Beiträge von Brandenburger

    Hallo,


    so als Gelegenenheitsspieler bin ich nach längerer Zeit mal wieder in New World unterwegs und staune nicht schlecht wie stark selbst Gegner unterhalb meines Levels geworden sind. Und wenn ich selber mit Level 60 z.B. Level 50 Elite angreife muss ich ja eine echte Ewigkeit auf die eindreschen. 10 Stufen Unterschied sollte doch klar bemerkbar sein? Und normale Stufe 50 Gegner sind auch nicht zu unterschätzen. Auch resetten sich ständig Gegner im Fernkampf mit dem Feuerstab, insbesondere bei Höhenunterschieden. Da bringt mir der Fernkampf auch nichts.


    Kann ich die Equip-Kompetenz auch solo noch irgendwie steigern? Oder doch nur in Gruppen Elite Runs und Dungeons? Wie lange dauert das dann z.B. in Gruppen Elite Runs? Ab wann droppen dann Sachen mit einer Stufe oberhalb von 500? Was für Elitegebiete müssen das sein? Also welchen Level sollten die Elitegegner haben?


    Oder sollte ich doch wieder PacMan zocken?

    @Tuscan


    Warum schreibst "Die Zeit habe ich auch, falle aber nicht unter Schüler, ALG1/ALG2 oder Rentner, es gibt noch eine andere Liga." ?

    Keiner hier weiss wer du wirklich bist, also ist so etwas völlig belanglos.


    Du hast solche Auseinandersetzungen in fast allen Games mit öffentlichem Chat. Und eigentlich kann man froh sein, dass Amazon Games sich noch ein wenig um Tickets und Meldungen zu Beleidigungen kümmert.


    Meiner persönlichen Meinung kommt da nichts mehr an großen Dingen für New World. Das Game ist von Amazon abgehakt. Also viel besser wirds nicht werden im öffentlichen Chat von New World ;-) .

    Muss da mal betreffend dem neuen Watermark-System ab dem kommenden Patch 1.2 genau nachfragen: Wie ist es dann mit den Sachen aus dem Autkionshaus, also z.B. ein Level 562 Rüstungsteil hat dann bei mir (hüstl :-) , ja es gibt auch Gelegenheitsspieler) nur noch ein "Startwert" von 500 und skaliert dann aber quasi mit den besseren Drops mit? Bis eben dann der maximale Wert von 562 erreicht ist? Falls dies dann wirklich so kommt, wo kann ich dann den aktuellen und exakten "Watermark" von dem speziellen Item genau sehen? Wird mir das dann irgendwo genau im AH sofort erkennbar angezeigt? Oder wird das einfach nicht zu erkennen sein? Bin eben echt überrascht das so etwas überhaupt auch nur in Erwägung gezogen wird.

    Vielleicht wirds wie Valroth oben angedeutet hat, ein ewiges hin und her werden. Wundert mich, dass Amazon Games nicht aktuell die Chance nutzt, das Game mal für eine Woche abzuschalten. Und gleichzeitig eine kleine Entschädigung rauszuhauen. Z.B. über Amazon Game Prime oder sogar Steam. Da meckert doch dann keiner :-) .


    Das jetzt aktuell wieder nur die Hälfte behoben wurde und das Auktionshaus wieder mal nicht funktioniert sagt mir nur eins: Da übt jemand im Hintergrund extremen Druck auf das Amazon Games Studio aus. Die Testserver wurde ja auch nur halbherzig und viel zu kurz genutzt. Vielleicht auch deshalb dies in meinen Augen "komischen" neuen Sachen im Shop. Die wirken auf mich deplaziert zum Thema des Spiels und auch übertrieben gehend in Richtung Asia-Fantasie-Style.

    Keine Ahnung von was du schreibst OhnePlan . Warum sollte mich das runterziehen? Es ist nur ein Spiel und nicht mehr. Und wenn mich speziell dieses eine schlechte, aber bezahlte Spiel aufregt, dann ist es nun einmal meine Sache :-) . Zocke ja auch noch andere und da bin ich sehr zufrieden. Außerdem schreibe ich was, wo und wie ich es für richtig halte. Habe negatives und postives über New World geschrieben. Bin ja auch nicht alleine, sind ja aktuell schon wieder massenhaft Spieler in den letzten zwei Wochen weggelaufen laut steamcharts.com, also denke ich mir das ja nicht alleine im stillen Kämmerlein aus ;-) . Es gibt also tatsächlich ernsthafte Gründe für die Kritik und den Spielerschwund. Und glaubst du ehrlich, du kannst mir da auch nur irgend ein Leerzeichen oder Komma vorschreiben, was wo und wie ich schreibe? Träumst Du? Falls das hier nicht genehm ist, dann muss der Betreiber dieser Seite den Beitrag löschen.

