Beiträge von Skur

⚽ Jetzt am New World Forum EM-Tippspiel teilnehmen und tolle Preise gewinnen! ⚽

    Anberlin ich mag deinen Beitrag, präzise auf den Punkt und gut geschrieben - danke dafür :)


    Im Nachhinein betrachtet hätte ich allerdings lieber einen sehr großen Bogen um dieses Thema gemacht. Das zieht die Stimmung echt runter. Der klägliche Versuch der Abwärtsspirale entgegenzuwirken und mir bspw. einzureden "na da haben wir aber Glück, dass AGS, mit den Verderbten, seelenlose Produkte im Spiel bekämpfen lässt" ist auf grandiose Weise gescheitert. (War auch kein wirklich guter Versuch, geb' ich zu.)


    Ich bin nach wie vor nicht in der Alpha dabei und kann mich daher nur auf bspw. die Live-Stream-Events beziehen - und dort, bin ich der Meinung, entsteht ja nun leider tatsächlich der Eindruck einer gewissen "unkreativen Seelenlosigkeit". (Wobei ich für mich sagen muss, der Beginn, das Intro mit Cutscenes - etwas mehr davon verbunden mit ein wenig kreativeren Quests und es gibt noch so etwas ähnliches wie Hoffnung - ein Licht am Ende des Tunnels was nicht nur der entgegenkommende Zug ist.)


    Zum eigentlichen Bericht: Zumeist hat man ja nun als Außenstehender nur einen Blickwinkel und der ist dann auch noch sehr begrenzt auf das, was man aus den Medien, aus Interviews etc. erfährt - und wer kommt dort vorrangig zu Wort? Der, der am lautesten schreit. Glücklicherweise kann sich ja nun jeder seine eigene Meinung über Amazons Geschäftspolitik bilden. Ich heiße das weder gut noch schlecht, da mir schlicht die Interna fehlen, um den Bericht objektiv einordnen zu können.

    Grüße,


    das "Problem" mit dem Überlegen ist, da kommt Kreativität ins Spiel und deren Auswüchse nehmen bisweilen ganz absurde Züge an.


    Ich möchte mich daher, schon mal vorab, bei all jenen entschuldigen, deren Bild von einer martialischen neuen Welt Aeternums ich hiermit möglicherweise über den Haufen werfe:


    Der folgende Spoiler ist jugendfrei, enthält keinen Virus aber möglicherweise einen Wurm, einen Ohrwurm der schlimmsten Art, die es überhaupt gibt auf der Welt - so ein Ding, das will man "ums Verreck**" nicht hören, man bekommt es aber auch nicht mehr aus dem Hirn.


    Klicken auf eigene Gefahr - und sagt nachher bitte nicht, ich hätte euch nicht gewarnt:


    Also ganz ehrlich.. Ob jetzt Mai oder Juni macht den Braten dann auch nicht mehr Fett wenn man UNS schon ein Jahr hat zappeln lassen. Ich kann mir gut vorstellen das am 25.05. für alle Vorbesteller das Spiel erscheint und für alle "normalen" Käufer wird es dann 1 Woche Später veröffentlicht im Juni.


    Das deckt sich mit "Frühling" egal wie man das jetzt auslegen mag, und passt zum Vorbesteller Bonus das wir früher beginnen dürfen.

    Auf einen Monat mehr oder weniger kommt´s nicht wirklich an, da hast du vollkommen Recht. Ich befürchte nur, dass, sollte es so kommen, es wieder mal nicht nur um einen Monat gehen wird.


    Bezüglich des Vorbesteller-Bonus: sollten sie das nicht auch ändern, gehe ich davon aus, dass Vorbesteller min. 1 Monat früher beginnen können, da es sich - Stand jetzt - nicht um einen "Zeitvorsprung" handelt sondern immer noch um einen "Zugang zur geschlossenen Beta", nach der es, nach meinem Wissen, einen Reset geben wird. Diese Beta wird vermutlich nicht nur eine Woche laufen.


    Das Szenario, welches für mich immer wahrscheinlicher zu werden droht ist, dass der Bonus "Zugang zur geschlossenen Beta" frühestens am 25.5.2021 kommt - dann allerdings in Form eines "Zugangs zur geschlossenen Alpha" - quasi ein Aufstocken der Anzahl der jetzigen Tester.


