvp so ausgenutzt wurde ,das potentielle Kunden von vornherein vergrault werden.

    An sich haben die Pvp- Spieler ihren Traum von New World Pvp selbst zerstört haha. Bin zwar selbst gerne Pvp´ler ,aber ich mag eher die Sorte mit Prinzipien und kann damit ganz gut leben ,dass es einige Salty Pvp Spieler gibt ;)

    Sieht man ja ,das einige Leute ohne Regeln gar nicht dazu in der Lage sind ,auf irgendeine Weise ne gescheite Beschäftigung zu finden. Wir halten mal alle Spieler komplett ausm Game, tolle Idee :D


    In dem Game hätte die Devise wahrscheinlich trotzdem Masse statt Klasse geheißen.

    Wenn ich schon sehe ,das sich jetzt sogar noch Leute mit 2-3 Kompanien voll machen , nur weil sie den Server irgendwie dominieren wollen. Auf Internationalen Servern wollen einige schon 5-7 Kompanien aufbauen ,lel. Verstehe da nicht ,was das noch mit Skill zu tun hat,aber gut...wenn alle am Ende 2-3 Kompanien haben ,wird es sich wohl irgendwie ausgleichen. Oder halt eben nicht.
    Ausserdem kam doch damals im gleichen Atemzug Last Oasis raus. Lass mal schauen ,wieviele gerade Online sind....knapp 400 , ja wahrscheinlich verschiedene Massenclans verteilt in europa und amerika. Ergo tote Server. Ach haben sicherlich mehr Spass jetzt als vorher, wo alle großen Clans über alles rübergerollt sind.


    @Qba: Könntest Recht haben ,dass die Pve- Spieler schnell wieder gehen, aber als Pvp-ler hätte mich das Game mit dem Pvp Content auch nicht gehalten. Da hätte ich fast Last Oasis weiterspielen wollen. Ja ne,...

    Wenn man ein gescheites Pvp Spiel haben will, braucht es halt scheinbar doch Regeln. Anfangsgebiet irgendwie schützen , Pvp´lern mehr Inhalt gebem ,damit sie nicht auf dumme Ideen kommen.

    Naja schwierig. Am Besten wäre es ,wenn Pvp und Pve voneinander profitieren bzw. Co-existieren können. Es muss nicht immer nur Pvp sein oder nur Pve. Augenmerk sollte auf beiden liegen.

    Fazit: Wir hängen da alle zusammen drin. Es ist nicht Pvp gegen Pve.

    Bei leichter Rüstung konntest halt noch ne weite Rolle machen beim ausweichen, bei normaler und schwerer rüstung wurden die ausweichschritte reduziert. Konntest also bei leichter rüstung noch relativ weit weg kommen , bei schwerer machste halt nur nen ausfallschritt nach rechts oder links. es ist also etwas schwieriger wieder aus einer kampfsituation rauszukommen, aber hälst dann normalerweise auch mehr aus.