    Für mich persönlich ist das Game, auch nach dem letzen Patch, einfach nur noch langweilig und nervend. Komme einfach nicht vom Fleck, entweder fehlt das Azoth zum Reisen oder ich muss in der Tat stundenlang rumlaufen. Und ich habe kaum Möglichkeiten mir einen Key für die Dungeons zu besorgen oder ihn mir zu erhandeln (nicht handelbar). Einen Dungeonfinder gibt es auch nicht. Auch finde ich keinerlei Möglichkeiten von anderen Schnellreisen. Es gibt ja keine Mounts (und das schneller Laufen auf den "Hauptstraßen" ist ein schlechter Witz). Das alles ging vielleicht noch im Jahr 2003 oder 2004, aber heute gibt es massenhaft andere gute MMOs (mit Mounts und Flugmounts) und massenhaft andere Dinge wie Netflix etc. Warum sollte ich meine Zeit mit einem durchschnittlichen MMO wie New World verplempern? Und PvP wird nicht lange ziehen, es ist immer das Gleiche. Ich behaupte ebenfalls noch einmal: Die meisten Gamer sind Gelegeneitsspsieler und lassen das PvP sowieso konsequent deaktiviert. Gestern musste ich wieder wegen dieser total belanglosen und absolut langweiligen Azotz-Stab-Hauptquest STUNDENLANG durch die Gegend laufen. Boah, hat das keiner bei Amazon Games getestet??? Haben die sich echt gedacht, die Spieler nehmen das so einfach hin und es werden immer mehr glückliche Spieler kommen? Nein, so läuft das eben nicht, da hilft auch massenhaft Kohle nicht. Es gibt mittlerweile eben einfach zu viel Konkurrenz im Unterhaltungsmarkt.

    Das Kampfsystem finde ich auch gut Alfrey75 . Vielleicht kommen ja noch mehr individuell gestaltete Sachen hinzu (also kein Copy & Paste Zeugs) wie z.B. Höhlenkomplexe und Minidungeons. Freue mich auf die neue Wüstenregion-Gebietserweiterung. Die wirklich hübsche Grafik auf modernem Stand hilft schon ein wenig wenig über die gepflegte PvE-Langeweile hinweg. Um was ging es noch einmal in der Hauptstory? ;-)

    Da bin ich ja beruhigt. Amazon kämpft dann noch gegen die Duperwellen an. Warum Aamazon Games beim Spielestart diese Meldungen nicht auch mal in den Newsbereich reinpackt erschließt sich mir aber nicht so ganz. Das der Handel komplett deaktiviert ist bekommt doch sowieso jeder mit. Trotzdem finde ich es gut, dass AGS sich da ins Zeug legt und die Sache wenigstens noch irgendwo erklärt. Daumen hoch dafür.

    Sicherlich haben die meisten Spieler nicht den ganzen Tag Zeit für ein Game wie New World StormbornXL . Sie sind nun einmal Gelegenheitspieler. Einmal über den Tellerrand hinausschauen bitte ;-) . Werde auch mit Sicherheit nicht tagelang nach irgendwelchen super-exotischen Mats für irgendwelche Zugangsberechtigungsteile für die Expeditionen/Dungeons farmen. LOL. Schätze mal, der einer oder andere der 700000 Spieler, die dem Game aktuell bereits den Rücken gekehrt hat, denkt ebenfalls so. Das Thema "Keys" ist auf jeden Fall ein weiterer MinusPunkt bei NewWorld. Höhöhö, extra exotische Zugangsberechtigungen für Dungeons in ein MMO zu implementieren, das ist einfach lächerlich :-) .

    Rasmini Z.B. wäre für mich das Game wieder interessant wenn ich kein Key mehr für die Dungeons benötigen würde. Denn die Expedtionen haben mir gefallen. Aber die Herstellung ist für mich unmöglich (was soll der Quatsch mit den exotischen Mats dafür?) und die Suche nach einer Gruppe mit Key dauert ja mittlerweile eine Stunde+. Am Anfang bekam man ja per Quests ein paar Keys, aber die waren bei mir irgendwann aufgebraucht. Also kann man nicht mal einfach Abends relativ schnell durch einen Dungeon. Das istso nerivg mit den "Zugangskarten" für die Dungeons. Ständig fragen sich alle gegenseitig: "Hast du einen Key"? . Aber wenn Amazon Games das so haben möchte, ist ja ihr Game. ;-)

    New World ist halt ein PvP-Game. Die Quittung bekommt doch Amazon Games dafür auch zur Zeit: Weiter dramatisch sinkende Spielerzahlen. Aber wenn AG das so möchte, ist ja ihr Spiel. Amazon Games sollte aber dann auch raufschreiben: "ONLY PVP". Man muss ja nicht mitmachen und vielleicht kommt später noch was für PvE. In Sachen PvE gibt es auf jeden Fall massenhaft bessere MMOs.