    Und ihr könnt mir glauben - ich werde mich noch nie so gern getäuscht gehabt haben.


    Das wird schon werden Gentlemen, das wird schon werden. Habt Vertrauen. Mit einem guten Spiel ist es wie mit einer echten Beziehung - das zieht sich.

    (Da wir gerade bei "ziehen" sind - den letzten Satz ziehe ich hiermit zurück und entschuldige mich bei allen Betroffenen:*.)

    Ein Wettstreit der Fraktionen wäre natürlich auch keine schlechte Idee.


    Es könnten sich hier im Forum alle mit ihren Propagandawerken künstlerisch bekriegen.


    Kampflieder, Gedichte, Plakate... :love:


    Inoffizielle Meinung: "Geile" Idee mein lieber Brainschmelzer, Feuer frei ;)


    Offiziell müsste man jetzt wohl eher sowas sagen wie: Vielen Dank lieber Brainschmelzer für deinen konstruktiven Beitrag. Nach reiflicher Überlegung und zu Gunsten der Ruhe vor dem Sturm (eben jenem Sturm der uns btw. alle zu Schiffbrüchigen machen wird) bleibt dieses Forum aber ein Hort des Friedens und der Versöhnung - es sei denn, es geht gegen das Syndikat, in dem Fall - Feuer frei 8o

    Na dann grüß Dich GiantDiablo und herzlich willkommen hier bei uns im Forum :)


    Die Sache mit dem Kontakt zu anderen dürfte hier kein allzu großes Problem werden, wir sitzen ja nun alle im gleichen Boot und schippern nach Aeternum. Die Reise dauert, wenn´s gut läuft noch ca. 4 Monate - genug Zeit sich hier durch´s Forum zu lesen und bei Fragen einfach fragen - die allermeisten sind ganz umgänglich - bei den Syndikatlern musst ein bisschen lauter sprechen, dann passt das auch ;)

    Zunächst mal herzlich willkommen Obeltor :)


    ich denke, das eine schließt das andere ja nicht zwangsläufig aus.


    Herumliegende Briefe, Notizen, an den Strand gespühlte Überreste, Aufzeichnungen versunkener Schiffe, die die Geschichte Aeternums erzählen, ggf. Hinweise auf legendäre Quests geben - das könnte man m. M. n. herforragend ergänzen durch bspw. überlebende Schiffbrüchige (NPCs), die sich in dunklen Ecken heruntergekommener Dörfer und Behausungen flüsternd über mysteriöse Gerüchte, geheimnisvolle Gestalten oder bösartige, monströse Ungeheuer unterhalten.


    Ich meine damit natürlich nicht die "Standard-Quests" - niemand unterhält sich flüsternd und voller Furcht im dunklen Hinterzimmer über 50 Pfifferlinge, die er am nächsten Morgen, beim ersten Sonnenstrahl, auf der Blumenwiese vor den Stadttoren pflücken wird.


    "Standard-Quest" ans Aufgaben-Brett, "legendäre Quests" über Gerüchte, Gesprächs-Fetzen oder eben in der Welt Aeternums gefundene Notizen - wobei es dann, finde ich, auch nicht verkehrt wäre, wenn solche Notizen oder Gespräche zwischen NPCs random auftauchen würden - damit könnte man wohl das bekannte "hat es einer, haben es alle" vermeiden. (Das Gefühl habe ich aktuell bei den "neu" angekündigten Waffen-Gattungen - da wurden ja die entspr. "legendäre-Waffen-Quests" schon bekannt gegeben - gehe dort hin, sprich ab lvl 60 mit Person x, sammle dann y und z und crafte dir die legendäre, beste Waffe dieser Art" - klingt für mich aktuell so, als ob ab lvl 60 jeder die gleiche Waffe hat und es nicht unbedingt eine allzu große Hürde zu überwinden gibt, um diese auch zu erhalten. Aber ich bin nicht in der Alpha und möglicherweise interpretiere ich hier auch etwas falsch. Man möge es mir verzeihen.


    Mir würde es zunächst mal absolut ausreichen, wenn AGS es schaffen würde eine lebendige Spielwelt umzusetzen, die das Leben in den Dörfern und Städten mit einschließt. D. h. ich wäre schon tatsächlich etwas enttäuscht, wenn wir bei Release starr umher stehende, stumme und bewegungslose NPCs mit Satzzeichen über den Schädeln hätten. Eine lebendige Spielwelt, und seien es "nur" Dorfbewohner, die sich über den "Alltag" unterhalten und sich im Dorf bewegen - möglicherweise auf den Spieler reagieren, wenn dieser vorbei läuft, lässt mich doch für gewöhnlich deutlich tiefer in das Spiel eintauchen. Mit dem Ausbau der durch Spieler geführten Städte kommen neue Bürger in die Stadt, höhere Stufe, mehr Einwohner, mehr "Leben" -> Anreiz seine Siedlung zu entwickeln. In der Phantasie steckt so enorm viel Potenzial.


    Wenn AGS auch nur die Hälfte von dem, was wir uns hier ausmalen umsetzt, dann wird das ein gutes Spiel. Ich glaube nicht, dass das in der Form zum Release vorhanden sein wird, noch, dass alles, was ich mir wünsche tatsächlich seinen Weg ins Spiel finden wird. Allerdings erwarte ich das auch nicht. Es wäre schön, wenn AGS weiterhin auf die Wünsche der Spieler eingeht und seine "Kundschaft" ernst nimmt. Dann bin ich mir sicher, dass wir mit der Zeit ein echt schönes Spiel bekommen werden, in dem wir uns gerne viele Stunden aufhalten werden - egal in welcher Form das dann letztendlich sein wird.

    Gomez ich befürchte, du hast bei deiner Aufzählung den biologischen "zweiten Frühling" vergessen. Lass uns hoffen, dass nicht der gemeint ist ;)


    Kurzum hoffe ich natürlich, dass der 25.5. nicht nur ein Platzhalter ist. Schon deshalb, weil ich 1. - wie so viele hier - endlich loslegen möchte und 2. meinen Jahresurlaub bereits einreichen musste und den nicht mehr verschieben darf (nein, es ist nicht der 25.5. + 24 Arbeitstage ;).


    Allerdings bin ich nicht bei der Alpha dabei und kann es daher nicht aus erster Hand einschätzen, wie sich der Fortschritt wirklich gestaltet. Sollten zum jetzigen Zeitpunkt immer noch kaum PvE-Inhalte etc. vorhanden sein, dann steht tatsächlich zu befürchten, dass der Release weiter nach hinten gelegt wird. Aus dem letzten Jahr mussten wir ja nun auch schmerzlich erfahren, dass auch ein festgelegter Rahmen "Frühling 2021" nicht bestehen bleiben muss und durchaus nochmal verschoben werden könnte.


    Ich bin mit meiner Einschätzung allerdings bei Brainschmelzer und lege mich fest:

    best case: release zum 25.05.2021

    worst case: start der closed beta zum 25.5.2021


    Da wir es ja nun nicht beeinflussen können, bleibt wie immer nur Ruhe bewahren, einen oder mehrere Humpen Azoth-Saft schlürfen und auf offizielle Neuigkeiten warten. Lasst uns hoffen, dass es gute sein werden.

    Ich muss zugeben, ich bin etwas verwirrt.


    Mein erstes gefundenes Wort war OÜMHTYÖGR

    Ist das wirklich ein Wort? ...wenn man hiernach geht vermutlich in i-einer weise schon: ;)

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    die ersten 3 Worte waren - und das macht´s nicht leichter:

    1. Öl

    2. Opel

    3. Bestellen


    ....ist das ein versteckter Hinweis darauf, dass es Mounts geben wird? ...und wenn ja - wieso Opel? ;)

    ich bin voll und ganz der Meinung von Clymb3r, danke für deine Ausführung, hätte ich besser nicht auf den Punkt bringen können - Integration wäre echt klasse, auch wenn´s in der Seitenleiste langsam eng wird ;) (oder würde der dann etwas anderes ersetzen?)


    Ein versöhnlicher Jahresabschluss, heute gibt´s nur Zustimmung von mir - genau wie Garian hoffe ich, dass wir den Feed auf die dunkle Seite der Macht holen 8)

    Kurze Antwort: nein, Bedenken habe ich da nicht.


    Wieso, weshalb, warum:

    1. gibt es immer Konkurrenz-Produkte, die in etwa zeitgleich auf den Markt kommen werden und dem zufolge wird es

    2. immer "Unentschlossene" geben, die bei beiden reinschauen, sich erst für A entscheiden, dann doch zu B wechseln

    3. wenn sich herausstellt, dass ein Spiel echt gut ist, dann würden auch ein paar Wochen, Monate Differenz beim Release keinen nennenswerten Unterschied machen - wenn man Bedenken haben möchte, dann eher deswegen weil Blizzard TBC rausbringt, nicht weil es jetzt voraussichtlich zeitgleich mit New World geschieht.

    4. ich persönlich habe WoW nie wirklich gespielt, kann daher zu diesem angeblichen "Hype" nichts nennenswertes beitragen.

    5. WoW halte ich mitlerweile für ausgelutscht und bin der Meinung, dass es Zeit ist in eine "Neue Welt" aufzubrechen.

    6. Wenn (und die Betonung liegt leider wirklich auf wenn) Amazon es richtig macht, haben sie mit all ihren Vertriebskanälen durchaus die Möglichkeiten um um NW einen Hype zu generieren, der es mit einem TBC aufnehmen könnte (wobei ich ehrlich gesagt noch nichts von einem TBC-Hype mitbekommen habe)


    Unterm Strich:

    ________________________________________________

    ...habe ich also keinerlei Bedenken, dass TBC einen nennenswerten Einfluss auf den Erfolg oder Misserfolg von New World haben wird.

    Hi Conpartus und herzlich willkommen hier bei uns im Forum.


    Wenn wir es schaffen, diese Community und den Spirit (klingt das zu geschwollen? Ein bisschen, ja - aber ihr wisst was ich meine) von hier in die "neue Welt" nach Aeternum mit zu nehmen, dann wird das ganz sicher eine "geile" Zeit. Ich freu' mich, dass ihr alle mit an Bord seid :)

    ...

    Das mit dem Voicechat auf der Karte wird bestimmt witzig, hab da in der Stadt damals getesten und auf einmal redeten 50 Spieler per voicechat in der Stadt, das hat dir richtig das gefühl gegeben in ner Menschenmenge gestanden zu haben :v

    Na dann lass uns mal hoffen, dass die Community in New World genau so anständig ist, wie hier im Forum. Wenn ich daran denke, wie es in anderen MMOs zugegangen wäre, wenn es dort einen integrierten, öffentlichen VoiceChat gegeben hätte... auf schreien, meckern und beschimpfen hätten wohl nur die wenigsten Lust.


    Bezüglich des Merch halte ich es da wie Du. Erstmal abwarten ob, wie und wann was kommt und bis dahin ganz entspannt einen Humpen Azoth-Tee trinken.


    Frohe Weihnachten euch allen.

    Ja nun, mit Vermutungen bezüglich des Releases oder dem Start der Closed-Beta muss man ja mitlerweile etwas vorsichtiger sein.

    Trotzdem hab' ich natürlich eine Meinung, bin normalerweise stark genug diese auch für mich zu behalten - aber auch ich hab' ab und an einen Moment der Schwäche:


    1. wenn wir schon ein Datum nennen, dann werfe ich mal das aktuell von amazon veröffentlichte Datum zum Release in den Ring und sage wir können alle ab dem 25.05. auf die Reise nach Aeternum starten. (Die Gentlemen vom Syndikat gerne schon 2-3 Tage früher - wenn ich mir die aktuellen spell-casting-Zeiten ansehe könnte es auch mit dem Segeln etwas länger dauern - die Elemente scheinen bisher noch nicht so ihr "Ding" zu sein.)


    2. Da auf der offiziellen New World Website nach wie vor als Bonus-Content für Vorbesteller der "garantierte Zugang zur Closed Beta" für Frühling 2021 angegeben wird, gehe ich davon aus, dass Vorbesteller schon einen Monat früher (wie bereits egtl. dieses Jahr geplant) in die Beta starten dürfen und zwar am 27.04.


    3. Ich würde nicht darauf wetten, aber ich hoffe doch inständig, dass Amazon diesmal den kommunizierten Termin halten wird. Nicht zuletzt deshalb, weil ich - und ich vermute ich spreche da für viele von uns - nicht nochmal ein Jahr warten wollen würde.


    4. Ich muss Mitte Januar meinen Jahresurlaub fix einreichen - liebes New-World-Team, kommt bloß nicht auf den Gedanken ...nein - pfui! ;)

    Dann folgen wir mal brav dem Vorschlag unseres lieben Gomez und kommen zurück zum eigentlichen Thema des threads.


    Herzlich willkommen Garian und viel Spaß hier bei uns im Forum.


    Ist zwar aktuell noch etwas ruhiger aber je näher wir dem geplanten Release kommen umso heißer wird´s hier wieder werden. Bis dahin gibt´s ja schon mal eine ganze Menge Lesestoff, der Dich bei deinen anstehenden Entscheidungen sicher unterstützen wird :) - hoffen wir mal, dass es Dich nicht zur Fraktion der Bademantel-tragenden Krückstock-Schwinger zieht (sie selber nennen es wohl Zauberstab ;)


    Man möge es mir nachsehen, wenn ich meinen Willkommensgruß abschließe mit den Worten: Wir sehen uns in der Closed-Beta ;)

    Ich bin da ganz bei @Zarcata, sobald es p2w wird wird es kritisch. Damit hoffe ich, dass bspw. Boosts und Inventarerweiterungen nicht im Ingameshop erhältlich sein werden. Zumindest nicht ohne, dass es eine adäquate Möglichkeit gibt, das Zeug auch aus dem Spiel heraus zu erhalten. (Und damit meine ich nicht theoretisch möglich, praktisch absolut utopisch sondern für den gewöhnlichen Wald-und-Wiesen-Spieler innerhalb seiner virtuellen Lebenszeit erreichbar ;)


    Was ich mir vorstellen könnte, dass man über den Ingame-Shop erwerben kann (neben dem ganzen kosmetischen Zeugs) wäre bspw. eine Möglichkeit die Fraktion zu wechseln (ggf. beschränkt auf eine gewisse Anzahl oder nur alle paar Wochen.)


    Was es natürlich geben wird, sind Skins etc. wobei ich auch hier hoffe, dass die 'freien' Skins nicht, zugunsten des Ingame-Shops, auf ein schnödes Minimum á la "du hast was an, komm damit klar, ist besser als nichts" reduziert werden. Eine gesunde optische Vielfalt sollte auch ohne Shop möglich sein.


    In ein paar Tagen werden wir es wissen.

    Mir ist schon auch wichtig, dass das Spiel optisch schön aussieht. Ein ganzer Kontinent voll mit trister Flachland-Wüste würde mich, unabhängig von vielen anderen Faktoren, nicht lange fesseln. Auch die Musik finde ich einen ganz wichtigen Punkt aber da gebe ich zu, bin ich ein bischen vorgeschädigt, da ich ohnehin ein riesen Fan von Filmmusik, atmosphärischer Musik, stimmungsuntermalender Musik etc. bin. Wieso, weshalb, warum? Ganz einfach: Ich finde absolut nichts kann dir Emotionen so vollkommen unerwartet und mit solcher Wucht durch den ganzen Körper ballern, wie es die passende Musik im richtigen Moment tun kann. Sowohl positiv als auch negativ - und das gilt in Filmen genau so wie in Spielen.



    Unabhängig davon bin ich aber voll und ganz bei Dir Amokopa, das, was mich am meisten an ein MMO bindet ist die Community und deren Hilfsbereitschaft. Leider gibt es viel zu oft solche Situationen "wenn du nicht min. lvl 40 bist, darfst du hier nicht mitmachen", "du musst dir diese Rüstung und diese legendäre Waffe kaufen, sonst kannst du gleich weg bleiben" etc. - Das sind alles Spiele, und das scheinen letztendlich erschreckenderweise sehr viele Leute zu vergessen.


    Ich werde auch in New World genau das tun, was ich bisher auch in allen anderen MMOs getan habe: spielen, viele schöne Feierabende verbringen, bekannte Leute (wieder)treffen, neue Leute kennenlernen, jedem der nach Hilfe fragt selbstverständlich helfen, vollkommen egal ob er lvl 60 oder lvl 1 ist. So absurd es für einige klingen mag, auch Spieler die im RL unter 20 sind, werden bei mir nicht kategorisch ausgeschlossen.


    Aber wenn die Community im Spiel auch nur ansatzweise an unsere Community hier im Forum rankommt (an dieser Stelle mal ein dickes Danke an Gomez und das Team für die super Arbeit), dann habe ich überhaupt keine Bedenken, dass wir über eine lange Zeit sehr viel Freude in der 'Neuen Welt' haben werden.

    NW hat doch nun extra das opt-in-PVP eingeführt. Ich sehe nicht zwingend einen Grund zusätzlich dazu nun doch wieder 'Zwangs-PVP-Zonen' einzuführen. Wer PvP möchte soll die Option dauerhaft aktiv haben, wer nicht, der nicht - fertig. Auch so kann es dir passieren, dass dir Gruppen begegnen, bei denen du nicht weißt, ob sie Freund oder Feind sind - und das auf ganz Aeternum. Wie gut das letztendlich angenommen wird, werden wir sehen. (Zwangs-PVP wurde allerdings, und das wissen wir ja, von der Mehrzahl der damaligen Tester abgelehnt. Man könnte jetzt natürlich vermuten, dass das einen Grund hatte.)


    Heißt aber nicht, dass ich etwas gegen reine PvP-Zonen hätte, sofern sie wirklich ausschließlich PvP-Zonen sind ohne (und darauf würde ich Wert legen), ohne i-eine Art von 'Bonus für höheren Aufwand' etc, wie Tilara schon gesagt hat.

    Interessant....rein Theoretisch mal gedacht....

    Siedlung ausbaustufe 1 hat ein Holzwerk zum Holz in Balken bearbeiten, wenn es dann hochgestuft wird auf stufe 2, um dann ggf bessere balken bauen zu können, bleibt dann die stufe 1 der balken verfügbar und man kann damit stufe 1+stufe 2 balken herstellen? oder hat man nur zugriff auf die baustufe die gerade läuft?

    Ich vergleiche ja trotzdem in großen Teilen mit Gloria Victis, da ich immer noch der Meinung bin, dass es hier sehr viele Parallelen gibt. Daher würde ich jetzt mal davon ausgehen, dass die Stufe 1 bestehen bleibt, du Stufe 2 hinzu bekommst und damit sowohl qualitativ als auch quantitativ mehr herstellen können wirst.

    Wissen tu ich es nicht, da ich keinen Alpha-Zugang habe und die Beta noch nicht läuft.


    Das, was ich vermute ist folgendes:

    - es wird 'natürlich' Unterschiede in den städtischen Ausbaustufen geben. Größere Mauern, bessere Crafting-Stationen sind ja meine ich schon bestätigt. Könnte mir auch vorstellen, bzw. meine gelesen zu haben, dass es, je nach Ausbaustufe (bzw. eigenem Ruf) stärkere passive Buffs im Einflussbereich der Stadt gibt.

    - Generelle Unterschiede in den Städten gibt´s wenn, dann vermutlich nur in den verfügbaren Crafting-Stationen, npc-Händler möglicherweise. Glaube nicht, dass es Boni/Buffs gibt, die eine Stadt hat und eine andere Stadt grundsätzlich nicht erhalten kann. (Evtl. gibts Stadte im Supf mit Giftresistenz-Buff und Städte im eisigen Norden mit Eis-Buff.)


    - Was lässt dich glauben, dass es so etwas wie Anfangs-Städte und Low-Lvl-Bereiche gibt? - würde ich nicht drauf wetten.


    - Selbst, wenn es Anfangsbereiche mit Siedlungen weit ab vom Geschehen gibt, dann gäbe es vermutlich weniger Einnahmen weil weniger Bewohner aber auch deutlich weniger Gefahr einer feindlichen Übernahme und das könnte dann schon wieder ein Grund sein, der dafür spricht lieber so eine Siedlung zu besetzen als eine, die ggf. alle paar Tage den Besitzer wechselt.


    - Wir werden in NW eine Menge Spieler haben, alle mit unterschiedlichen Gewohnheiten, Vorlieben und Spielstilen. Es werden mit Sicherheit nicht alle in den gleichen 2-3 Großtädten wohnen wollen :)